nicht nur bei ford gammeln die bolzen fest....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nicht nur bei ford gammeln die bolzen fest....

    ist zwar kein ford, aber da viele sich darüber beschweren das bei ford alles festgammelt..................
    man möge mir vergeben das ich ein fremdfabrikat in teilen abbilde :whistling:
    soll ja auch nur dazu dienen das diejenigen auch mal sehen das es anderen fabrikaten oft viel schlimmer ist.

    bei diesem fahrzeug sollte nur mal eben die bremse erneuert werden :cursing:
    das ganze hat sich zu einer großbaustelle entwickelt, da so gut wie alle bolzen nur mit grobem werkzeug zu lösen waren.
    von insgesamt 8 (acht) bolzen, sind sage und schreibe 2 (zwei) ohne gewalt zu lösen gewesen.
    man bedenke, es handelt sich hierbei um die bremse :pinch:

    fast alle bolzen sahen dann in etwa so aus:
    20130902_215606.jpg 20130902_215612.jpg 20130902_215618.jpg 20130902_215621.jpg
    und ja, ich habe vernüftiges werkzeug welches nicht aus dem baumarkt stammt :nono:
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Beim GOLF IV musste ich auch mit der Flex nen Schlitz in die Befestigungsschraube der Bremsscheibe machen (Kreuzschlitzschraube).
    Ab nem gewissen alter gammelt das bei allen Autos an.
  • Ab nem gewissen alter gammelt das bei allen Autos an.

    grnau das war der sinn und zweck von diesem beitrag.
    es gab oder gibt aber viele die immer schreiben das bei unseren alles festgammelt und bei anderen..............
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • nyuma schrieb:

    Ab nem gewissen alter gammelt das bei allen Autos an.

    grnau das war der sinn und zweck von diesem beitrag.
    es gab oder gibt aber viele die immer schreiben das bei unseren alles festgammelt und bei anderen..............

    ganz ehrlich Olaf die so etwas schreiben, sind möchtergernschrauber und haben null Ahnung wie es an einem Auto technisch aussieht was älter als zehn Jahre ist und meistens um oder an die 200 tkm auf der Uhr hat. So und nicht anders sehe ich das X( Bei solchen leuten kannste echt einfach nur sagen.... abc446

    Viele unserer Böcke sind auch auch schon 13 Jahre alt, man sollte nicht vergessen das vor gut 20-25 Jahren ein Auto nach zehn jahren von der Karosse danach fast Kernschrott war.

    Aber ich kann nur Müde lächeln, wenn ich dadrann denke wie wir vor einigen Jahren eine sechs Jahre alte und bestimmt über 100000 € teure S-Klasse mit durchgerosteten Domen und durchgeschlagenem Luftfahrwerk abegschleppt haben . Somit schlafe ich jeden Abend schön ein und freue mich was ich doch für ein tolles Auto fahre :gutenacht:

    musste ich jetzt einfach mal los werden
  • da kann ich mich auch nich gut dran erinnern an die autos der 70ger und 80ger jahre............
    was haben wir an den kisten schweller, bodengruppen, radhäuser und co geschweißt damit es wieder tüv gab.
    war aber trotzdem ne super zeit :love:

    éigentlich können wir uns nicht beschweren was den rost am mondi angeht.
    meineserachtens hauptsächlich oder fast nur die türen, wenn nicht ein vorschaden vorhanden war.
    das bischen was die am unterboden haben ist ne lachpille.
    in dem sinne, weiterfahren und sich freuen das man keinen stern am auto hat :D
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain: