Wo befindet sich mein Luftmassenmesser?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo befindet sich mein Luftmassenmesser?

    Hey ho,
    Wo befindet sich den der Luftmassen Messer bei meinem Mondi?
    Heißt die Version bei mir nun TDCI,TDDI, DTDI oder DTCI?
    Auf der Halterung am Luftkasten ist nichts und bis auf einen Schlauch am Kasten der irgendwo an der Seite unter dem Motor verschwindet ist nichts. ?(
    Mk3 bwy 115PS Diesel Bj. 2002

    Grüße (=

    20170917_135648.jpg20170924_190226.jpg20170924_190131.jpg20170924_190203.jpg
  • mir wurde gesagt der muss einen haben ^^
    Mein Mondi ist nur am ruckeln und ich hab gehofft das ich den Wechsel und es läuft, du ne Idee was ich nun für Version habe?

    Patrick4939 schrieb:

    Man könnte fast denken der hat keinen, wa...?! Nicht jedes Steuergerät braucht einen, ich habe auch keinen. Läuft trotzdem. ;)
  • Patrick4939 schrieb:

    Nicht jedes Steuergerät braucht einen, ich habe auch keinen.
    Du hast auch einen Benziner, er einen Diesel! Der TE sollte mal die Motorabdeckung abmachen und ein Foto vom nackten Motor machen, dann kann ich sofort sehen, ob es ein TDCI oder einTDDI ist! Mehr Auswahl beim Mondeo Diesel gibt es nicht! Und ja, es gibt tatsächlich Leute, die keinen LMM haben, allerdings weiß ich jetzt nicht, ob das nur auf den TDDI zutrifft. :thumbsup:
  • Das is nen TDDI mit Wastegate Lader Euro 3 Gelb ! Der hat keinen ! ICH auch nicht . gibt aber auch TDDI mit LMm!

    aber warum auf dem Koferraum TDCI steht is mir ein Rästel. würde sagen Heckklappe getauscht wegen Unfall

    klar man könnte sagen es wurde die TDDI Abdeckung nachgerüstet, glaub ich aber weniger

    bevor die frage kommt was für ein Motor ich habe einfach im Etis abfragen Was Für ein motor fahre ich und welchen motorcode habe ich??

    irren kann sich jeder :)
    anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

    Gruß Oli aus dem Schwobaländle


    Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
    :pleasantry: ....
    :duckundweg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Packesel ()

  • PsParadOX schrieb:

    mir wurde gesagt der muss einen haben
    Mein Mondi ist nur am ruckeln und ich hab gehofft das ich den Wechsel und es läuft, du ne Idee was ich nun für Version habe?
    Wer hat dir gesagt, der muß einen haben? Da, wo der LMM hingehört, ist aber nichts! Wieviel Km hat der gute denn weg? AGR schon mal sauber gemacht? Und die Ansaugbrücke? Spritfilter gewechselt? Injektoren mal gewechselt? (Wenn es denn ein TDCI ist, steht zumindest auf der Heckklappe! ) Ruckelt der schon immer? Leute, ihr müßt hier auch mal ein paar Aussagen zu euren Fahrzeugen machen! ?(

    PsParadOX schrieb:

    Mk3 bwy 115PS Diesel Bj. 2002
    Mit sowas kann man nicht viel anfangen! :S
  • Also ich tippe mal auf TDDi - wobei mein 2001er TDDi damals hatte auch einen LMM, naja egal. Die Heckklappe passt definitiv nicht zur Motorabdeckung - eines der beiden ist falsch.
    So das Teil ruckelt - der der dir geraten hatt deswegen den LMM zu tauschen würde ich nicht mehr um Rat fragen. Ich würde mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht verbirgt sich da schon ein erster Hinweis auf die Ursache?
    Ansonsten die üblichen Fragen: Kilometerstand? Wann wurde der Spritfilter das letzte mal gewechselt? Was sieht man nach Abnahme der Motorabdeckung? Vielleicht eine Undichtheit im Spritsystem erkennbar? Was verbraucht er derzeit auf 100 km?
  • hartundweich schrieb:

    So das Teil ruckelt - der der dir geraten hatt deswegen den LMM zu tauschen würde ich nicht mehr um Rat fragen.
    :thumbsup: hätte ich so ähnlich jetzt auch geschrieben.
    Ruckeln und LMM passt nicht zusammen

    hartundweich schrieb:

    Ich würde mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht verbirgt sich da schon ein erster Hinweis auf die Ursache?
    :thumbup: Auch das hätte ich jetzt erwähnt.

    An den TE, nutze doch ETIS, da kannst du über die VIN feststellen was du hast. Aber ich würde auch eher auf TDDI tippen ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Actros2554 schrieb:

    Patrick4939 schrieb:

    Nicht jedes Steuergerät braucht einen, ich habe auch keinen.
    Du hast auch einen Benziner, er einen Diesel! Der TE sollte mal die Motorabdeckung abmachen und ein Foto vom nackten Motor machen, dann kann ich sofort sehen, ob es ein TDCI oder einTDDI ist! Mehr Auswahl beim Mondeo Diesel gibt es nicht! Und ja, es gibt tatsächlich Leute, die keinen LMM haben, allerdings weiß ich jetzt nicht, ob das nur auf den TDDI zutrifft. :thumbsup:
    Es ist ein Mondeo 2001-2007, 2.0L Duratorq DI (115PS), Kristall-Silber Metallic
    Herausgefunden per Ford ETIS

    Actros2554 schrieb:

    PsParadOX schrieb:

    mir wurde gesagt der muss einen haben
    Mein Mondi ist nur am ruckeln und ich hab gehofft das ich den Wechsel und es läuft, du ne Idee was ich nun für Version habe?
    Wer hat dir gesagt, der muß einen haben? Da, wo der LMM hingehört, ist aber nichts! Wieviel Km hat der gute denn weg? AGR schon mal sauber gemacht? Und die Ansaugbrücke? Spritfilter gewechselt? Injektoren mal gewechselt? (Wenn es denn ein TDCI ist, steht zumindest auf der Heckklappe! ) Ruckelt der schon immer? Leute, ihr müßt hier auch mal ein paar Aussagen zu euren Fahrzeugen machen! ?(

    PsParadOX schrieb:

    Mk3 bwy 115PS Diesel Bj. 2002
    Mit sowas kann man nicht viel anfangen! :S
    AGR Ventil ist ziemlich schlecht zu reinigen ich als Anfänger hab da Schwierigkeiten den auszubauen ^^
    Ansaugbrücke ist das Schwarze teil vor dem Auto ist halt alles neu für mich und hab bissel angst was Kaputt zu machen ;)
    Dieselfilter kommt am Donnerstag und dann wechsel ich ihn selber, dafür noch Tipps ?
    Injektoren noch gar nicht informiert er hatte mal nen Fehler mit Pumpe oder Einspritzung aber nach dem Löschen nie wieder aufgetreten.
    Der Ruckelt seit dem ich den Turbo schlauch gewechselt hatte und ca 2000km gefahren bin.. Das ruckeln ist derzeit so schlimm das ich nicht richtig anfahren kann schon ab 1.6k Drezahl schalten muss und dan wie in nen Schaukelnden Schiff mich fühle.

    hartundweich schrieb:

    Also ich tippe mal auf TDDi - wobei mein 2001er TDDi damals hatte auch einen LMM, naja egal. Die Heckklappe passt definitiv nicht zur Motorabdeckung - eines der beiden ist falsch.
    So das Teil ruckelt - der der dir geraten hatt deswegen den LMM zu tauschen würde ich nicht mehr um Rat fragen. Ich würde mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht verbirgt sich da schon ein erster Hinweis auf die Ursache?
    Ansonsten die üblichen Fragen: Kilometerstand? Wann wurde der Spritfilter das letzte mal gewechselt? Was sieht man nach Abnahme der Motorabdeckung? Vielleicht eine Undichtheit im Spritsystem erkennbar? Was verbraucht er derzeit auf 100 km?
    Kilometerstand 160Tsd der letze Ölwechsel hätte bei 155Tsd erfolgen sollen, da vielleicht das Problem ?
    Der Turbo schlauch war mal gerissen und der komplette Block was voll gerußt hab ich aber Oberflächlich gereinigt.

    Actros2554 schrieb:

    Actros2554 schrieb:

    Der TE sollte mal die Motorabdeckung abmachen und ein Foto vom nackten Motor machen,
    Ich wiederhole meine Bitte von oben!!! Vielleicht sollte der TE hier auch ein bisschen mitwirken, wäre nicht verkehrt! X(
    Sry ich war im Urlaub jetzt aber wieder da! (=
  • PsParadOX schrieb:

    Ansaugbrücke ist das Schwarze teil vor dem Auto ist halt alles neu für mich und hab bissel angst was Kaputt zu machen
    Die Ansaugbrücke ist vor dem Motor, vor dem Auto steht höchstens ein Kohleneimer. :D

    PsParadOX schrieb:

    Dieselfilter kommt am Donnerstag und dann wechsel ich ihn selber, dafür noch Tipps ?
    Dieselfilterwechsel ist gefährlicher als AGR ausbauen. Halte dich unbedingt an die Anleitung.

    PsParadOX schrieb:

    Es ist ein Mondeo 2001-2007, 2.0L Duratorq DI (115PS), Kristall-Silber Metallic
    ?( Kristall-Silber-Metallic, die ruckeln sonst nie.

    .......................
  • PsParadOX schrieb:

    Dieselfilter kommt am Donnerstag und dann wechsel ich ihn selber, dafür noch Tipps ?
    Ja, unbedingt vorher auffüllen mit Diesel!!! NICHT orgeln! Sonst Pumpe kaputt! ( 2000 € aufwärts ) Gilt für den TDCI!

    PsParadOX schrieb:

    seit dem ich den Turbo schlauch gewechselt hatte
    Welcher?

    PsParadOX schrieb:

    Kilometerstand 160Tsd der letze Ölwechsel hätte bei 155Tsd erfolgen sollen, da vielleicht das Problem ?
    Quatsch!

    PsParadOX schrieb:

    Der Turbo schlauch war mal gerissen
    Nochmal= Welcher?

    PsParadOX schrieb:

    Sry ich war im Urlaub jetzt aber wieder da!
    Tja, aber keine Bilder vom Motor! Wir wissen immer noch nicht, was du da hast, TDCI oder TDDI. Mein gott, ist das schwer. :S ;(
  • jelu1a schrieb:

    PsParadOX schrieb:

    Ansaugbrücke ist das Schwarze teil vor dem Auto ist halt alles neu für mich und hab bissel angst was Kaputt zu machen
    Die Ansaugbrücke ist vor dem Motor, vor dem Auto steht höchstens ein Kohleneimer. :D

    PsParadOX schrieb:

    Dieselfilter kommt am Donnerstag und dann wechsel ich ihn selber, dafür noch Tipps ?
    Dieselfilterwechsel ist gefährlicher als AGR ausbauen. Halte dich unbedingt an die Anleitung.

    PsParadOX schrieb:

    Es ist ein Mondeo 2001-2007, 2.0L Duratorq DI (115PS), Kristall-Silber Metallic
    ?( Kristall-Silber-Metallic, die ruckeln sonst nie.
    Ok, ja komisch neh mit der Farbe ;)

    Actros2554 schrieb:

    PsParadOX schrieb:

    Dieselfilter kommt am Donnerstag und dann wechsel ich ihn selber, dafür noch Tipps ?
    Ja, unbedingt vorher auffüllen mit Diesel!!! NICHT orgeln! Sonst Pumpe kaputt! ( 2000 € aufwärts ) Gilt für den TDCI!

    PsParadOX schrieb:

    seit dem ich den Turbo schlauch gewechselt hatte
    Welcher?

    PsParadOX schrieb:

    Kilometerstand 160Tsd der letze Ölwechsel hätte bei 155Tsd erfolgen sollen, da vielleicht das Problem ?
    Quatsch!

    PsParadOX schrieb:

    Der Turbo schlauch war mal gerissen
    Nochmal= Welcher?

    PsParadOX schrieb:

    Sry ich war im Urlaub jetzt aber wieder da!
    Tja, aber keine Bilder vom Motor! Wir wissen immer noch nicht, was du da hast, TDCI oder TDDI. Mein gott, ist das schwer. :S ;(
    Also bevor ich den neuen Einbau einmal den Voll machen?!
    Der vorne an der Ansaugbrücke und hinten am Lader.
    s-l300.jpg

    Kommt sofort :P
  • PsParadOX schrieb:

    Also bevor ich den neuen Einbau einmal den Voll machen?!
    Der vorne an der Ansaugbrücke und hinten am Lader.
    Wo hast du das Bild her? Ist doch nicht deins! Leider ist das Bild in einem Format hier eingestellt, das man es nicht vergrößern kann, das auf dem Foto ist auf jeden Fall kein TDCI! Nach deinen Angaben jetzt über die Filterposition würde ich sagen, gehe lieber in eine Werkstatt, anscheinend hast du keine Ahnung, wovon du da redest! Sorry, aber das muß sein! ;(
  • Actros2554 schrieb:

    PsParadOX schrieb:

    Also bevor ich den neuen Einbau einmal den Voll machen?!
    Der vorne an der Ansaugbrücke und hinten am Lader.
    Wo hast du das Bild her? Ist doch nicht deins! Leider ist das Bild in einem Format hier eingestellt, das man es nicht vergrößern kann, das auf dem Foto ist auf jeden Fall kein TDCI! Nach deinen Angaben jetzt über die Filterposition würde ich sagen, gehe lieber in eine Werkstatt, anscheinend hast du keine Ahnung, wovon du da redest! Sorry, aber das muß sein! ;(
    Nein das Bild ist einfach nur aus dem i regnet um den Schlauch zu zeugen der kaputt war..
    Die Schläuche sind vorne an der Brücke und hinten am Kader hab nur schlecht beschrieben was ich meine ...
    Das jetz sind meine..
    20171002_203108.jpg20171002_203102.jpg20171002_203108.jpg20171002_203115.jpg