Neue Funktionen in Forscan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn der Thread hier grad hochkommt...

      In einer der letzten Versionen ist eine entscheidende Funktion dazugekommen. Für ältere Fahrzeuge wie unseren Mondeo MK3 wurde ein Incode / Outcode Generator für die PATS Programmierung in FORScan eingebaut. Damit muß man nicht mehr den etwas unzuverlässigen Dienst von autokeyprog.com benutzen. :D
      Man braucht für PATS Programmierung damit auch keine Internetverbindung mehr. Geht nun komplett offline.
    • Rockabilly48 schrieb:

      verschliesst nun alle türen wenn ich losfahre
      Verschliesst er auch wieder nach Passagiere absetzen, also nach wieder los fahren? D.h. ohne Zündung zwischendurch aus zu machen ;)
      Das kannst du auch dazu einstellen
      --------------------

      Unregistered schrieb:

      In einer der letzten Versionen ist eine entscheidende Funktion dazugekommen.
      Danke für diese Info :thumbup:
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Rockabilly48 schrieb:

      so habe es auch mal probiert mein mondi verschliesst nun alle türen wenn ich losfahre habe eine momentanverbrauchsanzeige dazu und wenn ich abschliesse muss ich nur noch einmal den schlüssel drücken alles funzt top danke an das bord
      Dann schalte dir noch ein paar Satzzeichen frei und dann kann man solch Erguss auch in einem mal durchlesen UND verstehen...


      Schwarz ist bunt genug.

    • Patrick4939 schrieb:

      Dann schalte dir noch ein paar Satzzeichen frei und dann kann man solch Erguss auch in einem mal durchlesen UND verstehen...

      Rockabilly48 schrieb:

      Jupp Herr Lehrer mach ich.
      Jupp, Herr Lehrer, mach ich! So in etwa sollte das dann aussehen, wenn ich Patrick richtig verstanden habe. :vain: :stick:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • Noch eine Frage zum ForScan: Brauche ich um so Dinge wie automatische Verriegelung zu aktivieren eigentlich auch eine erweiterte Lizenz? Oder wird die nur für PATS benötigt?
      ELM Adapter habe ich schon und kann den Mondi auch bis ins kleinste Detail auslesen... finde ich echt super, das war mit meinem Chrysler ja echt mühsam - außer Motor konnte ich dort gar nix auslesen, wegen jedem anderen Schmarrn musste man in die Fachwerkstatt und dort natürlich Kohle lassen...
    • hartundweich schrieb:

      muss das demnächst an einem Focus ausprobieren der eine neue FB kriegt...
      Dafür brauchst du keine PATS Programmierung ;)

      FB anlernen geht ähnlich Mondeo ohne Tester
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      FB anlernen geht ähnlich Mondeo ohne Tester
      Leider nicht bei diesem Focus... wird auch in der Bedienungsanleitung nur gesagt: dazu müssen Sie zum FFH, beim Mondeo ist in der Anleitung beschrieben wie es geht. Aber egal - andere Baustelle.

      Die erweiterte Lizenz brauche ich also nicht nur für PATS sondern auch für diverse Komfortfunktionen wie z.B. Momentanverbrauch.. dann werde ich mal organisieren und am Wochenende programmieren
    • hartundweich schrieb:

      Leider nicht bei diesem Focus.
      Was ist das denn für einer? Ich habe eben mal geschaut bei AUTODATA, die sind alle ähnlich Mondeo.

      Schlüsselnummern dann kann ich mal schauen
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      Was ist das denn für einer? Ich habe eben mal geschaut bei AUTODATA, die sind alle ähnlich Mondeo.
      Wenn ichs richtig im Kopf habe: 2002 Trend 1.4 Fließheck, hier in Österreich gibts denke ich keine "Schlüsselnummern" - aber wie gesagt mit 4 mal rumdrehen am Zündschlüssel tut sich nix beim FoFo, beim Mondeo schon... werde mir das einfach mal im ForScan anschauen, eilt ja ohnehin nicht...
    • hartundweich schrieb:

      Wenn ichs richtig im Kopf habe: 2002 Trend 1.4 Fließheck

      Wie
      • Es müssen alle Schlüssel mit Fernbedienungsfunktion vorliegen.
      • Sicherheitsgurte einrasten und alle Türen schließen.
      • Schlüssel im Lenkschloss innerhalb von 6 Sekunden viermal von Stellung I auf II drehen.
      • Zündung ausschalten.
      • Programmiermodus wird 10 Sekunden lang wie folgt aktiviert:
        • Verriegelungs-, Entriegelungs- oder Kofferraumdeckel-Entriegelungstaste drücken Fig21880.1, Fig21880.2 oder Fig21880.3.
        • Signalton abwarten (erfolgreiche Programmierung bestätigt).
        • Obige Schritte innerhalb von 10 Sekunden wiederholen, um übrige Schlüssel zu programmieren.
      • Um Programmiermodus zu verlassen:
        • Schlüssel im Lenkschloss in Stellung III drehen oder 10 Sekunden warten.
      • Schlüssel können auch mit einem geeigneten Diagnosegerät programmiert werden.
      Das sagt AUTODATA dazu ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      Sicherheitsgurte einrasten und alle Türen schließen.
      ALLE Gurte? Ich dachte nur der Fahrergurt? Evtl. liegt es auch daran, dass das Kofferraumschloss mal immer wieder als offen angezeigt wird obwohl der Deckel geschlossen ist und hält... naja mit ForScan werden wir das schon schaffen :) Danke jedenfalls für die supergenaue Anleitung
    • hartundweich schrieb:

      ALLE Gurte?
      Ich bin der Meinung der Fahrergurt reicht...

      hartundweich schrieb:

      Evtl. liegt es auch daran, dass das Kofferraumschloss mal immer wieder als offen angezeigt wird
      Das wird das Problem sein das es nicht geht
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      Das wird das Problem sein das es nicht geht
      Naja mal sehen - muss bei dem FoFo ohnehin noch den Kabelstecker im Kofferraum sanieren, der ist am Zerbröseln
      - Frau fährt ja 24 Stunden am Tag mit Licht und das hinterlässt seine Spuren in den Steckverbindungen - vielleicht sind dann meine Schloßprobleme mit dem Kofferraum ja auch behoben :) Und wenn nicht, habe ich immer noch ForScan
    • So eine letzte Frage noch: im Mondi konnte ich alle Komfortfunktionen programmieren die ich wollte und sie scheinen auch zu funktionieren.
      Aber: der FoFo zickt ein bissal rum. Zwischenmodell mal wieder.. laut forscan sollte er ein ab 2002 sein ist ja schon ein FL mit Erstzulassung 2002 aber konfigurierbar kriege ich ihn nur als 1999 Modell.

      Stimmt es dass ich die FB über das PATS Modul anlernen kann? Mit Keydance definitiv keine Chance in den Programmiermodus zu kommen, hab das auch damals nicht geschafft als wir den FoFo bekommen haben und wird auch in der Bedienungsanleitung nicht erwähnt.
      Sorry für Offtopic Focus... aber so viel Unterschied kann ja zwischen den Modulen nicht sein...
    • Die WFS sitzt im Motorsteuergerät. Und da haben Focus und Mondeo NICHTS gemeinsam... Also gibt's schon größere Unterschiede.

      Vatern`s Facelift hat sich auch zickig mit WFS anlernen, geht auch nicht. Die beiden anderen, einmal Fl und einmal vFl Focus, gehen problemlos.


      Schwarz ist bunt genug.

    • hartundweich schrieb:

      Sorry für Offtopic Focus
      Hat hier ja eigentlich wirklich nichts zu suchen :D

      hartundweich schrieb:

      Stimmt es dass ich die FB über das PATS Modul anlernen kann?
      Zumindest stand das ja auch bei AUTODATA so beschrieben.
      Aber mein Tip für den Focus wäre eh ELMCONFIG zu nutzen. Diese SW ist für den FoFo wohl besser geeignet. Zumindest beim FoFo MK2 kann man da entschieden mehr machen mit ELMCONFIG, z.B. RDKS programmieren ;)



      Patrick4939 schrieb:

      Vatern`s Facelift hat sich auch zickig mit WFS anlernen
      Es ging aber eigentlich um die FB, nicht die WFS
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei