Der ST220 Motorumbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V6 Fan schrieb:

      Servo trennen,
      wozu? Du nimmst doch das Lenkgetriebe mit raus.

      V6 Fan schrieb:

      Schaltseile und Kupplung ( Wie ? ) trennen
      An den Enden auf die Mitte drücken und abziehen. Kabelbinder ist nicht original, da ist wohl schon was abgebrochen

      V6 Fan schrieb:

      Was vergessen ?? ... Ach ja Bremsen
      Bremsen wurde ich auch nicht öffnen. Sattel abbauen und hochbinden.

      Tankentlüftung
      Unterdruckschläuche
      bei Xenon vorderer ALWR Sensor

      bzgl Klima solltest Du sehr vorsichtig sein. Wenn Du den Kompressor abbauen willst werden die Leitungen stark belastet. Da der Motor nach unten raus soll ist kein Platz wo der Kompressor hin kann. Besser Anlage entleeren und Leitungen abbauen.
    • Hm, kommt ja doch einiges zusammen, nach unten raus.
      Klima wollte ich sehr gerne unangetastet lassen. || .
      Servo muss ich mir dann noch mal genau angucken. Bin davon ausgegangen das die oben am Anschluss Servopumpe ab muss.

      wenn ich sehe was alles ab und ausgebaut werden muss.... da bleibt ja nicht viel drin. Da frage ich mich warum ich den Motor nicht doch nach oben raus nehme.
      Da ist ja im Prinzip nix mehr das ich dann noch ausbauen müsste und das im weg wäre. ?( .
      Könnte mir aber am Ende wohl Fahrwerk einstellen, Klima befüllen, Lenkung trennen sparen. Ok Batterie Kasten müsste raus und Motorhaube runter .. leichte Übung.Die Seitenteile beim Ausbau gut schützen, dann dürfte auch nix kaputt gehen.
      Da muss ich echt noch mal darüber nach denken.
      Zumal ich den kaputten Motor eh schon im Wagen halb zerlegt habe. Köpfe könnte ich auch noch runter machen dann dürfte raus nehmen so schwer nicht mehr sein.
      Danke auf jeden fall für die Tips !!!!

      Ich weiß... ich sollte auf die hören die es schon gemacht haben. 8| .... hatte mir nach unten raus doch etwas unkomplizierter vorgestellt. Fahrwerk einstellen und Klima neu befüllen da kommen ja auch mal locker nebenbei 150.- zusammen :S .
      Werde erst mal alles abbauen was geht und dann wohl spontan entscheiden.
      Habe ja dann alle Möglichkeiten, sowohl Bühne als auch Motorkran ect sind vorhanden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V6 Fan ()

    • So, es geht weiter. Laaaaangsam aber sicher. Der "neue" Motor ist fast fertig präpariert.
      Jetzt stellt sich mir da noch eine Frage.
      Die Einspritzeinheit .... diese sind bei beiden Motoren mit verschiedenen Aufklebern versehen ( Artikelnummer ? )
      Theoretisch würde ich davon von ausgehen, das ich die Einspritzeinheit vom kaputten Motor behalte ( auf den "neuen" Motor umbauen ) , wegen Abstimmung mit Motorsteuerungsgerät !?
      Der kaputte Motor hatte knapp an die 200.000 gelaufen der Ersatzmotor knapp 150.000 , da würde ich ja eigentlich lieber die vom "neuen" Motor verbauen.
      Wie machen ?
      Nr 1
      Nr2
    • ja das die nummer einfach mal geändert wurde im laufe der zeit.

      habe in meinem einen st auch andere verbaut (unterschiedliche nummern), gibt keine Probleme bei mir.
      soweit ich mich noch erinnere waren die von anfang bis ende gleich, kann hier aber nur vom st sprechen.
      jedenfalls was die mögliche Nutzung angeht.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • So, da beim 2.5 die Steuerkette neu gerichtet wurde, kann ich mich in bälde nun endlich dem ST widmen.
      Damit ich während des Umbaus des Motors nicht noch blöde dastehe weil beim Zusammenbau Teile fehlen frage ich lieber noch einige fragen :D .

      Ich denke ich brauche neue Dichtungen für die Kat Anschlüsse, die muss ich umbauen ( Bekomme ich die nur bei Ford ? )
      Neue Dichtungen für Anschluss Klimakompressor an Leitung ???
      Ich muss Kupplung und Schwungrad umbauen ( irgendwas wichtiges zu bedenken ? )
      sonst was das ich bedenken , besorgen muss ?

      Was die Lenkung betrifft, muss ich wirklich nur im Fußraum , unten beim Kreuz Schiebegelenk die eine Schraube lösen und dann kann ich die einfach mit Motorträger ablassen ??

      Ich danke schon mal für jegliche Hilfe , tipps !! davon kann man gar nicht genug haben.
    • V6 Fan schrieb:

      Neue Dichtungen für Anschluss Klimakompressor an Leitung ???
      Am besten bei Ford kaufen, dann passen die wenigstens. Aber setze dich hin bevor du dir den POreis sagen lässt :D

      V6 Fan schrieb:

      Ich muss Kupplung und Schwungrad umbauen ( irgendwas wichtiges zu bedenken ? )
      WDR an der Kurbelwelle gleich mit wechseln!

      V6 Fan schrieb:

      Ich denke ich brauche neue Dichtungen für die Kat Anschlüsse, die muss ich umbauen ( Bekomme ich die nur bei Ford ? )
      FORD ET oder FORD DE mit der VIN die entspechenden Teile raussuchen und dann mit Google schauen ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • V6 Fan schrieb:

      Was die Lenkung betrifft, muss ich wirklich nur im Fußraum , unten beim Kreuz Schiebegelenk die eine Schraube lösen und dann kann ich die einfach mit Motorträger ablassen ??
      Da dein Lenkgetriebe, glaube ich, das Gleiche wie beim Diesel ist, kannst du innen was trennen, den Rest dran lassen.
      Bei @Plotpark sah das so aus.

      Motor Plotpark 454871B7-D1F0-4C08-8DA2-2AAB832B5C1B 2.jpg

      .......................
    • nyuma schrieb:

      ruderbernd schrieb:

      Am besten bei Ford kaufen, dann passen die wenigstens. Aber setze dich hin bevor du dir den POreis sagen lässt
      besser bei Jaguar, kostet dann nur die hälfte von dem sonderpreis ;)
      Das macht kein unterschied , ausser das man noch schneller einen Herzinfarkt bekommt als so schon. Oder man läuft verzweifelt davon , wegen zu teuer oder nicht mehr verfügbar. :P :D
    • Phynx schrieb:

      nyuma schrieb:

      ruderbernd schrieb:

      Am besten bei Ford kaufen, dann passen die wenigstens. Aber setze dich hin bevor du dir den POreis sagen lässt
      besser bei Jaguar, kostet dann nur die hälfte von dem sonderpreis ;)
      Das macht kein unterschied , ausser das man noch schneller einen Herzinfarkt bekommt als so schon. Oder man läuft verzweifelt davon , wegen zu teuer oder nicht mehr verfügbar. :P :D
      klar ist das ein unterschied, waren damals 50%, auch wenn es immer noch überteuert ist.
      die dichtringe kann man auch im Zubehör kaufen, kosten dann nur einen Bruchteil vom original.
      halten und passen genauso gut, hab ich in meinem blauen st220 verbaut.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • nyuma schrieb:

      Phynx schrieb:

      nyuma schrieb:

      ruderbernd schrieb:

      Am besten bei Ford kaufen, dann passen die wenigstens. Aber setze dich hin bevor du dir den POreis sagen lässt
      besser bei Jaguar, kostet dann nur die hälfte von dem sonderpreis ;)
      Das macht kein unterschied , ausser das man noch schneller einen Herzinfarkt bekommt als so schon. Oder man läuft verzweifelt davon , wegen zu teuer oder nicht mehr verfügbar. :P :D
      klar ist das ein unterschied, waren damals 50%, auch wenn es immer noch überteuert ist.die dichtringe kann man auch im Zubehör kaufen, kosten dann nur einen Bruchteil vom original.
      halten und passen genauso gut, hab ich in meinem blauen st220 verbaut.
      Das ist erstaunlich da fast alle teile bei jaguar teurer sind. Man wird immer wieder von neuem überrascht , hät ich jetzt nicht erwartet.
    • nyuma schrieb:

      die dichtringe kann man auch im Zubehör kaufen, kosten dann nur einen Bruchteil vom original.
      Das wußte ich jetzt nicht, denn ich hatte die schon mal versucht zu bekommen, habe die aber nicht finden können. Zumindest nicht bei unseren Lieferanten. (Ich sehe jetzt mal eBay nicht als Lieferant für unsere Werkstatt)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Ich habe ja bei meinem Projekt.. Bild siehe weiter oben den Klimakompressor drin hängen gelassen... der passt wenn man den Kühlerlüfter weg baut auch gut vorbei (zumindest bei meinem Diesel), die Leitungen machen einen recht robusten Eindruck.. bei der Servolenkung musst Du zum Ausbau aber zumindest die Leitung links abmachen, da kommt man aber ganz gut ran... ansonsten nur die Schraube im Fußraum lösen..
    • Plotpark schrieb:

      Ich habe ja bei meinem Projekt.. Bild siehe weiter oben den Klimakompressor drin hängen gelassen... der passt wenn man den Kühlerlüfter weg baut auch gut vorbei
      Das würde ich ja am liebsten auch versuchen. Aber "nyuma" deutete an, das es beim 6ender wohl eher nicht passt.
      Das eigentliche Problem, man kann es ja nicht einfach mal versuchen. Wenn es dann nicht passt wenn man in der Werkstatt zugange ist.....
      Ich habe so die Vorstellung von "simplen Dichtringen" um die Klimaanlage wieder Dicht zu kriegen !? Anzuschließen.
      Die können doch soooo teuer gar nicht sein !?

    • ruderbernd schrieb:

      nyuma schrieb:

      die dichtringe kann man auch im Zubehör kaufen, kosten dann nur einen Bruchteil vom original.
      Das wußte ich jetzt nicht, denn ich hatte die schon mal versucht zu bekommen, habe die aber nicht finden können. Zumindest nicht bei unseren Lieferanten. (Ich sehe jetzt mal eBay nicht als Lieferant für unsere Werkstatt)
      ebay sehe ich da auch nicht als Lieferanten für meine firma ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • nyuma schrieb:

      ebay sehe ich da auch nicht als Lieferanten für meine firma
      ebay sehe ich auch nicht als Lieferanten für mich im privaten Autoschrauberbereich - außer vertrauenswürdige Onlinedealer die auch dort einen Shop haben und dort mitunter günstiger anbieten als im eigenen Onlineshop.