Angepinnt Anleitung zum Wechsel des Klimaverdampfers

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieso Abkürzerei? Fuß war doch eigentlich logisch denke ich.
    Und WSS ist sogar zum anklicken hinterlöegt in den Erklärungen :)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Meine Mutter ist auch so empfindlich.
    20 Minuten Klimaanlage und sie wird krank.

    Nur seltsam, habe sie diesen Sommer locker 1 h fahren dürfen.
    Bei mir war Klimaanlage an auf ca 20 Grad (manuell ( geschätzter Wert)) und Fuß.

    So kühlt es langsamer ab und der Körper kann sich besser gewöhnen.


    Als Tipp, Klimaanlage auch mal heizen lassen nicht immer nur Kühlschrank machen.

    Wenn es doch mal schnell gehen soll. Umluft an, volle Drehzahl auf die Lüftung und Fenster kleinen Spalt auf wenn man zügig fährt.


    Bevor jetzt kommt, deine Klimaanlage ist doch Schrott, mein Zweitwagen hat eine super funktionierende Klimaanlage ;)
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • Kann ich da nicht schreiben= Ich stelle die Heizung immer in Kombi Fußraum und WSS. Dann weiß ich, was gemeint ist. Aber heutzutage hat anscheined keiner mehr die Lust und Laune, in ganzen Sätzen zu schreiben! Armes Deutschland!!! ;( ;( ;(
  • Ich habe die Luftverteilung immer auf indirekt, aber es ändert nix.
    Geht doch einfach Mal von aus, das alle Autos die ich hab vom Vorbesitzer nie gereinigt wurden.
    Der Pollenfilter war auch vol verdreckt. Ich denke Ozon nützt nix, wenn der Verdampfer verschimmelt ist.
    Seht euch Mal das Video auf contra-sept.de an, so wollte ich den Verdampfer reinigen, aber kommt man da ran, wenn man die Mittelkonsole draußen hat??

    Ich hab alles probiert, es liegt nix im Auto, wogegen ich allergisch bin.
    Ich bin gegen den Schimmel allergisch vom Verdampfer,
    Das ist definitiv die Klima, Augenbrennen Niesen, wenn Sie an ist, wenn aus auch nicht viel besser,weil der Lüfter alles hochwirbelt, alles verkeimt ist.

    Ich rieche das auch beim Einsteigen und meine Jacke roch auch so Schimmel ist staubig komisch, als die paar Tage drin lag im Auto.

    Gibt's kein der hier Plan hat und sowas Mal professionell sauber gemacht hat?

    Die Sprays und Schaum usw sind Abzocke, das taugt nix.
    Kann man über den Filter das Auto fein Gen indem man vorne Reinsprünge, oder wie komm ich an den Verdampfer??
  • Amiland2002 schrieb:

    Gibt's kein der hier Plan hat und sowas Mal professionell sauber gemacht hat?
    Ich habe auf der Firma schon öfter mal mit einer "Lanze" desinfiziert ;)

    Amiland2002 schrieb:

    Kann man über den Filter das Auto fein Gen indem man vorne Reinsprünge, oder wie komm ich an den Verdampfer??
    An den Verdampfer kommst du direkt nur dran wenn er ausgebaut ist. Ich meine ansonsten kommt man "von aussen" nicht da dran.

    Amiland2002 schrieb:

    so wollte ich den Verdampfer reinigen, aber kommt man da ran, wenn man die Mittelkonsole draußen hat??
    Ich habe mich beim Mondeo soweit noch nicht vorarbeiten müssen, kann daher keine Auskunft geben.
    Wir haben das auf der Firma: liqui-moly.biz/werkstattkonzepte/klimaanlagenreinigung.html machen wir aber nur wenn es der Kunde wünscht. Da fahre ich mit der Sonde an allen möglichen Stellen so weit es geht in den Klimakasten.
    Ist zwar Mondeo MK1, aber der ist ja nicht soooo viel anders: liqui-moly.biz/fileadmin/user_…s_DE/Ford/Ford_Mondeo.pdf
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Das Liquid Moly Sprühgerät hab ich ja, aber es nützt mir ja nix, wenn ich den Verdampfer nicht sehen kann.
    Wie sieht es aus, wenn man den Lüfter Motor ausbaut, kommt man dann an den Verdampfer?
    Die Autohersteller sind echt super, verbauen alles und wenn was nicht geht haben die null Interesse für ne Problemlösung..
  • @Mondeo Basti

    Ja hab das Problem seit ich einen Focus Mk1 hatte, erst stank die Klima, hatte den Filter gewechselt und dann mit Wynns Aircomatic 2 per Umluft desinfiziert.

    Dann roch es wieder und Augenbrennen, Niesen usw.
    Mehrmals desinfiziert, bis ich der Meinung war das taugt nur bei Neuwagen und nicht bei Bj 2000 usw..

    Hatte mir anderes Auto gekauft (Mondeo), meine Mutter hat noch einen Focus bj 2002 selbe Problem Augen brennen mir, Husten Hals kratzen usw.

    Hab mir dann Ozon Generator geliehen 20.000 mg eine Stunde ins Auto, gut gelüftet, als nach Wochen der Ozon bzw frische Neuwagen Geruch weg war merkte ich das brachte nix..

    Meine Augen brennen wie Feuer, Husten, Niesen kommt paar Stunden wenn ich im Haus bin, auch nàchsten Tag noch , meist nach dem Aufstehen morgens.

    Wenn ich paar Tage kein Auto gefahren hab, habe ich das nicht.
    Mit Sicherheit ist der Verdampfer total vergammelt vom Vorbesitzer..

    Bei den Bildern sieht der Verdampfer total verpackt aus, also wird der nicht wirklich sauber mit ner Lanze, vermute ich..

    Ob Ozon mehrmals hintereinander den Schimmel Runterbläst glaube ich nicht bzw. hab kein Gerät..
  • Ford sagte mir mit Sprühlanze und 90% igem Isopropanol alle Lüftungsgitter und Filterkasten vollsprühen, hab das damals mit ca 2 Liter gemacht beim Focus und neuer Filter.

    Hatte 2 Tage übles Kopfweh und ein Teil der Frontscheibe wo das Zeug aus den Lüftungsgitter kam gleichzeitig die Scheibe aus.

    Fahren war mit dem Wagen nicht möglich so stank die Karre nach hochprozentigem, als das rum war, merkte man es ist alles wie vorher..
  • Du kannst es anscheinend nur versuchen wenn du den Lüftermotor ausbaust. Aber ob du den Verdampfer dann sehen kannst :fie: weiß ich auch nicht.
    Wie gesagt, so tief mußte ich da nch nicht einsteigen :pardon:
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Oder sehr langen Schlauch mit kamera an das Ziel navigieren und dann Feuer frei.


    An den Ersteller.

    Ich habe meine Klimaanlage noch nie gereinigt, das muffeln ging immer weg wenn sie Mal lange lief.
    Wenn es ganz schlimm war habe ich erst lange gekühlt und dann die letzten 5 Minuten volle Pulle geheizt.

    Mache auch selten eine Wartung erst wenn man merkt daß die Kühlung nach lässt wird was gemacht.
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • Loch bohren und Endoskop hab ich auch schon dran gedacht, bzw damals beim Focus nix gefunden.
    Beim mk5 muss es selben Probleme geben hab ich Grad gelesen. Selbst der Heizungswärmetauscher soll durch Feuchtigkeit schimmeln schreiben da welche bei mk5.de.
    Sowie über den Abwasser Schlauch von Aussen sprühen, soll Verbesserungen bringen, muss ich mal testen.

    Einer schrieb das er mit Klimas nie Probleme hatte, erst seitdem er Ford fährt.
    Finde es Hammer das Ford null Ahnung und Intresse hat, das zu lösen.
    Bei Mercedes Autos hatte ich das Problem nie.

    Mitteln hab ich ja seit Ozon Reinigung nicht, aber die Bakterien bleiben..
    Was kommt hinter dem Filter, der Motor und dann der Verdampfer, wenn ich da rein sprühe?
  • Habe das Problem mit Augenbrennen und Niesen auch, wenn ich die Klima wochenlang auslasse.
    Also ist mein Wärmetauscher auch verschimmelt.

    Wenn's da Berichte über den mk5 gibt, der ist doch erst ein Jahr alt, na Klasse, danke an Ford ..
  • red_caratella schrieb:

    Ich habe meine Klimaanlage noch nie gereinigt, das muffeln ging immer weg wenn sie Mal lange lief.
    Das ist ja eigentlich auch das Problem beim Klimabetrieb (hier mal reinlesen). Eine Klimaanlage sollte eigentlich nicht kürzer als 10 Minuten betrieben werden. Erst ab da hat sich so viel Wasser gebildet/kondensiert das es anfängt ab zu laufen. Alles was vorher ist ist nur Feuchtigkeit die am Verdampfer entsteht, aber nicht weg läuft. Dazu die Wärme vom Heizungskühler und dann können die kleinen Sporen, Bakterien und was da sonst noch rumfleucht und kreucht ideal wachsen. Wenn das dann ein Fahrzeug ist das wirklich immer nur so Kurzstrecken fährt, das über 10 Jahre oder noch länger, da kann dann schon ein ordentlicher Pelz auf dem Verdampfer wachsen. Wir haben damals in Breisach einen Verdampfer von einem Vectra-A gesehen, der sah aus als wenn dem einer einen Wuschelteppich drauf geklebt hätte ;)

    Bilder gibt es ja ausreichend im Netz dazu
    nur mal so als Beispiel ;)

    google.de/search?q=verdreckter…_AUICigB&biw=1920&bih=919
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Danke für die Bilder, das ist genau das was ich meinte.
    Aber gibt hier im Forum Leute, die meinte, was ich schildere könnte nicht sein.

    Ich denke eher das einige nix merken, weil Sie zu unempfindlich sind.
    Ich will nicht wissen wie viele Leute so eine vergammelte Klima haben, nix reinigen und nicht Mal den Filter wechseln.

    Mein Rad wusste auch nix von dem Filter, hat ihn auch bis jetzt nicht getauscht, er riecht wohl nix, und interessiert ihn nicht. Zum Glück muss ich das Auto nicht fahren.

    Schimmelpilze machen krank, es wird am Auto gewartet nur der Filter bei einigen Leuten nicht.
    Was ich im Mk5 Forum alles gelesen hab klingt nach Fehlkonstruktion von Ford.

    Wäre ja zu schön das Ding ab Werk ins Handschuh Fach zu bauen.
    Soll ja keiner dran kommen, soll ja Geld Kosten, aber wechseln will das Ding mir keiner.
    Nichtmal nPreis würde genannt.

    Neuwagen Kauf ist auch keine Option wenn nach 15 Mon alles schimmelt wie im Mk5 Forum steht.

    Ich glaube ich muss echt den Hersteller wechseln.
    Schade, das man sowas nicht lösen kann