Neue Steuerkette - aber immer noch Geräusche :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Steuerkette - aber immer noch Geräusche :(

      Hallo zusammen,

      meine Kiste machte beim Anlassen für ca. 1s laute Klappergeräusche. Meine Prognose Steuerkette bzw. Spanner wurde von mehreren Werkstätten bestätigt.
      Bei kaltem Motor trat es immer auf, bei warmen nur wenn er einige Stunden stand
      . (Spricht ja für einen Spanner, welcher Öldruck bzw. Spannung verliert.)

      Also wurden getauscht: Kette, Spanner, Schienen. Kette war gelängt, habe ich selbst gesehen, waren ca. 2cm auf die Gesamtlänge bezogen.

      Tja, beim ersten Anlassen die Ernüchterung, rasselt exakt wie vorher ||

      Zum Fhzg: ca. 120k km, Wirbelklappen getauscht, da rappelt nix mehr


      Ich würde mich über Tipps eurerseits freuen.
    • Eventuell defekte Neuteile verbaut.
      Video-/Audioaufnahme wäre nett.
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • Kommen deine Geräusche vielleicht auch vom RiementrieB. Einfach mal den Riemen runter nehmen und noch mal testen.

      Also beim Martin ist das starten jetzt super klapperfrei. Allerdings darfst du auch nicht vergessen, wenn der Motor eine Weile gestanden hat hat auch der Druck des Kettenspanners etwas nachgelassen und es kann kurzzeitig trotzdem ein leichtes Kennenrasseln zu hören sein

      fairgarage.de/steuerkette-gerissen
      fairgarage.de/steuerkette-wechseln
      google.de/search?newwindow=1&c…IIgQEoAA&biw=1920&bih=919
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • GL76 schrieb:

      Eventuell defekte Neuteile verbaut.
      Das will ich nicht hoffen :|

      Ich versuche mal bei Gelegenheit ein Video nachzureichen.

      Was ich definitiv festgestellt habe, wenn es sehr kalt ist (MInusgrade), klappert nichts beim Anlassen (Motor kalt).

      Ich habe mir den alten Spanner mal angesehen, der hat ja neben der Ölunterstützten Spannvorrichtung auch noch einen mechanischen Einrastmechanismus. Normal sollte bei 0 Öldruck auch nichts klappern.

      ruderbernd schrieb:

      Also beim Martin ist das starten jetzt super klapperfrei.
      Wars da die Steuerkette oder der SPanner?

      Das mit dem Riemen werde ich mal testen
    • chriss75 schrieb:


      ruderbernd schrieb:

      Also beim Martin ist das starten jetzt super klapperfrei.
      Wars da die Steuerkette oder der SPanner?
      Eindeutig die Kette und der Spanner war auch am Ende, aber weiter konnte der nicht mehr spannen. Irgendwann ist Schluß.
      Bilder dazu findest du in meinem „Nicht nur Schlachtetreffen“ Thread. Sehenswert ist wie die Kette am Gehäuse gerbeitet hat.
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei