Denso Navi Aux-Rückkopplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Denso Navi Aux-Rückkopplung

      :hi: Hallo Community,
      eine kurze Vorstellung meinerseits ist wohl angebracht bevor ich euch mit meinen Problemen die Tür einrenne, da ich erst ganz frisch hier beigetreten bin. :saint:

      Ich bin Jan, 24 Jahre jung und seit kurzem Besitzer eines Mk3 (Ghia) den ich wie ich finde gut (6000€) geschossen habe :huntsman: :
      Bj: 2004
      Bf: BWY
      Km: 45000
      Automatik; 2,0l Diesel 130 PS
      Innen wie ein Neuwagen und Außen ein paar kleine Ditscher.
      Ausschlaggebend waren für mich Kombi, Diesel, Automatik und wenig Kilometer. Alles andere war erstmal zweitrangig. Aber wie das immer ist sobald der Hobel zugelassen ist findet man gefühlt 1000 Dinge die man doch gerne ändern würde :whistling: .. Wen interessiert was genau kann ja kurz auf meinem Profil vorbei ;) .

      Kommen wir zu meinem jetzigen anliegen: (ich habe wirklich lange - mit vielen Abschweifungen zu anderen Threads :D :whistling: euer Forum durchstöbert und nichts gefunden das zu meinem Thema passt somit hoffe ich ich war nicht zu blöd und es gibt das Problem wirklich noch nicht)
      Mir geht es nämlich gerade vorrangig um mein Denso Navi. Da der Riesenklotz nur noch die hälfte seiner Funktionen erfüllt (Navi nicht nutzbar, aber das brauche ich euch wahrscheinlich eher nicht erzählen) würde ich in generell gerne durch ein Doppel DIN Radio ersetzen. Da mir dazu aber absolut die Zeit fehlt habe ich erstmal einen Bluetooth Adapter (AUKEY) für die Aux-Buchse besorgt. Und da ging das Dilemma leider los. Sobald ich von Radio auf Aux (ohne das etwas gekoppelt ist) umschalte habe ich eine immense Rückkopplung in Form eines echt ätzendem piepen/pfeifen <X :S . Dieses wird mit gekoppeltem Gerät noch lauter und mit aufdrehen der Lautstärke natürlich auch...
      Hat irgendwer eine Idee wie ich das Problem lösen könnte?

      MfG
    • Was ich in Erinnerung habe, ist, dass bei Kontaktproblemen häufig der Aux-Stecker kaputt ist. Häufig hilft da schon Kontaktspray. Bei mir hat das 1-2x geklappt, dann habe ich mir einen neuen gekauft (7€) und seitdem ist seit 2 Jahren Ruhe. Häufig war hier aber nur das Problem, dass man nur Mono-Sound hatte. Trotzdem, das wäre eine günstige Möglichkeit.

      Ansonsten habe ich bei meinem AUKEY das Problem mit Rauschen/Pfeifen, wenn ich es parallel in dem Zigarettenanzünder lade (über Powerbank kein Problem).



      Mondi_newcomer schrieb:

      Sobald ich von Radio auf Aux (ohne das etwas gekoppelt ist) umschalte habe ich eine immense Rückkopplung in Form eines echt ätzendem piepen/pfeifen
      Meinst du damit, bevor du per BT gekoppelt bist oder bevor du das Kabel eingesteckt hast? Hast du die Rückkopplung auch schon, wenn gar nichts eingesteckt ist und du auf "Aux/CD" am Denso drückst?
    • Also wenn ich am AUX nix dranstecken habe und die Lautstärke hoch ist, höre ich auch eine Art Rückkopplung, sobald aber das Klinkenkabel mit Handy dran ist, kein Problem mehr.
      Eventuell mal das Kabel oder den Stecker neu machen, die Kabel knicken durch das auf und zu des Handschuhfaches gerne mal, dann kommt es zum Mono-Problem. Vielleicht ist deins so ungünstig gebrochen das du ne Art Masseschluss hast.
    • Hooey24 schrieb:



      Ansonsten habe ich bei meinem AUKEY das Problem mit Rauschen/Pfeifen, wenn ich es parallel in dem Zigarettenanzünder lade (über Powerbank kein Problem).


      Powerbank... Okey da habe ich tatsächlich noch nie drüber nachgedacht... Das Teil braucht natürlich Saft und ist bei mir permanent im Zigarettenanzünder eingestöpselt... X/
    • hulkyoh schrieb:

      Also wenn ich am AUX nix dranstecken habe und die Lautstärke hoch ist, höre ich auch eine Art Rückkopplung, sobald aber das Klinkenkabel mit Handy dran ist, kein Problem mehr.
      Eventuell mal das Kabel oder den Stecker neu machen, die Kabel knicken durch das auf und zu des Handschuhfaches gerne mal, dann kommt es zum Mono-Problem. Vielleicht ist deins so ungünstig gebrochen das du ne Art Masseschluss hast.
      Daran kann es eigentlich nicht liegen, außer der Aux-Port an sich ist hinüber.. Weil das Problem besteht seit Einbau und da waren alle Kabel vom Bluetooth Adapter ja vollkommen intakt, da gerade frisch ausgepackt...
    • Mondi_newcomer schrieb:

      Das Teil braucht natürlich Saft und ist bei mir permanent im Zigarettenanzünder eingestöpselt...
      Das kenne ich als "Lichtmaschinenpfeifen".
      Der Ton ändert sich auch mit höherer Belastung der Lima, Licht an - Ton lauter. Ist das bei dir auch so?
      Da soll es wohl Dämpfer oder Filter geben, die das Pfeifen unterdrücken. ?(

      .......................
    • Ja, genau so ist es.. Wenn ich beschleunige wird das Pfeifen auch lauter... Ich hab das Kabel überprüft - daran lag es nicht. Mit der Powerbank hat es geklappt Rückkopplung weg. Allerdings ist diese Lösung irgendwie nicht sehr elegant und produziert noch mehr Störkörper im Fahrzeug... Da muss es doch noch eine bessere Lösung geben..?
      Sobald ich den "Kreis" wieder schließe und die Powerbank an den Zigarettenanzünder anschließe ist es wieder da.
    • Hallo Mondi_newcomer;
      Wenn Deine Störungen drehzahlabhängig sind, so ist das ein sicheres Zeichen, daß Du keine Rückkopplung hast, sondern ein Problem mit Störeinstrahlungen.
      Ursache: schlechte Abschirmung, schlechte Masseverbindung, lange Kabelverbindung, Kabel ungünstig verlegt. (Kabel die zu lang sind nicht lose herumliegen lassen, sondern zu einem Knäuel zusammen binden.)
      Abhilfe schafft in solchen Fällen oft ein Mantelstromfilter.
      Du kannst Dich auch mal in den Foren zum Thema KFZ-Entstörung informieren.
    • Lösung: AUKEY Entstörfilter

      Hey Mondi_newcomer,
      ich benutze auch seit einigen Tagen das Bluetooth-Modul von AUKEY und ich kann dir zu 90% garantieren, dass es sich um Masserückkopplung handelt.

      AUKEY hat selbst einen Entstörfilter dafür für kleines Geld im Angebot. Einfach mal auf Amazon nach "AUKEY Entstörfilter" suchen.
      Der Filter wird einfach dazwischengesteckt und weg ist das Brummen. :thumbsup:

      Tipp: Beachte, dass das Bluetooth-Modul dauerhaft Strom zieht am Zigarettenanzünder, auch wenn das Auto aus ist. Mein Mondeo zumindest hat immer Saft auf den Steckdosen (vorne und im Kofferraum) und evtl. wird nach einigen Stunden oder wenn das Auto mal länger steht, die Autobatterie schwach.

      Viele Grüße