Ansaugbrücke ST220 innen polieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bekannter von mir hatte nen Kadett GSi 16V
      der hat den Fächerkrümmer innen verchromen lassen.
      Ui uiui das war nicht übel.

      Ansaugbrücke könnte man doch Hochglanzverdichten lassen, sofern das zeug da reinkommt.
      Oder bin ich da auf den Holzweg.
    • Also ich fahr kein E10 sondern normal super weil das mit dem ethanol monokultur bedeutet.

      Mein Frontkit mit großem Verdampfer mit Tank und Material hat etwa 600 gekostet. Wer sich auskennt schafft das bestimmt noch billiger. Ich wollte aber noch Support bei der Umrüstung dazu. Die 600€ habe ich bei 6000 km im Jahr schon wieder raus.

      Problem dürfte aber jetzt sein für die MK3 noch Abgasgutachten zu bekommen....

      Vieleicht einen gepflegten mit LPG suchen? Könnte aber schwierig werden.
      Jeder Sattelrit hält fit und spart euch teuren Sprit
    • Muss man wohl aber vorher alles glatt schleifen. Dann wird mit Keramikkugeln hochglanzverdichtet .... youtube etc

      Die Idee finde ich nicht schlecht. Vermute mal ist nicht ganz billig. Werde mal unsere Strahlbude im Vorbeifahren befragen.
      Jeder Sattelrit hält fit und spart euch teuren Sprit
    • Warum kauft man sich einen ST220? Fahrspaß denke ich mal.Der Umweltgedanke spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Wenn ich(als bekennender Laie!) lese, dass ein LPG-Motor nicht so dynamisch gefahren werden kann, wie ein herkömmlicher, frage ich mich, warum wird der umgerüstet? Das Geld,was scheinbar mit dem geringeren Verbrauch eingespart wird, bringt doch nicht die Kosten für den Umbau rein,zumindest nicht bei unseren alten Modellen.
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Also bei mir ist es Fahrspass und der Umweltgedanke. Deswegen bleibt er auch stehen wenn ich das z.B. mit dem Rad erledigen kann.

      Und durch den "Umschaltknopf" kann man jederzeit aus dem sparsamen Alltagsbetrieb Leistung auf Benzin abrufen. Machen Automatikfahrer doch auch ähnlich ;)

      Von den Kosten her ist es sicherlich ein Rechenexempel wenn man es machen lässt....
      Jeder Sattelrit hält fit und spart euch teuren Sprit