2002 Mondeo Mk3 2,0 TDDI stirbt ab ohne erkennbaren Grund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soooo Problem gelöst !!!


      Es war ein defektes Realais direkt unter der Batterie.

      Für alle die das gleiche Problem haben:

      Es nennt sich Relais K219 kost beim FFH 44€

      Teile Nummer: 94VG-14N089-F1B

      Die beim Ford kennen es unter:

      Vorglühsteuerung/Zusatzheizung/Spannungsversorgung Einspritzpumpe.

      Für diese 3 Sachen ist es zuständig.

      Problem war, das dieses Relais dafür sorgt, das die Pumpe bei laufendem Motor mit konstanten 12V versorgt wird und Spannungsspitzen an die Masse abgibt.
      Ist dieses halt defekt...steht ja oben was alles passieren kann.

      Dank euch dennoch für eure Bemühungen :)

      Und damit kanns geschlossen werden.

      MfG m00200
      Dateien
    • Moin Zusammen,

      dieser Beitrag ist zwar schon älter, aber leider ev. für mich relevant.

      Fahre (oder besser: rolle) nen TDCI und er will nicht so recht. Ruckeln im Teillastbereich und Standgas (Ich weiß, ist normalerweise ein anderer Beitrag), schlechte Gasannahme, etwas erhöhter Verbrauch (1-2 Liter mehr als normal), Vorglühlampe beim Gasgeben (das eine muss nicht zwingend etwas mit dem anderen zu tun haben), FC P1211 und P0251 (ausgelesen, gelöscht, kam wieder)

      getauscht habe ich bereits: KWS, NWS, IMV(Tausch brachte keine Veränderung), DBV(Dichtung getauscht, da gerissen); AGR und Ansaugbrücke gereinigt; Turboschläuche abgesucht und Schellen erneuert; KSF neu(keine Späne); Hochdruck entlüftet; Sicherungen und LLM durchgemessen;...

      Und nun bin ich über diesen Beitrag gestolpert. Habe zwei Vorglührelaise hinter dem linken Dom im Motorraum gefunden und festgestellt, dass die nicht sonderlich fest sitzen. Hab bei eBay gestern ein gebrauchtes Relais ersteigert und wollte zum Testen mal tauschen.

      Ansonsten bin ich am Ende meines Lateins angekommen und wenn der Tausch nix bringt, dann gehts mal zum fFH für eine Tiefendiagnose.

      Frage: Hatte jemand damit schon mal Erfahrung? Hatte jemand schon Erfolg? Warum habe ich zwei Relais? Klicken die und kann man das dann im Innenraum hören (Klingt wie die Intervallschaltung vom Wischer, nur häufiger und unregelmäßiger)? Steht das in Zusammenhang damit, dass während der Fahrt unbestimmt ab und an die Türverriegelung reingeht?

      Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Und die SuFu glüht bei mir schon ;)

      Grüße, Tom
    • Würd mal einen Rücklaufmengentest empfehlen. Hört sich doch verdächtig nach defekten injektoren an. Vor allem nachdem schon Dieselfilter neu, IMV und DBV O-Ring geprüft / getauscht wurden. Im schlimmsten Fall Hochdruckpumpe selbst defekt.
      Was hast so an Laufleistung runter und wurden die Injektoren schonmal gewechselt? Dieselfilter nach dem Wechsel auf Späne geprüft?
    • Wie lange dein Besitz? Kurzstrecke? km

      Ansonsten mein Vorredner gab schon viele Hinweise

      Forscan den Raildruck prüfen! Nicht dasdie hd pumpe doch Macken hat
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Hab den Dicken Mitte Dezember mit 132.000km gekauft. Fahre 70km am Tag.
      Keine Vorförderpumpe, denke ich.
      Keine Späne im Filter. RLMT muss ich noch machen. Genauso könnte das Unterdrucksys eine Undichtigkeit haben.
      Beim Gasgeben (gleichmäßig) schwankt die Drehzahl. Vor nem defekten Injektor grauts mir ja (wegen der Kosten). Achso, Injektoren sind auch nochmal eingelesen worden. LF ist auch gewechselt.

      Und im LL schwankt der komplette Motorblock alle 1-2 Sekunden. Und er hört sich an, als ob er aus den 80ern stammt. Hat auch keine Leistung und geht mir ständig aus. Mpf...

      Danke schonmal für die Antworten.
    • jelu1a schrieb:

      @Tombaer: Da deiner ja sicherlich ohne Vorförderpumpe auskommt, und das Vorglühen und die Zusatzheizung während des Betriebes nicht relevant sind, wird dein Ruckeln auch sicher nicht durch das Relais verursacht.
      Wie kann ich das ausschließen, oder nachmessen? Habe auch nen OBDII mit ForScan fürn Lappi und kann mir einiges anzeigen lassen.
    • Packesel schrieb:

      nimm mal Forscan! und Elm327

      ===TCM DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Getriebesteuergerät
      ===END TCM DTC Nichts===
      ===PCM DTC P1211===
      Code: P1211 - Offener Stromkreis von TP Sensor.
      Modul: Motorregelungs-Modul
      Diagnose Fehler Code Details
      Kraftstoffmessung – Einspritzpumpe: Regelfehler
      Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :
      Es liegt ein Fehler in der Steuerung des Kraftstoffverteilerrohrdrucks vor.
      Kraftstoffbehälter leer
      Begrenzung zwischen Kraftstoffpumpe und Kraftstoffbehälter
      Kraftstoffilter verstopft
      Kraftstoffleitungen verstopft, geknickt oder gequetscht
      Kraftstoffdosierventil: Verkabelung
      Einspritzventil fehlerhaft
      Für zusätzliche Information siehe:
      TSB No. 46/2005
      Kraftstoffdruck- und Rückströmprüfung durchführen.
      FIP Fehlfunktion
      ===END PCM DTC P1211===
      ===PCM DTC P0251===
      Code: P0251 - Kraftstoffmessung – Einspritzpumpe: Regelfehler
      Modul: Motorregelungs-Modul
      Diagnose Fehler Code Details
      Kraftstoffmessung – Einspritzpumpe: Regelfehler
      Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :
      Es liegt ein Fehler in der Steuerung des Kraftstoffverteilerrohrdrucks vor.
      Kraftstoffbehälter leer
      Begrenzung zwischen Kraftstoffpumpe und Kraftstoffbehälter
      Kraftstoffilter verstopft
      Kraftstoffleitungen verstopft, geknickt oder gequetscht
      Kraftstoffdosierventil: Verkabelung
      Einspritzventil fehlerhaft
      FIP Fehlfunktion
      ===END PCM DTC P0251===
      ===PCM DTC P0251===
      Code: P0251 - Kraftstoffmessung – Einspritzpumpe: Regelfehler
      Modul: Motorregelungs-Modul
      Diagnose Fehler Code Details
      Kraftstoffmessung – Einspritzpumpe: Regelfehler
      Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :
      Es liegt ein Fehler in der Steuerung des Kraftstoffverteilerrohrdrucks vor.
      Kraftstoffbehälter leer
      Begrenzung zwischen Kraftstoffpumpe und Kraftstoffbehälter
      Kraftstoffilter verstopft
      Kraftstoffleitungen verstopft, geknickt oder gequetscht
      Kraftstoffdosierventil: Verkabelung
      Einspritzventil fehlerhaft
      FIP Fehlfunktion
      ===END PCM DTC P0251===
      ===EATC DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Elektronische Automatische Temperatur-Regelung
      ===END EATC DTC Nichts===
      ===IC DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Instrumententafel
      ===END IC DTC Nichts===
      ===RCM DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Modul - Sicherheits-Rückhalte-System
      ===END RCM DTC Nichts===
      ===GEM DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Elektronikmodul
      ===END GEM DTC Nichts===
      ===ABS DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden
      Modul: Antiblockier-Bremssystem
      ===END ABS DTC Nichts===

      ausgelesen am 27.01.2018 nach dem IMV Tausch und erneuter Fehlerlöschung
      Zeigt der nicht auch automatisch die Injektoren an, wenn die Probleme machen?
    • Warum grauts dir vor dem Injektortausch ?

      1 Injektor von DTB 130 €

      Am besten gleich alle 4 tauschen oder nach und nach wie es der Geldbeutel halt zulässt.

      Anhand deinem Profil hockst du irg wo in Norddeutschland, wenn du deinen dicken zu mir nach Stade beförderst helf ich dir für ne Schachtel Kippen beim Injektorwechsel
      VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
    • Salzburger28 schrieb:

      Warum grauts dir vor dem Injektortausch ?

      1 Injektor von DTB 130 €

      Am besten gleich alle 4 tauschen oder nach und nach wie es der Geldbeutel halt zulässt.

      Anhand deinem Profil hockst du irg wo in Norddeutschland, wenn du deinen dicken zu mir nach Stade beförderst helf ich dir für ne Schachtel Kippen beim Injektorwechsel
      Der Jungspund wächst langsam in meinem Ansehen! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :cookie:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • Salzburger28 schrieb:

      Warum grauts dir vor dem Injektortausch ?

      1 Injektor von DTB 130 €

      Am besten gleich alle 4 tauschen oder nach und nach wie es der Geldbeutel halt zulässt.

      Anhand deinem Profil hockst du irg wo in Norddeutschland, wenn du deinen dicken zu mir nach Stade beförderst helf ich dir für ne Schachtel Kippen beim Injektorwechsel
      Danke für dein Angebot! Wohne südlich von Berlin bei Schönefeld und schraube gern in der Selbstschrauberwerkstatt in Rangsdorf, wenn es die Zeit zulässt.
      Will vor dem Tausch der Injektoren erstmal Gewissheit haben, dass diese die Ursache sind.

      Habe aber auch gelesen, das die Mondeos des Öffteren mal mit Masseproblemen zu kämpfen haben. Aber da weiß ich nicht mehr weiter.
    • Tombaer schrieb:

      Wie kann ich das ausschließen, oder nachmessen?
      Da brauchst du nichts nachmessen. Das Relais, das beim TE für die Kraftstoffversorgung zuständig und kaputt war, ist bei dir nicht für die Kraftstoffversorgung vorhanden.

      Die von dir beschriebenen, ausgelesenen Fehler, deuten auf Filter, Pumpe und/oder Injektoren.

      mondeomk3.de/index.php/SearchResult/461882/?highlight=P0251




      Tombaer schrieb:

      Wohne südlich von Berlin bei Schönefeld und schraube gern in der Selbstschrauberwerkstatt in Rangsdorf,
      Dan wohnst du ja ganz in der Nähe vom @BrummBaer.

      Salzburger28 schrieb:

      wenn du deinen dicken zu mir nach Stade beförderst helf ich dir für ne Schachtel Kippen beim Injektorwechsel
      Mach doch erst mal den Urlaub fertig.

      Actros2554 schrieb:

      Der Jungspund wächst langsam in meinem Ansehen!
      ?( Rauchen ist doch ungesund.

      .......................
    • Hochdruck entlüftet, Unterdruck hat nach der hier im Forum hinterlegten Anleitung nicht funktioniert und der Werkstattmeister musste mir zur Hand gehen.
      Entlüften hat aber bis jetzt nichts gebracht.
      Nachdem ich vom DBV die Dichtung gewechselt hatte, fuhr der Dicke kurzzeitig super und dann wurde es mit jedem Tag schlimmer. Die Vorglühlampe kam immer häufiger. Teilweise 5-6 Mal auf einer Strecke von 30 km. Im kalten, wie im warmen Zustand. Nur das Ruckeln ist nicht ganz so schlimm, wenn er kalt ist. Zur Zeit kommt die Vorglühlampe schon, wenn die Beschleunigung nur etwas mehr als kaum vorhanden ist. Meine Schweißdrüsen werden damit jeden Tag aufs Neue gereinigt...