Er will nicht anspringen

  • sf169 schrieb:



    SandraSanny schrieb:

    ergo kommen da auch wieder Kosten für eine Werkstatt mit drauf ( wenn man nicht grad irgendwo Privat Hilfe bekommt )
    Wende dich mal im Vertrauen an Actros, der hilft bestimmt.
    Wir werden ihm mal ne ganz nette PN schreiben die Tage, vor Weihnachten wird das jetzt sowieso nix mehr.
  • sf169 schrieb:

    @Mondeobasti:
    ich denke, daß eine funktionierende Reparatur mit vorerst einem Injektor völlig ausreichend ist.
    Der Mondeo wird auch mit 4 Austausch-Injektoren kein Neuwagen.
    Wichtig ist: die Reparatur wird sorgfältig durchgeführt. Auf jeden Fall vorher prüfen, ob Späne im System sind und je nach Alter den Kraftststoffilter wechseln.
    Es gibt Sachen, die wechselt man besser komplett:
    - Kupplung/ZMS/Ausdrücklager/Kurbelwellendichtring/Getriebeöl
    - Geräteantriebsriemen/Umlenkrollen/Spanner/Kurbelwellenriemenscheibe u.U./Freilauf Lichtmaschine u.U.
    - etc.
    Gibt aber auch Sachen, die sind nicht wirklich teurer, wenn man die einzeln macht.
    Z.B.: Bei einem Nagel in einem Reifen, wechselst Du auch nicht immer alle vier, oder?

    SandraSanny schrieb:

    ergo kommen da auch wieder Kosten für eine Werkstatt mit drauf ( wenn man nicht grad irgendwo Privat Hilfe bekommt )
    Wende dich mal im Vertrauen an Actros, der hilft bestimmt.
    Ich repariere meine Reifen sofern das möglich ist.
    Nein zur Umweltzone
  • Mondeobasti schrieb:

    Das passt mit Orginal Anlage ohne extra Verbinder nicht.
    War vorher schon Zubehör! Kam damals komplett mit Flexrohr 135 € ca. Was nicht passt, wird eben passend gemacht!!! :thumbup:

    Mondeobasti schrieb:

    Ich repariere meine Reifen sofern das möglich ist.
    Siehst du, da unterscheiden wir uns! Ich lasse niemanden meine Reifen flicken, viel zu gefährlich! Da kaufe ich lieber einen, vielleicht auch 2, da Achsweise gewechselt werden sollte und der andere schon weit abgefahren ist! :thumbup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Actros2554 ()

  • Also wenn das Geld grad ein wenig eng ist würde ich auch nur einen machen, mich aber drauf einstellen, dass bei der KM Leistung die anderen 3 wohl in nächster Zukunft sich auch noch melden werden. Es muss halt bewusst sein, dass das im schlimmsten Fall alle 3 Monate jetzt passieren kann dass ein Injektor den Geist aufgibt und dann jedesmal auch ein neuer Diesefilter fällig ist.
    Hätte ich das Geld würde ich bei der KM Leistung wohl gleich alle 4 machen lassen - hätte ich es nicht würde ich auch nur den offensichtlich defekten machen und für die anderen 3 beten, dass sie noch lange halten :)
  • Auto glücklich - Mutti glücklich

    Hey ihr lieben

    Wollt mich auch mal wieder zu Wort melden hier :D .
    Unser Mondi darf sich jetzt über neue Injektoren freuen. Es hieß damals bei Bosch, das nur der Injektor auf dem 4. Zylinder hinüber sei ( okay wenn so Rtg. 400.000er Marke kommt, darf das auch mal sein )...also was macht Mann ?
    Er kaufte direkt 4. Jetzt hatten wir vor einiger Zeit ja bei Ford angefragt, wie teuer doch der Einbau sei & da musste man sich dann setzen erst einmal.
    Ich hatte zwar hier auch nen Aufruf gestartet, ob es jemand kann aber die Sache hatte sich dann erledigt, weil sich jemanden gefunden hatte.

    Die alten wurden ausgebaut und siehe da, sie hatten nicht mal diese Kupferdichtungen drinne :whistling: ... also alles schön gesäubert / gereinigt, neue Injektoren rein mit Dichtung ( laut dem Ford Meister müssen sie rein ) , alle Nummern eingespeist & siehe da er läuft wie er soll :love: .

    Die Glühwendel ist nun auch aus & bleibt es auch ... also irgendwie fehlt sie ja doch schon :rofl:

    Ergo Auto glücklich - Mutti glücklich :vain: