Mondeo MK3 TDCI klackert komisch. HILFE!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mondeo MK3 TDCI klackert komisch. HILFE!

      Hallo, ich habe heute mitbekommen das mein Auto klackert undzwar extrem.


      Andere Leute bauen sich einen Sportauspuff unter Ihr Auto und ich fahre einen Familien-Diesel und bin aufgrund der Lautstärke der Hingucker schlecht hin...

      Das Geräusch hört sich an als wenn ein dünnes Stück Metall, wie z.B. ein Hitzeschutzblech, vibriert.

      Ich habe heute schon mal den Riementrieb überprüft jedoch nichts finden können, auch unter dem Auto oder in der nähe Vom Kühlergrill habe ich nichts gefunden.


      Ich habe dazu ein Video auf YT hochgeladen damit Ihr euch das mal anhören könnt, ab Sekunde 25 hört man es sehr gut.

      https://www.youtube.com/watch?v=Hl--GCyAiaM



      Habt Ihr eine Idee was das sein kann?


      Danke !
    • Salzburger28 schrieb:

      Freilauf für die Klima montieren
      Das mußt du mir jetzt erklären. Wo soll an die Klima ein Freilauf dran?
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      Salzburger28 schrieb:

      Freilauf für die Klima montieren
      Das mußt du mir jetzt erklären. Wo soll an die Klima ein Freilauf dran?
      Ich denke es war nur ein Schreibfehler und er meint die Lima.?.?.?

      Das ist ärgerlich, der Riemen und die Spannrollen sind alle gar noch keine 30 TKM verbaut und die Arbeit finde ich auch echt bescheiden :)
    • Das die Lima gemeint war war mir klar :D

      Zu dem Riementrieb, wurde auch die Riemenscheibe unten gewechselt?
      Nimm alles erst mal richtig in Augenschein bevor du jetzt losmeckerst ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Also wenm der große Riemen fachgerecht mit allen Umlenkrollen und dem Spanner selbst gewechselt wurde sollte der ja schon gut 100.000 km halten bevor er wieder fällig wird. Wenns bei dir nur 30.000 km gehalten hat gibts dafür mehrere Ursachen:

      1.) Kurbelwellenscheibe wäre austauschreif gewesen und hat aber keiner gemacht
      2.) Billigmaterial verbaut (empfehle den Satz von SKF)
      3.) Es wurde nicht alles getauscht - in der Regel sind die Umlenkrollen oft noch brauchbar und halten gerne nochmal 100.000 km - nicht aber der Spanner, hier leiert wohl die Feder aus.

      Frage: Kannst du das Klackern auch in Abhängigkeit des laufenden Klimakompressors hören? Wenn sich der zuschaltet müsste es hörbar sein, wenn er nur ohne Last mitläuft dann ist es eher ruhiger. Wenn du dieses Phänomen hast, dann ist auf alle Fälle der Riementrieb verantwortlich für deine Geräusche. Wenn dem so ist: Satz von SKF bestellen und alle Rollen und den Spanner selbst tauschen. Kurbelwellenscheibe unbedingt genau ansehen - wenn die dafür verantwortlich ist, dass hier nach 30.000 km Schluss war, dann wird dir der neue Satz auch bald wieder geräuschtechnisch in den Ohren liegen.
    • Ansonsten mal klackern in die Sufu eingeben... Falls weitere Infos gesucht werden

      Hätte man sich anhängen können ;)
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Hi, es wurde alles gewechselt bis auf den freilauf der Lima.

      Ich habe einen kompletten Satz von Gates gekauft, dieser beinhaltet den Riemen, die Umlenkrollen und den Spanner samt Rolle und auch die Kurbelwellenriemenscheibe.

      Hier ist der Satz:
      Eingebaut im März diesen Jahres

      kfzteile24.de/artikeldetails?k…54%2320&search=1810-19532

      Ich hatte damals extra noch gefragt ob der Satz was taugt...

      Einen Freilauf habe ich der Lima nicht verpasst.
    • Hennessy schrieb:

      Ich habe einen kompletten Satz von Gates gekauft, dieser beinhaltet den Riemen, die Umlenkrollen und den Spanner samt Rolle und auch die Kurbelwellenriemenscheibe.
      Hast du denn nun schon die Ursache gefunden?
      Bevor du hier rumjammerst erst mal Riemen runter und noch mal horchen. Wenn Geräusch dann weg weißt du das du im Riementrieb suchen mußt, wenn nicht dann ist was am Motor.

      Meine Diagnose muß ja nicht stimmen. Ich habe nur gesagt für mich hört es sich so an. Aber LIVE am Fahrzeug wäre vllt. leichter was zu erkennen ;)

      Wie gesagt erstelle erst mal eine richtige Diagnose und dann lass uns weiter diskutieren ...
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Eben noch unterwegs gewesen und noch mal eben ein paar Videos gemacht:

      Abgekühlter Motor, schenkt dem Spannarm bitte besondere Achtung:


      Warmer Motor, seht Ihr auch die Späne fliegen?:



      Nur noch eben als Anhang:


      hartundweich schrieb:

      Also wenm der große Riemen fachgerecht mit allen Umlenkrollen und dem Spanner selbst gewechselt wurde sollte der ja schon gut 100.000 km halten
      Eigentlich sollte er 160 TKM halten.


      hartundweich schrieb:

      1.) Kurbelwellenscheibe wäre austauschreif gewesen und hat aber keiner gemacht
      2.) Billigmaterial verbaut (empfehle den Satz von SKF)
      3.) Es wurde nicht alles getauscht - in der Regel sind die Umlenkrollen oft noch brauchbar und halten gerne nochmal 100.000 km - nicht aber der Spanner, hier leiert wohl die Feder aus.
      1. Wurde ausgetauscht gegen eine von Gates
      2. Laut Internet soll Gates eigentlich etwas taugen. Eine Riemenscheibe von SKF habe ich bisher nirgends gefunden.
      3. Bei mir wurde alles getauscht inkl. dem Spanner, ebenfalls von Gates. Allerdings bin ich fast der Meinung das die Feder dort jetzt schon wieder ausgeleiert ist....


      Actros2554 schrieb:

      Kurbelwellenriemenscheibe! Die zerbröselt des öfteren!

      Was genau ist mit zerbröseln gemeint?
      Meinst du den Metall-Span-Flug den man in meinem Video gut sehen kann?
    • ruderbernd schrieb:

      Hennessy schrieb:

      Ich habe einen kompletten Satz von Gates gekauft, dieser beinhaltet den Riemen, die Umlenkrollen und den Spanner samt Rolle und auch die Kurbelwellenriemenscheibe.
      Hast du denn nun schon die Ursache gefunden?Bevor du hier rumjammerst erst mal Riemen runter und noch mal horchen. Wenn Geräusch dann weg weißt du das du im Riementrieb suchen mußt, wenn nicht dann ist was am Motor.

      Meine Diagnose muß ja nicht stimmen. Ich habe nur gesagt für mich hört es sich so an. Aber LIVE am Fahrzeug wäre vllt. leichter was zu erkennen ;)

      Wie gesagt erstelle erst mal eine richtige Diagnose und dann lass uns weiter diskutieren ...
      Nein ich habe nichts gekauft, der verlinkte Satz ist der den ich bereits im März verbaut habe.
      Ich jammer nicht rum, ich bitte euch um Rat weil ich die Ursache leider nicht lokalisiert bekomme.
      Sieh dir bitte die Videos an vielleicht siehst du etwas was ich nicht sehe?

      Ich würde den Riemen gerne mal abnehmen, ich stecke aber momentan leider mitten im Umzug und mein Entspann-Werkzeug ist 50 km von mir entfernt.
      Werde die aber am Wochenende tun (müssen).
    • 2tes Video, ab ca 20sek, du gibst Gas. Du meinst das rasseln? Das hört sich eher nicht nach Riementrieb an. Auf deinem ersten Video hatte ich das nicht so gehört, sorry.
      Ich persönlich würde nivjt mehr fahren :nono: ....
      Riemen runter und noch mal horchen. Das aber auch zeitnah! Ich vermute das die Kette rasselt.
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Hennessy schrieb:

      Was genau ist mit zerbröseln gemeint?
      Meinst du den Metall-Span-Flug den man in meinem Video gut sehen kann?
      Die KWRS besteht aus 2 Teilen, einem inneren und einem äusseren Teil, dazwischen ist eine elastische Verbindung aus Silikon oder irgendeinem Gummiartigen Material, dieses löst sich schon mal in Wohlgefallen auf, dann eiert die Scheibe oder dreht, im Extremfall, nicht mehr mit, das heißt, der äussere Teil bleibt stehen! Kann aber auch, im Falle des mitdrehens, Klappergeräusche erzeugen, daher ist der Hinweis von Bernd, mal den Riemen abzunehmen, garnicht so verkehrt! Du kannst bei stehendem Motor ja mal versuchen, an der Scheibe zu wackeln, wenn das geht, ist sie kaputt! Sollte aber auch sichtbar sein durch Gummiabrieb oder ölige Rückstände rund um die Scheibe. :thumbsup:
      Und, wie Bernd schon sagte, nicht mehr fahren damit! Die harten Geräusche kenne ich jetzt nicht, aber gerade deshalb würde ich damit nicht mehr fahren, das hört sich zu krass an! ;( :shit:
    • ruderbernd schrieb:

      2tes Video, ab ca 20sek, du gibst Gas. Du meinst das rasseln? Das hört sich eher nicht nach Riementrieb an. Auf deinem ersten Video hatte ich das nicht so gehört, sorry.
      Ich persönlich würde nivjt mehr fahren :nono: ....
      Riemen runter und noch mal horchen. Das aber auch zeitnah! Ich vermute das die Kette rasselt.
      okay.
      Steuerkettenprobleme sind beim Mondeo eigentlich ehr nicht bekannt, richtig?
      Ich weiß natürlich das dass nicht heißt das meiner nichts an der Kette hat.
      Kannst du dir die fliegenden Späne erklären?

      Ich werde die Steuerkette mal bei FFH kontrollieren lassen.Dafür kenne ich mich nicht genug aus.
      Kann ich den Motor eigentlich auch mal kurz im Stand laufen lassen ohne Riemen?

      Danke für deine Hilfe und die für mich unerfreuliche Nachricht. ;)