Bedarf an OBD2-Adaptern mit STN-Chipsatz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unregistered schrieb:


      By the way. Ich gehe mal davon aus alle haben sich ausführlich auf den Seiten von Viaken informiert. Die Adapter sind leider etwas klobig sodass man unter Umständen ein OBD2-Verlängerungskabel verwenden sollte wenn man den Adapter während der Fahrt benutzen will.
      Habe und nutze ich schon weil mir das Kabel an dem ELM eh zu kurz war
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • OK, ausnahmsweise. Hab eh einen mehr eingeplant. Der iss jetzt für dich reserviert.
      Hmmm... über den Umrechnungskurs wollen die Polen wohl nicht reden. Bisher keine Antwort. Am Ende werd ich wohl die 25€ mehr gegenber dem aktuellen Umrechnungskurs zahlen müssen.
      Außer ich krieg das irgendwie in PLN überwiesen.
      Die haben zwei Konten angegeben, einmal für Zahlung in PLN und einmal für Euro.
    • Ich danke dir!

      ich überlege auch schon ob ich jemanden kenne, der da aus der Ecke kommt oder zumindest ein polnische Konto hat... wenn ich was heute noch herausfinden sollte würde ich mich melden ;)
      Viele Grüße
      Sascha
    • Das ist etwas komplizierter...
      Online-Banking geht - in zwei Varianten. Als normale Sepa-Überweisung und als Auslandsüberweisung. Sepa-Überweisung kostet die normalen Bankgebühren (bei meiner Bank 9 Cent online / 45 Cent offline) und geht nur in der Währung in der mein Konto läuft also Euro. Das Zielkonto muß dabei auch in Euro geführt werden. Bei einer Auslandsüberweisung kann ich auch in einer fremden Währung überweisen, das kostet aber erhebliche Gebühren. War heute auf der Bank, laut deren Auskunft würde das so ca 30 Euro Gebühren kosten - also noch mehr als die Differenz im Umrechnungskurs beträgt.

      Darüber hinaus gibt es Dienste im Internet die auch Zahlungen in Fremdwährungen anbieten wie die oben genannten. Das kostet dort mehr oder weniger Gebühren. Bei manchen als Lockangebot auch noch bei der ersten Transaktion gratis oder man kann den Betrag selbst bestimmen (also auch Null eintragen).

      Viaken hat mir zur Zahlung nur Überweisung angeboten und dabei zwei Konten angegeben. Das eine wird in PLN geführt, das andere in Euro.
      Der Haken an der Sache ist der Euro-Betrag, der auf dem Angebot aufgelistet ist.
      Viaken verwendet einen Umrechnungskurs von ca 4,15, während der aktuelle offizielle Umrechnungskurs ca 4,28 beträgt.
      Das ergibt für unsere Bestellung eine Preisdifferenz von ca 25€ zu unseren ungunsten.

      Werd mich etwas mehr über diese Zahlungssysteme informieren, dann lassen sich diese Euros noch einsparen und alle dürfen sich über einen besseren Preis freuen. Macht dann für jeden nochmal zwischen zwei und drei Euro Ersparnis aus oder so. :)
    • Weil man per Paypal nicht auf ein Bankkonto überweisen kann.
      Wie kommst du überhaupt auf Paypal? Das bietet Viaken nicht mal in deren Shop an, da gibts nur Überweisung und Money Bookers.
      Wenn Viaken nur Überweisung als Zahlungsmethode akzeptiert kann ich eben auch nur damit zahlen.

      Ich rechne das dann vorläufig mal in PLN zusammen und rechne das mit dem aktuellen Umrechnungskurs um.
      Muss mir nur noch überlegen welchen Dienstleister ich nehme um auf das PLN Konto zu überweisen. Egal welcher - ist alles günstiger als nach den Umrechnungskurs von Viaken zu zahlen oder eine teure Auslandsüberweisung zu beauftragen.
    • Habs auch mal im ersten Post ergänzt.
      Dort gibts es jetzt auch immer Status-Updates.
      Sollte noch ein BT Adapter dazu kommen wird der Rabatt vermutlich nicht weiter ansteigen und die Preise weiter gültig sein.

      Wenn es dann endgültig feststeht werde ich jeden einzelnen anschreiben und nachfragen welche versicherte Versandart gewünscht wird.

      [EDIT]
      Hab mich beeilt und die Preise durchgerechnet. Trotz recht hoher Versandkosten aus Polen lohnt es sich auf jeden Fall für jeden Besteller. Der Preis liegt sogar unterhalb des im Online-Shop von Viaken angegebenen Preises. :D
      Und auf den kommen im Online-Shop noch 36€ Versand drauf!

      Die Preistafel wurde im ersten Post oben ausgehängt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Unregistered ()

    • Bedarf an OBD2-Adaptern mit STN-Chipsatz?

      Unregistered schrieb:

      djdomi schrieb:

      btw wenns weißt was es kostet dann pn mit Paypal Adresse

      Wie soll ich das verstehen?
      Wolltest du auch was bestellen?
      Viaken bietet wie gesagt nur Überweisung an.


      hab ich bereits :)

      Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
      Ford Mondeo 2.0 TDCI:
    • Ja, ich wollte aber bis zum nächsten Schritt warten bis ich was schreibe.
      Nach diversen Schwierigkeiten ist es nach mehreren Anläufen gelungen mit einem der Zahlungsservice den Betrag in PLN zu "überweisen".
      Ich warte noch auf die Bestätigung aus Polen.
      Das nächste wäre dann, dass die Polen den Express-Boten losschicken und ich nach ein paar Wochen die Adapter erhalte. :)
    • Weiter gehts. Zahlungseingang wurde endlich bestätigt. Durch den Zahlungsdienstleister konnten die Polen wohl die Zahlung nicht meiner Bestellung zuordner. Mein Verwendungszweck wurde wohl nicht mit übermitelt.
      Mal schauen wie lange es jetzt noch dauert. Ich hoffe die haben die Adapter alle auf Lager und hauen bald das Paket per Express raus. :)
      Wie lange dauert wohl ne Express-Lieferung von Polen aus zu uns rüber?
    • Tach,

      Mal ne doofe frage: hast du die Kohle jetzt vorgestreckt?

      Hab Dacht, wenn es zu einer Bestellung kommt wird jeder zwecks Geld nochmal angeschrieben?
      Oder hab ich was überlesen 8|

      Gruß
    • Fr33man schrieb:

      Mal ne doofe frage: hast du die Kohle jetzt vorgestreckt?

      Hab Dacht, wenn es zu einer Bestellung kommt wird jeder zwecks Geld nochmal angeschrieben?
      Oder hab ich was überlesen 8|

      das hab ich auch gedacht, als nach der letzten Frage, ob es etwas neues gibt zu dem Thema auch nichts zur Bezahlung kam, wollte ich erst einmal abwarten. Ich hätte auch gedacht, dass von Unregistred (schade, dass kein Name im Profil steht ;)) vor der Bestellung noch die Nachricht zwecks Überweisung kommt.

      Ein ganz großes Dankeschön für die gesamte Organisation und Abwicklung bereits an dieser Stelle!
      Ich gehe davon aus, dass alle Betreffenden das Geld dann auch fix überweisen, damit er das vorgestreckte Geld schnell wiederbekommt.
      Viele Grüße
      Sascha
    • Jupp, wie angenommen hab ich alles vorgestreckt.
      Erst mit dem Klingelbeutel rumzugehen war mir zu doof. Bei der Variante hätte glaub ich auch der Forenchef darauf bestanden hier das Treuhandkonto zu spielen wegen der angesprochenen Probleme mit Sammelbestellungen in der Vergangenheit...
      Gegen die Variante hier hatte er nix einzuwenden. Ist dann halt bisher komplett alles mein Risiko.
      Ich hoffe mal es springt niemand plötzlich ab. Wobei ich denke ich die Adapter trotzdem losbringen würde, wenn ich die hier oder in nem anderen PKW-Forum anbieten würde.

      Bei meiner letzten Sammelbestellung ist auch was über geblieben. Erst hatte es sich jemand zurücklegen lassen wegen plötzlichem weihnachtsbedingtem Geldmangel (hat das Geld für Geschenke rausgehauen) und nachher dann doch noch storniert.
      Hab den Krempel aber noch verscherbeln können und bin ohne Verluste weitergekrochen.

      Weihnachtsbedingter Geldmangel sollte diesmal wohl nicht vorkommen. Gibt ja noch nicht mal Weihnachtskram im Discounter. Wenn es auch nicht mehr lange dauert. So ab Ende Juli Anfang August liegen für gewöhnlich die ersten Christstollen in den Regalen. :P