Keiner findet den Fehler beim TDCI P0251 ?

    • GL76 schrieb:

      bis die Injektoren so weit verschliessen sind, dass die ECU nicht mehr weiter korrigieren kann. Das meldet dann die ECU per OBD Fehlercode.
      Das wird dann der Fehlercode "Pxyz. - Injektor Nr. x Klopfgrenze erreicht"

      Das hast du gut erklärt :thumbup:
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Neu

      Hallo, ich bins nochmal!

      @Packesel

      Der Tipp von ruderbernd war richtig (Danke!) , die Steuerzeiten haben tatsächlich nicht mehr gestimmt. Das rechte Nockenwellenrad war um ca 15° nach rechts verdreht. Habe die Kurbelwelle an der Schwungscheibe abgesteckt und beide Nockenwellenräder auf 12Uhr gedreht. Steuerzeiten müssten jetzt stimmen.

      Habe den Mondeo angemacht, 1 Umdrehung und er lief für ca. 25 Sekunden und hat ganz leicht sogar Gas angenommen. Jetzt kein Mucks mehr. Manchmal mit Starthilfespray, aber auch nur kurz. Im Prinzip jetzt wieder vorher.

      Ich weiß nicht mehr weiter.... Sprit bekommt er.
    • Neu

      Wie ich dir eben schon per PN geschrieben habe, da wird die Kette gleich wieder gesprungen sein.

      Ventildeckel abbauen und mal die Nockenwellenhalter anschauen, die brechen auch ab ind an mal.
      In diesem Fall wäre dann ein neuer Zylinderkopf nötig :(
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Neu

      Hi Bernd,

      kannst du bitte mir auch diese Anleitung schicken?
      meine Mondeo macht auch seit letzte WE aehnliche probleme wie bei @rudolph16
      Und der werkstatt kollege meinte entweder HD Pumpe schrott oder Kette ueberspruengen.
      Das eine Woche vor meinem Umzug aus Bremerhaven nach Muensterland.
      Nach spaennen suche werde ich machen wenn ich wieder zeit habe und das Auto in Gescher, bei Coesfeld ueberfuehrt ist.
      Zuviel stress momentan um freie Kopf zu kriegen fuer die arbeiten am Mondeo.
      Wenn es nach meinem mechaniker geht, sollte ich das Auto los werden fuer egal was ich dafuer kriege und mir etwas richtiges "deutches Auto" zulegen.
      So sehe ich das aber nicht. der ist nur 240.000 KM jung. Hat gerade mal Midlife erreicht. Ich sehe da eine nette Sommer Projekt darin.
      Problem ist nur, wie soll ich das Auto 300 KM rueberfuehre. Wird auch ca. 300 Euronen kosten.
      Und ein Verkauf bei diesem Zustand wird auch nur max. 300 Euro bringen.
      Erst gerade zwischen Weihnachten und Silvester habe ich ca 700 euro in der Bremsanlage rein investiert und jetzt sowas.
      Bad Timing.