Blauer Basis B5Y

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blauer Basis B5Y

    Soda,

    seit gestern ist mein Micra abgemeldet und ich fahre nun meinen B5Y, kurze Zusammenfassung:

    2 Liter TDCi mit 115 PS / 5 Gang Schalter
    10/2005 Erstzulassung / zweites Facelift
    257.800 km, also quasi neuwertig
    Marine Blau mit Basis Ausstattung, oder wie wir es nennen Krankenkassenausstattung

    Türgriffe in schwarzen Plastik
    keine Nebler
    keine E-Fensterheber hinten
    kein Navi
    kein Tempomat
    keine Elektrische Spiegelverstellung
    keine Sitzheizung

    dafür aber Klimaanlage.

    gekauft hat ihn mein Vater 2010 mit 77.000 km, er war also die letzten 8 Jahre und 180.000 km in Familienbesitz.
    Und mein Vater hat gut drauf aufgepasst, wenn's irgendwo ein Geräusch gab wurde es gesucht, gefunden und gewechselt.
    Daher ist der Mondeo in einem sehr guten Zustand und hat im Oktober ein frisches Pickerl ( Ösi-Tüv ) bekommen,
    mit als einzigen Mangel ein eingerissenes Wischerblatt hinten.

    Nun zu meinen Plänen:

    Ich habe bereits eine Radioblende mitsamt Kabel für DoppelDin Radio gekauft und festgestellt das, wie bereits im Forum beschrieben,
    ich da etwas nacharbeiten muss. Des weiteren wurde ein Kenwood DDX317BT bestellt da ich während des Fahrens gerne Hörbücher von meinen
    Handy höre. Weiterer Vorteil ist der Anschluss einer Rückfahrkamera die ich ebenfalls schon bestellt habe. Und da das Kenwood wohl auch mit
    der Lenkradfernbedienung kann, habe auch dafür schon einen Adapter besorgt.

    Einen Satz Nebelscheinwerfer habe ich auch schon bestellt und einen neuen Antennenfuss. Das Gewinde des alten hat vor ein paar Jahren
    eine Waschanlage beschädigt sodass keine Antenne mehr montierbar war.

    Im Frühling sehe ich mich dann nach einem schönen Satz 17 oder 18 Zoll Räder um. Und dem tristen Schwarz/ Grau des Innenraums soll auch
    mit etwas Holz, vermutlich in Form von Wassertransferdruck Abhilfe geschafft werden.

    Und noch 2 Bilder vom letzten Herbst, da ich noch keine hatte neue zu machen:

    micramondeo (1).jpgmicramondeo (2).jpg
  • Interceptor schrieb:


    keine Nebler
    keine E-Fensterheber hinten
    kein Navi
    kein Tempomat
    keine Elektrische Spiegelverstellung
    keine Sitzheizung
    Beeindruckende Ausstattungsliste, aber dafür sicher sauschnell, weil viel Gewicht gespart wurde, quasi die Clubsport- Ausstattung. Aber es fehlt nichts, was man unbedingt brauchen würde. Nebelscheinwerfer würde ich auch kaum vermissen, höchtens wenn mal ein Scheinwerfer defekt ist, die Hinterbänkler sollen ruhig kurbeln. Und ein mobiles Navi ist billiger und besser als eine ohnehin kaum verfügbare Aktualisierungs- DVD.
    Einen Tempomat finde ich nur bei einer Automatik sinnvoll, auf eine Popoheizung kann man auch verzichten, wenn man ohnehin keine Lederausstattung hat. Und einen Spiegel kann man auch manuell einstellen. Viel Spaß mit Deinem "Back- to- Basics- Mondeo".
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • Für mich ist es eh kein großer Ausstattungs-Sprung von nem Micra der nur Radio und Servolenkung hatte.
    Ich freu mich schon darüber das ich den Mondeo per Fernbedienung auf und zu sperren kann.
    Und im Vergleich zu meinen 83er Subaru ist der Mondeo ja geradezu Luxus pur. :D
  • Dein Avatar kam mir schon bekannt vor, trotzdem noch ein herzliches willkommen.

    Klima und elektrische Fensterheber vorn haben, meiner Meinung nach, alle Mk3.
    Aber die Spiegelverstellung und die Nebler konnte man abbestellen?


    Archie schrieb:

    Einen Tempomat finde ich nur bei einer Automatik sinnvoll, auf eine Popoheizung kann man auch verzichten, wenn man ohnehin keine Lederausstattung hat.
    Veto. Ich hätte gern den Tempomaten, weil bei stundenlanger Fahrt auf der Piste mein rechtes Knie weh tut. :(
    Und seitdem ich die Sitzheizung nachgerüstet habe (danke, Sascha), ist die fast ständig an.

    .......................
  • Meiner scheint sowieso ein Zwischenmodell zu sein, zumal er fast nackt an Ausstattung ist und noch dazu nicht so wirklich in
    das FL und nFL Schema passt.

    Denn meiner hat zwar die großen Wabengrill oben und unten, Klarglasseitenblinker und die letzten Heckleuchten mit den 2 weißen Streifen,
    aber keine lackierten Stoßstangenansätze vorne und hinten wie sie im Unterschiede Thread beschrieben sind.

    Hab noch schnell vor der Firma ein paar Aufnahmen gemacht:

    mion1.jpgmon4.jpgmon3.jpg
  • Das Knie- Problem habe ich auch ab und zu. Und den Tempomaten in meinem VW Bus (mit Automatik) fand ich auch ganz gut. Mit einer Schaltung kann ich ihn mir aber irgendwie nicht vorstellen.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • jelu1a schrieb:

    Veto. Ich hätte gern den Tempomaten, weil bei stundenlanger Fahrt auf der Piste mein rechtes Knie weh tut.
    ....

    Archie schrieb:

    Mit einer Schaltung kann ich ihn mir aber irgendwie nicht vorstellen.
    Wieso nicht? Fährt genau so wie mit Automatik. Mußt halt nur nach jedem Kuppeln wieder einklinken.
    Ich habe bei meinem Mondeo MK2 mit Schaltung damals die WAECO MS50 nachgerüstet und bin seit dem begeistert. Im Endergebnis habe ich als erstes in den MK3 die WAECO aus dem MK2 implantiert, in den Renault meines Jungen eine MS50 eingebaut (auch Schalter) und der Golf IV mit Schaltung meiner Frau hat den Tempomat auch gleich nachgerüstet bekommen. Da ging das ja recht Easy. Blinkerschalter wechseln, ein paar Kabel ans Steuergerät und einpinnen, Tempomat frei schalten und fertig. Das einzige Problem war beim Golf das mein Kollege mir die Steckerbelegung vorlesen mußte. Ich konnte das nicht mehr erkennen, hatte zu dem Zeitpunkt noch keine Lesebrille :( Habe mir dann aber zz eine angeschafft :D Seit dem kann ich auch wieder die Steckerbeschriftungen lesen

    jelu1a schrieb:

    Und seitdem ich die Sitzheizung nachgerüstet habe
    Das war auch eines der Dinge die ich gleich an meinem Mondeo nach Kauf nachgerüstet habe. Will den E...wärmer nicht mehr missen :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Soda, dieses Wochenende schon mal einiges geschafft:

    Einen Satz DEPO Nebeler nachgerüstet:

    blakra (1).JPGnebeö (2).JPGnebeö (1).JPG

    Den zerbrochenen Antennenfuß ersetzt mitsamt neuer Antenne

    antenne.JPG

    DoppelDin mitsamt Rückfahrkamera eingebaut

    ck21bb030 (2).jpgck21bb030 (4).jpg
    cam (1).jpgcam (2).jpg
  • Sjegor schrieb:

    Darf ich fragen, wie/wo du das Kabel aus der Kamera hinten durch das Auto (v.A. durch dei Klappe) gezogen hast?

    Kabel geht vom Radio hinter dem Handschuhfach vorbei, unter der Türdichtung und A-Säule in den Himmel nach hinten, und nach langen fummeln und
    fluchen hab ich es aufgegeben zu versuchen das Kabel durch einen der Gummi Schläuche zu legen ( Stecker der Kamera war etwas zu dick ). Also hab ich die
    dritte Bremsleuchte angebohrt und hab die kabel von unterm Himmel in die Bremsleuchte gelegt und von dort durch die Heckklappe nach hinten.
    Die Kabel liegn jetzt so das man sie nur sieht wenn die Klappe offen ist. Geschlossen verschwinden die Kabel im Spalt zwischen Heckklappenverkleidung und Himmel.
    Verbaut habe ich übrigens die MacAudio RVC 1 Kamera.


    rabe2701 schrieb:

    Für Raucher Pflicht! :D

    Auch Nicht Raucher haben gern einen Spalt offen wenns regnet oder schneit oder man im Wagen schläft. ;)
    Ich steh einfach auf solche Windabweiser, hatte ich sogar auf meinem Lexus. :D
  • Gegen die Handverstellung hab ich nichts, wird eh nur einmal eingestellt. Aber das Lenkrad fliegt die Woche noch raus.
    Hab vom Ausbandler ( Verwerter ) ein Ghia Lederlenkrad von nem 2006er 2,2D Mondeo gekauft mit 130.000 km drauf. Das wird dann Zeitnah gewechselt.