Radlager hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ganz genau, und du kannst unter umständen nur im eingebauten Zustand feststellen das auch die gebraucht gekauften defekt sind. Andererseits kann es sein das diese nach 5000km die Hufe hochreissen. Habe bei der -35% aktion bei kfz-teile24 zugeschlagen und glaube ich knapp 75-80€ pro Stück von SKF bezahlt. Solche Aktionen gibt es regelmäßig. Würde da nicht dran sparen.

      Gruß Alex
    • schaut er bei ebay und sucht skf radlager, dort habe ich gerade zugeschlagen für unter 80 euro pro stück.
      war immer skeptisch bei dem preis, aber ein zwei kunden hatten die auch gekauft und keine probleme.
      mein teile mensch hat sich die angesehen und konnte nichts feststellen das die nicht original sind.
      hatte aber auch keine erklärung wie man so einen preis machen kann für endverbraucher.

      soll uns ja egal sein, gibt zwei radlager zum preis von einem normal gekauften. ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • nyuma schrieb:

      schaut er bei ebay und sucht skf radlager, dort habe ich gerade zugeschlagen für unter 80 euro pro stück.
      war immer skeptisch bei dem preis, aber ein zwei kunden hatten die auch gekauft und keine probleme.
      mein teile mensch hat sich die angesehen und konnte nichts feststellen das die nicht original sind.
      hatte aber auch keine erklärung wie man so einen preis machen kann für endverbraucher.

      soll uns ja egal sein, gibt zwei radlager zum preis von einem normal gekauften. ;)

      Ich denke da gibts einfach keine Zwischenhändler und nur wenig Lagerkosten.

      Ich habe meine ATE Bremsen auch bei einem Käufer geholt, der direkt von der Industrie kauft.

      Der hat dann natürlich nichts auf Lager - man bekommt die Ware also nicht so schnell wie beim örtlichen Lieferanten.

      Die bei Ebay kaufen sowas meistens ebenfalls von solchen Händlern, kaufen dann eine geringe Stückzahl, brauchen nicht viel Lager, legen Ihren Gewinn drauf und dann ist es für dich noch immer viel günstiger als beim Lieferanten.

      Das geht natürlich wie gesagt oftmals auf die Lieferzeiten und meistens fehlt da auch der Service falls mal was sein sollte.
      Geschichten tragen Fehler, spenden Hoffnung spenden Glück!
      Doch Geschichten bleiben Geschichten und keiner bringt die Zeit zurück!
      Geschichten tragen Fehler, nicht immer Glanz und Gloria!
      Scheißegal was war, Scheißegal was war, Geschichten sind zum Lernen da!
    • Kennt denn jemand genaue Händler-EK-Preise?
      Bei manchen Dingen ist ja noch ordentlich Gewinn drin. Wenn ich schon im Radio höre 50% Rabatt auf ne elektrische Zahnbürste wenn man den Bon einschickt. Die machen sicher trotzdem noch ordentlich Gewinn...

      Oder die AGR Ventile... hab da auf Alibaba ein Angebot gefunden für unterdruckgesteuerte AGR passend zu meinem Mondi für schlappe $20 das Stück bei einer Abnahme von nur 100 Stück. Da ist sicher noch mehr Mengenrabatt drin.
      Und für welchen Preis gehen die Dinger dann über die Ladentheke..? Für mehr als das zehnfache.

      Nen guten Gewinn machen sicher auch die Autohersteller. Ne windige Kiste für ein paar hundert Euro hergestellt und dann für 30000€ verkauft.

      Ein bekanntes Beispiel ist auch das iPhone mit einem Materialwert um die $20 - $30 und Gesamt-Herstellungskosten weit unter $100. Verkauft wird der Schrott dann für um die 500€.

      Son Radlager kostet in der Massenfertigung sicher auch nur ein paar Cent das Stück.
    • EK`s sind sehr variabel je nach Mengenabnahme.
      Das SKF Lager kostet bei meinem Teilefuzzi um die Ecke im EK fast so viel wie bei manchem Internetangebot der VK Preis.
      Daher konnte er mir das Teil nicht günstig anbieten.
      Ist ja auch logisch bei einem Radlager im Monat.
      Gruss Mario
      Diese Signatur kann Spuren von Nüssen enthalten
    • Hallo gesagt ,

      Ist es möglich das ein Radlager plötzlich kommt ? Ist doch eher so schleichend oder ?
      Vorgestern alles normal . Fahre gestern los und habe hinten rechts ein brummen . Links rum stärker , rechts rum weg .
      Ist ja aller wahrscheinlichkeit das Padlager aber so mit einem mal ?

      Original Ford 220 € :( , SKF 104 € , Noname unter 50 € .
      Dann habe ich eins gefunden von ECD für 65 € . Kennt jemend den Hersteller ECD ? Hab ich noch nie gehört .
      ebay.de/itm/261596557132?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


      Fragende Grüße Ronald
    • Kann auch plötzlich auftreten. Bei mir hats damals während der Fahrt mal einen Schlag gelassen und danach haben die Lager plötzlich ziemlich laut gebrummt. Vermutlich war da schon ne ganze Weile was an den Lagern aber man hat es noch nicht gehört.
      Vermutlich hats dabei eine der Kugeln zerlegt. Bei Elektromotoren hab ich zum Bleistift schon oft Kugellager getauscht und dann nachher den Schaden bewerten müssen. Da waren auch oft zerbrochene und teils auch komplett zermahlene Kugeln dabei.
    • ECD ist kein Hersteller sondern nur ein Verkäufer. Und da kein Hersteller angegeben ist kannst du in der Regel irgendein No Name Teil in- hüstel "Erstausrüsterqualität" erwarten.
      Kauf dir ein SKF oder was gleichwertiges.
      Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
      Mondeo Ghia Turnier 2.0 Bj. 94 mit LPG
      Escort XR3i Cabrio Bj.89
      Capri 2.8 Turbo Bj.79
      Capri 1.6GT Bj.73

      LPG
    • Super , vielen Dank .
      Habe gelesen das es versch. Schrauben gibt . Außentorx bzw. Innentorx . Für Aussentorxschrauben habe ich einen Satz Nüsse da . Haben die Schrauben aber Innentorx welche Größe brauche ich da ? Will , besser gesagt muß , das Lager über Weihnachten wechseln . Nicht das ich alles zerlege und dann kein passendes Werkzeug habe .
      LG Ronald
    • Iss alles im forum zu finden, oben rechts gibts ne Suche. ;)

      mondeomk3.de/14304-radnabe-hin…ml?highlight=radnabe+torx

      Man braucht glaub nen besonders langes Werkzeug, wenn ich mich recht erinnere. Hab schon oft genug darüber gelesen. Meine wurden damals aber in der Werkstatt gemacht.
      Jo, also nen langer 50er (Innen) Torx und vielleicht etwas Rostlöser, WD40 ö.ä. und der Spaß kann losgehn.
    • Werkzeug TX50 lang, gute Qualität, da man evtl. ein wenig klopfen muß, die Torx innen etwas zu säubern sollte Grundvoraussetzung sein.
      Als Rostlöser empfehle ich aus eigener Erfahrung 'blaues Wunder' gibts in der Bucht, nicht unbedingt billig, aber spitzenmäßig.
      Radlager hab ich mir auch von SKF geholt, etwas teurer, aber bei solchen Dingen spar ich lieber nicht.
    • Radlager nun fällig

      Bei uns sind nun nach 326tkm die Radlager Hinten hinüber. Der Störton in der Kurven wird immer heftiger.

      nun hab ich mal angefangen zu sondieren und - menschenskinder nochamole--->> Da gibts je en haufen Hersteller

      Da bin ich nun auch erstmal a weng überfordert :
      • SKF
      • Ruville
      • NK
      • Flennor
      • GSP
      • SNR
      • FAG
      • FEBI
      • Optimal
      • Vaico
      • Mapco
      • Metzger
      Preise zwischen 60€ und 200 € pro Stück

      ps. Manche sind auch nur Großhändler oder so standen aber als Hersteller dran

      Oder soll ich einfach zu SKF (am geläufigsten) greifen und der Fisch ist butzt. Weil z.b Flennor, Ruville oder Triscan machen auf der Webseite auch einen seriösen und qualitativen Eindruck.

      ?(
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg