Mondeo mk3 Kombi Luftdruck Stoßdämpfer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich fahre mit meinem Mondeo Autotransporter und er darf 2,4 t ziehen meine Doka darf mehr ziehen aber das macht ich mit der nicht wenn schlechtes Wetter ist oder ich weit fahren muss da meine Doka ein Benziner ist und sich dan Mal locker 19l rein zieht dann suche ich Mal weiter
  • Vwt3doka schrieb:

    Ich fahre mit meinem Mondeo Autotransporter und er darf 2,4 t ziehen
    8o was hast du dem TÜFFEL dafür bezahlt?
    Aber ich könnnte mir vorstellen das kein Polizist so doof ist und beim Standard PKW, dazu zählt eben auch der Mondeo, eine Anhängelast von 2,4t als gegeben annimmt.

    Es sei denn du bist ein Pole. Ich habe mal gehört das dort die Anhängelast aus doppeltem Fahrzeuggewicht errechnet wird. Dann sollte die Anhängelast ja sogar noch größer sein :D

    de.wikipedia.org/wiki/Anh%C3%A4ngelast:

    - Technisch mögliche Anhängelast
    ---> Die technisch zulässigen Anhängelasten von PKW variieren je nach Modell und Bauart sowie Anhängerkupplung zwischen 500 kg und 2000 kg, in den meisten Fällen liegen sie bei 1200 kg bis 1500 kg.



    - Rechtlich erlaubte Anhängelast
    ---> Verkehrsrechtlich darf in Deutschland bei Personenkraftwagen die gezogene Anhängelast die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeuges nicht überschreiten (1:1), in keinem Fall jedoch mehr als 3500 kg


    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • in meinen Papieren ist eine ahk eingetragen.
    1800 kg mit einer maximalen erlaubten Steigung.

    Würde niemals an die Maschine solch Lasten hängen.

    Nen baumarkt klaufix mehr nicht.

    Die Rakete rollt zwar schnell aber beschleunigen tut sie sehr schwach, da muss nicht noch ein bremsklotz hinten ran.



    Thema Luftfahrwerk.

    Da gibt es nur universal Lösungen.

    Hinten ist recht einfach da die Feder allein steht.

    Der TÜV nimmt aber nur komplett Fahrwerke ab.

    Ob das sein Problem löst bezweifel ich.
    Bei uns fährt ein mk3 im Gewerbe und der hat regelmäßig schwer zu ziehen.

    Der hängt nie durch, liegt dann sportlich tief, zwar das Heck etwas tiefer als vorne aber das ist bei einem Anhänger normal.

    Er zerrt sportlich lang hin, auch Kreisel und Inseln fährt der Fahrer zügig lang.

    Ein St-d mit firmenlogo auf der Seite.
    Anhänger auch mit Alu bzw Radkappen und in wagenfarbe.
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • ruderbernd schrieb:

    8o was hast du dem TÜFFEL dafür bezahlt?
    das würde mich auch mal interessieren 8o

    Ich rege mich ja auch manchmal über einige Sachen auf, welche der TÜV verweigert... aber Gesetz ist nun mal Gesetz, der Gesetzgeber wird sich schon was dabei gedacht haben und die Automobilbauer bestimmt auch, wenn sie gewisse Sachen (bspw. Anhängelasten) regulieren für Fahrzeuge!
    wo ich mich nie aus dem Fenster lehnen würde wären gespickte Eintragungen von beispielsweise anderen Anhängelasten und in meinen Fahrzeugschein mal eben 500kg mehr eingetragen bekomme, als erlaubt sind...

    mal davon abgesehen, dass der TÜV-Typ gewaltig Ärger bekommt und die längste Zeit TÜV-Typ gewesen ist, wenn das mal einer mitbekommt...

    Dank mal etwas nach, daran hängt nicht nur dein Leben, sondern auch das Leben anderer die mit dir die Straße teilen (müssen)!!!
    Wenn du Geld verdienen willst indem du nen Autotransport machst, dann besorge dir dafür ein Fahrzeug was dafür ausgelegt ist und mach nicht solche Schei**! könnte dir da nen Ranger empfehlen! und vor allem heule nicht rum, dass die Doka soviel frisst, wenn man da hinten was dran hängt, dann steigt nun mal der Verbrauch! die Doka wurde dafür geschaffen schwerere Sachen zu ziehen und kann aufgelastet werden...
    Viele Grüße
    Sascha
  • Neu

    Ne die Doka wurde dafür nicht gebaut da ich da alles umgebaut habe aufgelastet ist sie ja ich fahre damit auch mit Hänger aber nur kürzere Strecken da der sich Dan locker 20 bis 25l rein säuft und der Mondeo nur 9l

    Ach ja das ist alles zulässig Bremse geändert und ahk geändert so wie auch noch andere sachen und den Mondeo hab ich mir extra zum Zügen gekauft da ich keinen Landrover mir leisten kann und auch nicht will dafür gibt es jetzt meinen Mondeo
  • Neu

    Vwt3doka schrieb:

    Ach ja das ist alles zulässig
    Komm hör jetzt endlich auf uns zu veralbern!
    Mach eine Kopie der Zulassung und lade die hoch. Wenn du uns dann noch mitteilst was alles und vor allem wie genau geändert wurde und den Prüfer der das abgesegnet hat, dann kann man das u.U. glauben.

    Ansonsten verweise ich nochmal auf die gesetzlichen Bestimmungen und würde dich in diesem Zuge bitten die Diskussion zur 2,4t Anhängelast deines Fahrzeugs zu beenden

    Dann noch mal der Hinweis auf die Federn, du bemängelst ja das der hängt, das wurde dir ja mittlerweile auch schon mehrere male geschrieben, Federn wechseln dann, sollte das auch besser passen. Denn die Federn von Niveau regulierten Fahrzeugen sind weicher ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Neu

    Alles ist abgenommen, geprüft, verstärkt und was weiß der Kuckuck. Aber das einzige was die Last stemmen soll, die Federn, soll der 'Prüfer' nicht kontrolliert haben...?

    Die Geschichte kannste auf Facebook erzählen, da gibts genug Leute die dir das glauben.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Neu

    Vwt3doka schrieb:




    Ach ja das ist alles zulässig Bremse geändert und ahk geändert so wie auch noch andere sachen
    Bremse wie geändert, es gibt ja nur eine für den Mondeo. Welche Sachen würden den noch geändert?
    18904643_18904643_xl.jpg
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • Neu

    TDDI schrieb:

    und für vermögende die dicke anlagen
    Da zählt er sicher dazu, denn er hat schließlich 2,4t Anhängelast :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei