Mehr als Steuerkette ? Merkwürdige Geräusche . Und noch Fehler !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr als Steuerkette ? Merkwürdige Geräusche . Und noch Fehler !

      Wäre auch zu schön gewesen, wenn alles in Ordnung wäre :/ . Möglicherweise habe ich beim Steuerketten Wechsel doch was falsch gemacht ;( ? . Bevor ich nun mit auseinander-nehmen anfange, wollte ich erst mal schauen ob es vielleicht.... hier jemanden gibt, der mit dieser Geräuschkulisse was anfangen kann.
      Bei kaltem Motor hört man nichts. Erst wenn er richtig Warm ist hört man es.
      Ich würde das Geräusch mal im Bereich Stirndeckel hintere Bank oder erster Zylinder festmachen. Was , wie man weiß mitunter schwierig ist das genau zu lokalisieren.
      In diesem Video , ist es im Leerlauf zu hören. So leichte Tok und Klack Geräusche in unregelmäßigen Abständen. ----> youtube.com/watch?v=kj4NNQInltI

      Bei Drehzahl deutlicher zu hören, deutlich ab sek 30 !! ---> youtu.be/U1WDe1OorrY


      Hört sich fies an ;(
    • steuerkette und Ventile würde ich ausschließen.
      hat für mich auch überhaupt nichts mit der Drehzahl zu tun.
      finde der Motor läuft sauber und ruhig, soweit man das so beurteilen kann.

      klingt für mich fast auf dem Video fast so als wenn eine magnetkupplung anziehen würde.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • dib schrieb:

      Könnten die Ventile sein. Aber bei der Handy-Mikrofon-Qualität ist das schon mehr ein Raten.

      Kannst du das Geräusch lokalisieren oder kommt das vom kompletten Kopf? Hattest du die Nockenwellen lose geschraubt?
      Also, Nockenwellen hatte ich nicht lose geschraubt. Es scheint so, das dieses Geräusch nur auftritt wenn der Motor Warm ist und ich mal schneller ( Autobahn ) gefahren bin.
      Habe mal Forscan dran gehangen, keine Fehler im Speicher hinterlegt. Aber... wenn ich eine "Testreihe" fahre, habe ich die Meldung : Kraftstoffsystem (offener/geschlossener Regelkreis ) Zylinderreihe 2 Error !
      Während Zylinderreihe 1 in Clossed Loop geht.
      Zudem steht die "Kurzfristige Kraftstoffanpassung" Zylinderreihe 2 Sonde 2 sofort bei 99,92% und bleibt da auch.
      mit Sonde 2 scheint die letzte Kat sonde unter dem Auto gemeint zu sein.
      Ich muss noch mal eine Fahrt machen mit anderen Parametern, Bilder folgen dann.
      Das eine Kat Sonde kaputt ist möchte ich eigentlich nicht glauben, die hatte ich erst vor wenigen Monaten neu gekauft.
    • V6 Fan schrieb:

      Habe mal Forscan dran gehangen, keine Fehler im Speicher hinterlegt. Aber... wenn ich eine "Testreihe" fahre, habe ich die Meldung : Kraftstoffsystem (offener/geschlossener Regelkreis )
      tu mir mal einen gefallen.
      lass ihn noch mal laufen im warmen zustand und lege den finger auf das magnetventil für die tankentlüftung.
      ich habe das so einen verdacht das das klopfen daher kommt.
      auch wenn es eigentlich schon bald ein wenig zu laut dafür ist.
      versuch macht aber klug und würde fast zu deinem angezeigten fehler passen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • V6 Fan schrieb:

      ähm wo steckt das ???
      teile die nicht mehr neu zu bekommen sind beim mondeo

      da ist ein großes Bild! Den rest musst du selber finden ;) hab keinen Benziner
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • wo das genau bei deinem sitzt kann ich dir auch nicht sagen, aber einen Hinweis wie das teil aussieht hast du ja schon.
      beim st220 sitzt das an der ansaugspinne links zur spritzwand.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • V6 Fan schrieb:

      dib schrieb:

      Könnten die Ventile sein. Aber bei der Handy-Mikrofon-Qualität ist das schon mehr ein Raten.

      Kannst du das Geräusch lokalisieren oder kommt das vom kompletten Kopf? Hattest du die Nockenwellen lose geschraubt?
      Also, Nockenwellen hatte ich nicht lose geschraubt. Es scheint so, das dieses Geräusch nur auftritt wenn der Motor Warm ist und ich mal schneller ( Autobahn ) gefahren bin.Habe mal Forscan dran gehangen, keine Fehler im Speicher hinterlegt. Aber... wenn ich eine "Testreihe" fahre, habe ich die Meldung : Kraftstoffsystem (offener/geschlossener Regelkreis ) Zylinderreihe 2 Error !
      Während Zylinderreihe 1 in Clossed Loop geht.
      Zudem steht die "Kurzfristige Kraftstoffanpassung" Zylinderreihe 2 Sonde 2 sofort bei 99,92% und bleibt da auch.
      mit Sonde 2 scheint die letzte Kat sonde unter dem Auto gemeint zu sein.

      Ich muss noch mal eine Fahrt machen mit anderen Parametern, Bilder folgen dann.
      Das eine Kat Sonde kaputt ist möchte ich eigentlich nicht glauben, die hatte ich erst vor wenigen Monaten neu gekauft.
      Update, hat jetzt was gedauert ( elender Winter ), das blaue... sind keine Fehler. Was den Regelkreis ( offener/geschlossener Regelkreis ) betrifft, da ist es wohl so das Forscan die Zwei Einspritzleitungen als ein Regelkreis bewertet. Somit ist der andere immer error.
      Sonde 2 Zylinderreihe 2 gibt es nicht :rolleyes: . Logisch das da eine Fehlermeldung kommt.

      Das Geräusch ist immer noch da. Ich habe da bezüglich der Richtung aus der es kommt inzwischen die Lichtmaschine in Verdacht. Das muss ich noch genau Prüfen. Der Motor an sich schnurrt wie ein Kätzchen.
      Aber da ist inzwischen was Neues ! :S . Wenn ich bei langsamer Fahrt das Fenster öffne, kommt da ein Geräusch unter dem Auto her, das hört sich an wie das Schnaufen einer Dampflok ... so Pffft.Pffft .Pffft auch nur bei Warmen Motor. Könnte aber auch ein Schleifen sein... Geräusche eben :S . Vielleicht ja auch das Getriebe ?(
      Was auf jeden Fall auf einen Fehler hindeutet ... bei 180 max ist ende ;( . Vorher schaltet die Automatik beim Beschleunigen wie wild rum.

      Da liegt eigentlich der Verdacht IMRC nahe, hin und wieder zeigt Forscan da auch Fehlermeldungen. Aber wenn ich im Leerlauf prüfe bewegt das Gestänge vom IMRC sich. Bei diversen Analyse Fahrten zeigte Forscan dann beim Übergang 3500 auf 4000 umin... IMRC on.

      Bin mal gespannt wann ich wirklich alles Roger habe.
    • Das IMRC kannst du leicht testen. Zieh den Stecker ab vom IMRC und mach eine Probefahrt ohne das IMRC. Den Unterschied wirst du direkt merken weil er ohne IMRC fährt wie wenn ihn ein Gummiband festhält, bzw. als ob die Handbremse angezogen ist. Mit abgezogenen IMRC kommt dann aber die MKL.
      Ab 250 km/h zieht mein Bobbycar etwas nach rechts!
    • Der Aufbau vom Ford Taunus klaut mir alle Zeit .... und viel Geld. :S

      Das Dampflok Geräusch ist immer noch da. Also dieses Pffff,Pfff,Pffff, man hört es gut wenn man während der Fahrt das Fenster Fahrerseite öffnet .Ich konnte feststellen das dieses Geräusch abhängig von Last ist und Warm muss der Motor sein bzw. das Getriebe.
      Im Leerlauf ist es weg, beim rollen ( Bergab zb.) auch nix. Beim Gasgeben hört man es dann und es scheint auch abhängig vom Gasgeben zu sein.
      Das ist echt rätselhaft ?( .
      Warum er nur 180 schafft habe ich auch noch nicht herausgefunden, ich frage mich ob mich möglicherweise beim Einbau der Steuerketten einen Fehler gemacht habe.
      Vielleicht eine Kette ( die von hinteren Zylinderblock ) die ich nicht richtig aufgelegt habe ? Ein Zahn versetzt vielleicht... ich befürchte da muss ich mir die Arbeit nochmal antun ;(
    • warum kam denn die Steuerkette neu? Bei 800 euro Material wirste das ja nicht aus langer Weile gemacht haben.

      Im Video höre ich nur deine Ventile...

      Hätteste du die Kette falsch aufgelegt würde der Motor mal richtig schlecht laufen... und man kann so eine Kette ja nicht falach einbauen... hat ja markierte Glieder.
      :golly: Mehr PS, mehr Drehmoment...--> MEHR SPAß :pillepalle: