Mondeo mk3 Kombi Luftdruck Stoßdämpfer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • oder einfach mal ein gescheites Fahrwerk.

    Nicht mal mein ausgelutschtes 17 Jahre altes Fahrwerk geht bei voller Beladung ungleich in die Knie.

    Nicht mal wo 10 Sack Blumenerde drin lagen.

    Wenn das Heck so stark in die Knie geht ist die stützlast zu hoch.
    75kg
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • Eigentlich will ich gar nicht antworten, mach es aber trotzdem, obwohl mir der Ton der Antwort auf meinen Vorschlag nicht so ganz gefallen hat.
    Wenn zwischen originalem Federwegsbegrenzer und dem Haltepunkt der Feder noch, nehmen wir mal an 5 cm Platz sind und du nen Begrenzer reinmachst, der 3 cm länger ist, kann man das Auto immer noch fahren und bei Beladung geht er nicht mehr soweit in die Knie.
    Wobei ich das absolut bei dir nicht verstehen kann, meiner is Tiefer und ich fahre oft hängerbetrieb, sind demletzt zu fünft in Urlaub gefahren, Kofferraum voll und noch Dachbox, da hat nix geschliffen oder aufgesetzt, nicht mal bei Straßenbuckeln innerorts um die Geschwindigkeit der Autos runter zu Bremsen hatte ich Probleme...
  • und was stört dich daran neue Stoßdämpfer zu kaufen? geschätzt liegen die bei grob 100€...

    meiner ist auch verdammt in die Knie gegangen als die Stoßdämpfer nicht mehr ganz so pralle waren und mein Auto ist zur Zeit fast ausschließlich beladen oder im Anhängerbetrieb unterwegs... mit den neuen Dämpfern geht da nicht mehr viel in die Knie!

    erklärst du mir mal bitte was aufgelastet bei dir bedeutet? das übliche "ich darf Dank einer Unbedenklichkeitsbescheinigung von Ford 2t bei maximal 8% Steigung ziehen anstatt 1.8t?" oder hast du größere Umbauten vorgenommen, bzw. vornehmen lassen um ihn weiter aufzulasten als 2t?
    Viele Grüße
    Sascha
  • aufgelastet kenn ich nur wenn die ahk vom Werk ist und die federn hinten strammer sind.
    Einige Werke bauen andere Dämpfer ein.


    Die Freigabe für 2 t hatte mein alter mk3 auch, 125 PS + 2t da ist eine Spedition schneller am Ziel.


    Bei tieferlegung gibt es selten Auslastung, wenn doch sind nur die federn stärker.


    Das sich ein beladener mk3 schlecht fährt hatte ich noch nie.
    Beschleunigen und bremsen ändert sich das ist klar.
    Aber Fahrwerk arbeitet wie immer super mit egal Bodenwellen oder schlechte Fahrbahn.

    Fahre jetzt locker 150tkm mk3 vfl und habe noch nicht beim fahren aufgesetzt, nur bei bremshuckel und Bordstein.

    Entweder ist dein Anhänger falsch beladen oder du hast ein Mist Fahrwerk
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • red_caratella schrieb:

    Die Freigabe für 2 t hatte mein alter mk3 auch, 125 PS + 2t da ist eine Spedition schneller am Ziel.
    1.8er Rakete mit 125PS und Freigabe für 2t? 8o
    niemals! der 1.8er darf 1.5t ziehen, ich glaube nicht, dass Ford da ohne größere Umbauten eine Fraigabe für 2t rausrückt!
    Viele Grüße
    Sascha
  • red_caratella schrieb:

    Entweder ist dein Anhänger falsch beladen oder du hast ein Mist Fahrwerk
    Da wird beides zusammenkommen.
    Ich fahre ja relativ regelmässig mit Bootsanhänger. Das hier ist da schon eher noch ein Leichtgewicht mit den 5 Zweiern Hier zu finden: svklosterlehnin.de/news/750/16…ahrt-der-Lehniner-Ruderer
    Jedenfalls habe ich keine Probleme mit meinem Hobel und vernünftig beladenem Anhänger ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Vwt3doka schrieb:

    Meiner darf aufjeden Fall mehr als 2t ziehen
    Kopie der Zulassung als Bild? Kannst ja die VIN unkenntlich machen. Aber ich würde das auch gern sehen ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Ich glaub für deine gelegentichen spezial Anhängerfahrten ist dein Mondeo in diesem Zustand nicht geeignet. :hmm:

    Nach Ursachen gucken ,investieren oder Fahrzeugwechsel :huh:

    Wir fahren immer vollbeladen umgeklappt plus 200kg Menschen plus Stützlast ,weil Anhänger immer dabei. Selbst ohne MAD Federn früher sind ging das. Mit den MAD ist es natürlich für die Bodenfreiheit förderlich auf der Baustelle ^^

    Ich glaub alles was jetzt kommt ist der Diskussion nicht mehr förderlich.

    Aber sei es drum ;)

    Solltest du eine Lösung haben für dich, lass uns teilhaben. Man lernt nie aus. :)
    anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

    Gruß Oli aus dem Schwobaländle


    Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
    :pleasantry: ....
    :duckundweg
  • Mich würde ja mal interessieren was du da ziehen willst ,2 Pferde für die Freundin ?

    Auch glaube ich nicht das die Vw Doka viel mehr darf, warum nicht damit fahren.

    Und mit welchem Führerschein?

    Ich hab verstärkte Federn und Dämpfer bei normaler Höhe da merkt man es auch nicht wenn da was drin liegt.

    Bastian
    Im Sommer mit der Schwalbe 4 mal Schalten bis 60 :thumbsup:
  • Vwt3doka schrieb:

    Meiner darf aufjeden Fall mehr als 2t ziehen

    Vwt3doka schrieb:

    Nenene das mach ich nicht darf ich auch von meinem tüvi nicht
    Also darf er legal nicht mehr ziehen.

    Ich vermute, daß bei 2to die Struktur der Holme, Verschraubung der AHK etc. schon an der Grenze sind.

    Starr auf dem Hof funktioniert das. Was ist aber bei Schwingungen bei Tempo 100 auf der Autobahn?

    5% Überladung wird toleriert - also 2100kg bei 2to Zulassung. Das ist für einen PKW mit 1555kg Leergewicht schon sehr üppig.
    Ich hab in meinem Leben schon einige aufgeschaukelte/umgekippte Anhänger gesehen.

    Gieß die Holme mit Beton aus, Reserveradmulde auch. Dann haste Leergewicht ca. 1800-2000kg. Dann bauste Stoßdämpfer vom Transit ein. Passt. Ist dann garantiert auch dauernd tiefer als Serie.

    Oder kaufst nen Porsche Panamera mit AHK - der wiegt ab Werk schon knapp 2to und hat 2,2to Anhängelast - und tief ist der auch.
    caravaning.de/zugwagen/porsche…wagen-sparsam-aber-teuer/