Batterie tauschen im Funkschlüssel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Ennepetaler schrieb:


    ...wenn der Tausch von alt auf neu zu lange dauert, könnte der Schlüssel den "Kot" verlieren ?!

    Kann das sein ?
    Würde mich wundern, aber als Apotheker empfehle ich in solchen Fällen meist Imodium. Nein, im Ernst, ich habe in 12 Jahren schon ein paar Mal die Batterien wechseln müssen, ohne, dass der Code verloren ging. Das muss wohl mal einem gewissen da Vinci passiert sein.


    GEOFORD79 schrieb:

    Bei mir ist beim Batterie wechseln ein Kontakt im Schlüsselgehäuse abgebrochen-da ging sie dann auch nicht mehr :cursing:
    Ich habe meinen Schlüssel in einem solchen Fall erfolgreich mit einer zurechtgebogenen Feder eines Kugelschreibers repariert.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • ok neuer schlüssel ist gekommen hab den glastransponder von alten schlüssel in den neuen gesteckt
    den schlüsselbart hab ich ebenfalls von alten genommen
    funktioniert aber noch nicht was muss ich jetzt machen das der funkschlüssel wieder funktioniert?
    Ford steht für FORDschritt :thumbsup:

  • Ich Zitiere mich mal selbst:

    Ich habe was mal Fett geschrieben


    BastianUE schrieb:

    moin
    Noch ein bisschen Wissen um 10, der Schlüssel besteht aus 3 Teilen!

    der eigentliche Bart
    der Funkeinsatz mit Batterie
    der Glasstransponder

    Zum fahren brauchst du den Bart und den Glasstransponder welcher auch auf das Auto bzw. auf die Wegfahrsperre codiert sein muss.

    Den Funkeinsatz mit der Batterie kann man tauschen und nach der Bedienungsanleitung selber anlernen, hier muss bloß der Glasstransponder übernommen werden.

    Bastian
    Im Sommer mit der Schwalbe 4 mal Schalten bis 60 :thumbsup:
  • NEIN !!

    Dafür haben wir hier eigentlich eine Suche und mit Google findet man Sogar ein Video auf Youtube,
    zumal es in der Bedienungsanleitung beschrieben ist !

    Bastian
    Im Sommer mit der Schwalbe 4 mal Schalten bis 60 :thumbsup:
  • Was falsch gemacht!

    Achte darauf, daß die kleinen Kontakte im Schlüssel auch wirklich anliegen. Die kannst du VORSICHTIG Richtung Batterie biegen.

    Wenn es dann nicht geht hast du was falsch gemacht, oder der Schlüssel ist kaputt
    Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
    Marcel Reich-Ranicki


  • Nimm dir den Rat von Bastian zu Herzen und mach das, was da steht! Du kannst doch nicht ernsthaft erwarten, das wir hier alle paar Tage alles Gebetsmühlenartig von neuem runterleiern!!! Nur weil einige User hier der Meinung sind, die Sufu / Suchfunktion nicht nutzen zu müssen, mit anderen Worten: zu Faul sind, sollen wir hier immer und immer wieder die gleichen Sachen durchkauen, so geht das nicht!!! Wir haben unsere Zeit auch nicht gestohlen, wir machen das hier Freiwillig und ohne Bezahlung! Das sollte euch auch mal klar sein! Entschuldigung, wenn es dich gerade trifft, aber das mußte mal gesagt werden, du bist nicht der einzige, den ich jetzt hier angesprochen habe! :huntsman: :shit: :wayne:
  • Actros2554 schrieb:

    du bist nicht der einzige, den ich jetzt hier angesprochen habe!
    Vorsicht. Seit 21:50 wird zurückgeschissen :duckundweg

    Ich sehe das genauso. Einmal erklären ist OK. Zweimal evtl auch noch.
    ABER: Wer Wissen haben möchte sollte lesen - und nicht nur lesen lassen.
    Wer kein Bock auf lesen hat, der soll in der Werkstatt Leute bezahlen, die das Wissen erworben haben.
    Hier zu erwarten eine Reparaturanleitung inkl. Werkzeugbeschreibung und Glaskugel-Diagnose zu bekommen ist mal nicht der ganz richtige Weg. Helfen versuchen wir alle, aber immer wieder das gleiche zu erzählen, da ja 20 Threads nicht reichen, und dann der 21ste das alles besser macht. Leute. LESEN BILDET! 80% des Wissens über den Mondeo hab ich aus dem Forum. Man muss nur selber lesen, dann klappt das.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sf169 ()

  • Ein verweisen auf die SuFu dauert auch nicht länger als ne Antwort eintippen.
    Trotzdem wird man es irgendwann leid, da geb ich Wolfgang Recht
    Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
    Marcel Reich-Ranicki


  • Wenn der Schlüßel beim anlernen keinen Ton von sich gibt,tippe ich mal auf die Platine. Hatte vor ca. 4 Monaten von Klapp auf Normalen Schlüßel zurück gewechselt und auf einmal ging die FB nicht mehr.
    Glastransponder war in Ordnung,da der Wagen ansprang.Batterien gewechselt...kein Erfolg. Habe jetzt wieder das obere Bedienteil gewechselt,diesmal mit Siemens Platine und siehe da....beim anlernen Bestätigungstöne bekommen und alles funktioniert wie es soll . Habe für das Gehäuse ( inci. Ford Logo :) ) mit Platine und 2 Batterien 26€ bezahlt...incl.Versand.
    Und die Reichweite der FB ist jetzt auch weiter als sie es vorher war mit der "billigen" Platine war.
    Gruß Ralf


    :thumbup: The One and Only Fuchs :thumbup:
  • Der Chinaschrott ist nicht umsonst so billig, keine Reichweite, immer wieder Aussetzer, keine Gummidichtung und bei den meisten bricht man sich den Daumen, beim drücken der Tasten, aber Hauptsache billig.
    Gruß Kalle
  • FUCHS63 schrieb:

    Yap....so isses. Wobei ich sagen muss das der tastendruck bei meiner jetzigen auch etwas "straff" ist aber immer noch geschmeidiger als bei der alten.
    Ich habe auch mal die originalen Platinen in ein neues China Gehäuse eingebaut, ging auch ganz gut bei Männern, aber wurde dann die Fernbedienung auch von Frauen benutzt, kamen immer wieder Beschwerden, das diese die Tasten nicht gedrückt bekamen.
    Gruß Kalle
  • rabe2701 schrieb:

    wurde dann die Fernbedienung auch von Frauen benutzt, kamen immer wieder Beschwerden, das diese die Tasten nicht gedrückt bekamen.
    Das ist die Steigerung zur Kindersicherung :)

    FRAU: "Schatz darf ich den Mondeo fahren?"

    MANN: "Klar, wenn du ihn auf bekommst!"

    Erinnert mich an "Eine schrecklich nette Familie" wo Al Bundy irgendwann den Zündverteiler ausbaut und sagt, "klar kannst du das Auto nehmen, du musst nur dieses Teil einbauen"
  • rabe2701 schrieb:

    aber wurde dann die Fernbedienung auch von Frauen benutzt,
    Wieviele Frauen hast du denn :D

    Das Problem habe ich nicht,meine Frau hat ihren Focus . Aber sie hat auch kein Problem mit der FB des Mondeos....alles gut.
    Gruß Ralf


    :thumbup: The One and Only Fuchs :thumbup: