Der ST220 Motorumbau

    • Der ST220 Motorumbau

      Hallo, ich hoffe das ich ( wenn der elende Rücken wieder in Ordnung ist ) am Donnerstag mit der Motorumbau Aktion starten kann. Ich werde so viel als möglich davon "Medien technisch" festhalten um anderen die ähnliches vorhaben und genau wie ich Vorderachsantrieb Neulinge sind, Hilfestellung zu geben und ich selbst werde sicher auch einiges an fragen haben.
      Eigentlich wollte ich ja mal den defekten Motor laufen lassen und aufnehmen um die Foristen hier raten zu lassen was für ein Motorschaden wohl vorliegt. Ich hatte ihn kurz nochmal gestartet aber sofort wieder ausgestellt. Das konnte ich nicht weiterlaufen lassen. Hört sich an, als ob es da im Zylinderkopf übel Feindkontakt gäbe. Wohl eher nicht der von Ford Diagnostizierte Pleuel Lagerschaden. Bin mal gespannt was bei einer ersten Inspektion ( Endoskopie ) so zu sehen ist 8| .

      Erste Frage zum Ausbau des Motors ( unten raus mit Fahrschemel und Getriebe und so ). Die Lenkung... wie und wo "trenne" ich die am besten ?( .
    • V6 Fan schrieb:

      Die Lenkung... wie und wo "trenne" ich die am besten .
      Das Lenkgetriebe ist ja nur mit zwei Schrauben an der Karosse befestigt, kannst du mit dem Motor zusammen runterlassen.
      Ich möchte sogar behaupten, dass das Schiebestück einfach auseinander fällt.

      Die Schaltseile kannst du an den Steckern trennen indem du, glaube ich, die roten Taster eindrückst.

      IMAG3653 Schaltseil 1.jpg

      .......................
    • Lenkgetriebe ist mit zwei schrauben am hilfsrahmen fest.
      die beiden schrauben rausdrehen und die Lenkung bleibt im Fahrzeug.
      bischen fummelig die loszubekommen, ist aber die einfacher als die Lenkung am hilfsrahmen zu lassen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Da Du den Motor mit Getriebe raus nehmen willst würde ich die Lenksäule im Fahrerfußraum trennen. Dort kurz oberhalb der Spritzwand eine Schraube lösen und Bügel umklappen. Ich habe bei solchen Aktionen Motor und Getriebe zusammen mit dem Hilfsrahmen, Schwenklagern und Stoßdämpfern raus genommen.
    • red_caratella schrieb:

      es muss doch die Lenkwelle zwischen Lenkrad und Getriebe irgendwie zu trennen sein?


      BBG-AE185 schrieb:

      Dort kurz oberhalb der Spritzwand eine Schraube lösen und Bügel umklappen.

      Wenn man gaaaanz genau liest, sieht man wo und wie man es trennen kann. Beim Mondeo...


      Schwarz ist bunt genug.

    • Gibt ja einige Möglichkeiten, die Lenkung sollte ich wohl abbekommen :D . Danke für die Tipps !
      Ich befürchte nur, diese Woche wird das nix, zu heftig der elende Rücken und den brauche ich dafür dann doch.

      Für den vorhandenen Motorschaden musste ich den Motor nicht mehr laufen lassen. Erst mal Fehlerspeicher gelesen. Nix 8| .... außer Meldungen bezüglich der leeren Batterie.
      Der Schaden ist aber auch rein Mechanisch. Habe mal an der vorderen Bank die Kerzen ausgedreht und rein geguckt. Der Kolben vorne in der Mitte ( ist das nr 2 gewesen ?) sah bisschen Merkwürdig aus. Leider war der oben so das ich nicht wirklich viel sehen konnte. Habe mal mit einer langen "Stange" ein wenig drauf geklopft der hörte sich schon komisch an.
      Ich habe dann mal ein wenig Druck auf die Stange ausgeübt und siehe da... da Kolben bewegt sich nach unten 8| und zwar bis ganz nach unten. Da scheint wohl mal richtig was hinüber zu sein. Ich würde mal darauf Tippen, das der entsprechende Pleuel... gebrochen ist.
      Der Kolbenboden hatte wohl auch "Feindkontakt" mit den Ventilen. Mal schauen was man später davon noch verwerten kann.
      Ist wirklich erstaunlich der exitus ereilte den Motor kurz nach der Inspektion ! Ich muss mal nachfragen ob Ölwechsel und ob 5 w - 35 ?
      Wobei... ein abgerissener Pleuel ..... muss ja nicht zwingend am Öl liegen würde ich sagen.
      Die St Motoren sind wohl doch immer ne Wundertüte :whistling:
    • Jo, Ölstand ist Normal !
      Schätze das wird , wie immer bei Baustelle, noch ein wenig teurer.
      Zumindest einer der Kat's dürfte aufgrund eines Ölbad's wohl hinüber sein. Das schließe ich aus diesem Anblick :S Das ist wohl etwas Öl durch den Auspuff gegangen.
    • kann man so nicht sagen, könnte auch außen dran runter gelaufen sein.
      vielleicht hast du ja auch ein schönes loch im block wie einige meiner st220 es hatten beim kauf.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Riiiichtig, ist mir beim genaueren Betrachten des Bildes auch in den Sinn gekommen :crazy: ...
      Würde ja auch perfekt zum Schadensbild passen.
      Leider komme ich zur Zeit nicht unters Auto oder selbiges auf die Bühne. Bin mal gespannt was ich vorfinde.

      @nyuma.... leider fehlen rundum die Abdeckungen für die Wagenheberaufnahme. Hast du wohl möglich welche im Angebot `?
    • gehört hier in diesen beitrag zwar nicht rein, aber nein ich hab auch nicht an allen st's welche dran.

      bin gespannt ob der block durch ist und was du noch so alles dabei findest.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Frage, diese elende Befestigung der Ansaugkammer an der hinteren Bank ( denken sich wirklich Ingenieure so etwas aus ?? )
      Habt ihr Tricks , Empfehlungen , wie man die am besten ab bekommt ?? Spezialwerkzeug anfertigen ? Von unten ?
    • Neu

      BBG-AE185 schrieb:

      Da würde ich in Richtung Ölfilter/Ölkühler schauen. Die liegen über dem vorderen Krümmerrohr
      der weg ist aber arg lang bis hin zum felxrohr beim v6, kann ich mir nicht vorstellen.
      da kommt eher, wenn es kein loch im block ist, der ventildeckel von bank2 in frage.

      aber wir werden demnächst bestimmt schlauer werden wenn der rücken von Michael wieder mitspielt.
      gute Besserung aus der Oase, hatte ich ganz vergessen :whistling: :saint:
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain: