Unterdruckschlauch defekt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterdruckschlauch defekt!

      Hallo alle zusammen,

      ich habe ein winziges Problem:
      Bei mir hat ein AMrder Party gefeiert und wie ich nun feststellen musste hat er mir nicht nur den Keilriemen angenagt sondern auch noch einen Unterdruckschlauch zerkaut. Folge: Schlauch ist undicht und instabil (fällt in sich zusammen). Soweit wir das beurteilen konnten ist es der Schlauch vom Kurbelgehäuse oder kurz darunter.
      Ich wollte nun den SChlauch oder gleich alle dortigen Schläuche kaufen, Ford möchte 45€ dafür, also wollte ich online suchen. Ich kann aber leider ncihts finden! Unter Unterdruckschlauch kommt nichts oder nur Teile für den Diesel. Ich habe aber einen BENZINER.
      Ich würde mich sehr freuen wenn ich schnell ein paar Suchbegriffe oder gar Links zu den Teilen bekommen könnte, denn mitlerweile ist auch die Motorkontrolleuchte an! Das macht mir etwas angst, ich will den kleinen nicht kaputt machen.

      Danke!
      Erste Hilfe rettet Leben! Macht es!
      Wisst ihr noch wie eine stabile Seitenlage geht?
      Wie man Reanimiert?
      Nein? -> Erste-Hilfe Kurs!!! Aber flott!
      :stick:

    • motor zischen und Leerlauf problem

      Mit Kurbelwellengehäuse meinst du den Schlauch, der zwischen die beiden Bänke des Motors geht, nicht die Schläuche vom Deckel der vorderen und hinteren Bank? Dann müsste das dieser Factory Vent Hose sein. Könnte sein, dass du zu Ford musst.

      Foto vom genau betroffenen Teil?
    • du vergisst den arbeitslohn und weitere teile die bestimmt beschädigt sind.
      wenn der gute schon den flachriemen und schlauch erwiswicht hat sind andere teile sehr gut möglich auch beschädigt.

      von daher kann sich das doch schon rechnen mit der selbstbeteiligung.
      fehler suchen kann ganz schön teuer werden.

      erstaml sollte auf dem schlauch ne nummer stehen und wenn du schon beim FFH warst hast du die nummer vom schlauch doch.
      woher soll der sonst den preis bekommen ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Ich kenne den V6 nicht großartig. Ist der beschriebene Schlauch tatsächlich ein Unterdruckschlauch? Hört sich für mich eher nach Kurbelgehäuseentlüftung an. Also nichts mit Unterdruck. Da kann der TE auch lange nach "Unterdruckschlauch" googeln...

      Beste Grüße,
      Blackskull
    • jelu1a schrieb:

      MiGe0815 schrieb:

      Schlauch ist undicht und instabil (fällt in sich zusammen)

      "Fällt in sich zusammen" klingt schon nach Unterdruck. Jedenfalls, wenn er es bei laufendem Motor macht.


      Also das hab ich komplett anders interpretiert. Ich denke "fällt in sich zusammen" soll eher etwas wie "löst sich auf" oder "fällt auseinander" bedeuten. Würde auch von der Logik her mehr Sinn machen, denn durch Unterduck "in sich zusammenfallen" kann bestenfalls ein dichter Schlauch... der vom TE ist aber angeblich "undicht".

      Beste Grüße,
      Blackskull
    • Die Entlüfung Kurbelwellengehäuse hängt beim V6 am Unterdruck. Über ein Verteilstück aber letztlich führt die Strecke zum Ansaugtrakt, damit die abgesaugten Dämpfe mit verbrannt werden. Fehler dort führen dazu, dass der Motor sich ungemessene Luft reinzieht.
    • hinzu kommt das die schläuche die Ölgase per unterdruck ableiten durch diese Ölgase weich werden.
      sie zersetzen sich im laufe der zeit, werden so wabbelig und reißen dann.
      können aber auch wenn sie noch dicht sind die form nicht halten und fallen dann in sich zusammen bei unterdruck.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Der TE ist auch mal wieder verschollen.

      Aber das von mir im oben verlinkten Thread angegebene Teil ist definitiv die Kurbelwellenentlüftung. Bei mir war auch der innere Bogen eines 90° Winkels eingerissen. War als original FoMoCo Teil mit multinationaler Beschriftung und staubiger Verpackung aus Osteuropa geliefert ein Schnäppchen.

      Drankommen ist übrigens eine mega freudlose Angelegenheit, da das Teil im Zwischenraum des "V", also zwischen den beiden Bänken sitzt. Und das IMRC will man deswegen ja auch nicht aus dem Weg schrauben.
    • Guten Morgen. Ich bin gerade dabei, den "Nebelhorn-Effekt" zu erkunden und die Ursachen zu beseitigen. Beim Kontrollieren der Unterdruckschläuche fiel mir auf, dass die eine "Abwinklung" aus sehr weichem, austauschwürdigem Material besteht. Als Instandhalter frage ich mich, welchen Sinn es macht, einen Unterdruckschlauch anzubringen, dessen Ende solch ein instabiles Gebilde ist. Es gibt eine Querschnittsverringerung bis IMHO einen Verschluss. Das kann doch so(!) nicht gewollt sein oder? :dash:
      Gibt es da Austauschteile für und wenn ja, was sollte ich dann beachten?

      Besten Dank im Voraus
      Ronald
      Dateien
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Charliesdaddy schrieb:

      Das kann doch so(!) nicht gewollt sein oder?
      Hat doch der Liebe Olaf alles erklärt: Unterdruckschlauch defekt!
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      Hat doch der Liebe Olaf alles erklärt: Unterdruckschlauch defekt!
      hab ich doch gelesen...mich interessiert nun, ob und wie ich Abhilfe schaffen kann.Was ich beachten sollte / muss und eventuell, wo ich Ersatz herbekomme. :beer:
      Einfach abziehen und das Neue Teil draufstecken wirds wohl nicht sein, das wäre zu einfach :rofl:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Charliesdaddy schrieb:

      Einfach abziehen und das Neue Teil draufstecken wirds wohl nicht sein, das wäre zu einfach
      Was willst du mit einem vorgefertigten Ersatzteil sonst noch anstellen? Du könntest dir natürlich aus anderen Materialien diesen Anschluß auch selber bauen als Alternative ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Hi,
      von den "Ecken"gibt es 3 Stück im Ansaugbereich.
      1 linker Ventildeckel, 1 rechter Ventildeckel, 1 etwa unterhalb der Drosselklappe.
      An allen "Ecken" löst sich der Gummi aufgrund der benzinhaltigen
      Öldämpfe im Laufe der Zeit auf oder der Bogen verschliesst sich und
      reisst dann auf.


      Solltest mal alle 3 prüfen, meist ist nicht nur einer das Problem.
      Leider sind die Originalteile relativ teuer, halten aber auch wieder viele Jahre.
      (Bei mir kamen die "probleme" nach ca 10 Jahren Fahrzeugalter.)
      Von "Bastellösungen" würde ich hier abraten und Gebrauchtteile haben hier meist das gleiche Problem.
      Undichtigkeiten führen hier m. E. nach zu einer leuchtenden MKL.
      4730900 Ventildeckel rechter Lüftungsschlauch ca. 25 €
      4730902 Ventildeckel linker Lüftungsschlauch ca. 26 €
      4856298 Hose-Vent. Lüftungsschlauch ca. 43 €


      Online-Teile gibt's hier: online-teile.com


      Gruß
      MEggi
    • ruderbernd schrieb:

      vorgefertigten Ersatzteil
      das macht mich stutzig...Plug and play...beim Auto...bei Ford...sollte es das wirklich geben :rofl:
      Ich habe gelernt, bei Allem, was repariert werden soll, passende Plan-B-Varianten vorzubereiten. 1. kommt es Anders und 2. als man denkt.
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • alles gut, wie bernd sagte, alt ab neu drauf fertig.

      das ist so und wird nach jahren wieder so kommen.
      ist übrigens bei allen herstellern so, nicht nur bei ford
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Dann ist ja Alles bestens und ich werd mal ein paar Euronen in die Hand nehmen(müssen) btw, Danke an MEggi, der mir gleich die Teile-Nummern herausgab.Super auch die Links, wo's das Zeug zu kaufen gibt. Ist eben unser tolles Forenklima.. :vain: :beer:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain: