Standard Boxen wechseln im Mondeo Stufenheck

    • Standard Boxen wechseln im Mondeo Stufenheck

      Hallo MK3ler

      ich habe meinen Wagen seit genau 1 Tag :)

      Ich habe aus meinem alten Fahrzeug noch diese Boxen übrig: acr.ch/shop/index.php?sid=1282…emno=AX710&aid=187&cf=itc

      Wenn ich die ganzen Threads hier richtig verstanden habe sind 5x7" Boxen standardmäßig verbaut. Größere sollen aber mit Adapterringern möglich sein.
      Diese würde ich mir dann aus MDF platten selber bauen (welche Stärke wird denn da benötigt?).

      Meine Lautsprecher haben eine Tiefe von etwa 11cm.

      Meint ihr, das passt noch, oder muss ich da auf 5x7" Lautsprecher umschwenken?

      Was haltet ihr allgemein eigentlich von Einbauten in die Hutablage? Überlege, die sonst zusätzlich in die Hutablage einzubauen.

      Danke schon mal und
      gruß
      der chris :)
    • Die Boxen sind zu groß, die gehen auch mit Adapter nicht in die Tür, außer Du willst die Türverkleidung ausschneiden. Und wenn das passen sollte geht der Magnet nicht an der Fensterschiene in der Tür vorbei.
      Kauf besser 5x7 oder 16er Lautsprecher, das geht immer und verwerfe den Gadanken mit Boxen auf der Hutablage
    • Hmm doof :(

      Nagut, dann halt was neues,

      denke da an Axton 5x7" acr.ch/shop/index.php?sid=1282…emno=AX157&aid=187&cf=itc hinten und an
      Axton 16cm compo acr.ch/shop/index.php?sid=1282…mno=AC26ES&aid=175&cf=itc vorne.

      Das sollte soweit passen.

      Hat das Denso Touchscreen Radio eigentlich entsprechende Anschlüsse für einen Amp? Würde gern einen Amp verbauen.
      Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich einen 4 Kanal für die oben genannten LS kaufen soll, oder 2x 2 Kanal..
      Dann noch die Frage, will ich mal ne Kiste in den Kofferraum? Dann bräuchte ich ne 5 Kanal, oder 1x 4Kanal und 1x 1Kanal... oder oder oder...

      Ich habe da so an diese Kombinationen gedacht:

      1x 5 Kanal -> acr.ch/shop/index.php?sid=1282…o=A470-170&aid=160&cf=itc Holt aber nur wenig aus den Frontboxen und Rearboxen.
      1x 4 Kanal -> acr.ch/shop/index.php?sid=1282…o=RN-4110&aid=1169&cf=itc Dann eventuell später nen 1Kanal, wenn ichs dann noch brauche.
      2x 2 Kanal -> acr.ch/shop/index.php?sid=1282…emno=A2150&aid=160&cf=itc Die holen die Leistung aus den Front und Rear Boxen sicherlich raus.

      Die Varianten würden mich alle etwa das gleich kosten. Nur bei den 4 und 2x2 Kanal Varianten bräuchte ich halt gegeben falls mal ne weitere Amp für die Kiste. Glaube aber nicht daran, das ich mal eine haben werde.
      Ist bei den LS-Systemen eigentlich mit 140Watt bzw 130Watt bei den rear die gesamte Leistung (also beide zusammen) oder die Leistung pro Box gemeint?
      Sollte es die gesamte Leistung sein, kann ich ohne Probleme die 5Kanal nehmen und hab noch die leichte Entscheidung, eine Kiste zu nehmen. Sollte das pro LS sein, würde ich wohl die 2x 2Kanal Variante vorziehen.

      Danke schon mal für eure Hilfe :)
    • Mal eine Frage, wie willst du mit einer 5 Kanal Endstufe die Lautsprecher und einen Woofer anschließen? Wenn ich mich nicht irre brauchst du insgesammt 6 Kanäle, 4 für die Lautsprecher (2 Front, 2 Rear) und 2 Kanäle für den Woofer - der wird ja gebrückt (Kanal 1 Plus , Kanal 2 Minus) Habs jedenfalls so bei mir... und mit 2 Verstärkern siehts auch noch cooler aus :thumbsup:
    • Huch, das übersteigt mal wieder meinen bisherigen Wissensstand bei dieser Thematik :D

      Ich habe mit nem Kumpel in seine Karre die gleiche Axton 5Kanal Amp eingebaut und daran hängt front, rear und ich meine auch woofer. Aber da bin ich mir nicht sicher.
      Die hat er später gekauft und dann selbst angeshclossen.

      Werde mich da noch mal erkundigen.
      Denke aber auch es wird die 2x 2Kanal Variante.

      Aber was mich wirklich interessiert. Haben die LS nun einzeln 140Watt oder im Pack?
      Muss ja nicht zu viel Leistung kaufen :)

      gruß
      der chris
    • Eine 5 Kanal Endstufe ist eigendlich dafür 4 Lautsprecher und einen Bass anzuschließen. Wenn man umbedingt einen Kanal für den Bass brücken will muß man ne 6-Kanal Endstufe kaufen.
      Aber die 5 Kanal Endstufen die ich kenne haben alle einen Leistungsstärkeren 5. Kanal speziell für den Bass
      z.B. Axton A480-250 4x55+ 1x185 Watt
      Emphaser EA480-300 4x60+ 1x 275 Watt

      (das waren die ersten Endstufen die ich gefunden habe, bitte keine Diskussion über die Qualität, ist keine Emphelung von mir)
    • Bekommt ich wirklich 16ner Boxen vorne in die Türen? Scheint mir alles recht eng. Hab noch Hifonics liegen welche Übergangsweise rein sollen da die Standard krächtsen. Will mir nachher bei Acr Adapter holen und die verbauen. dann wird erstmal gespart bis ein 3 Wege rein kommt mit passenden Amp.
    • Du hast so viel Platz bis zur Türberkleidung, das Du da ca 3cm aufbauen kannst. Dann kommst auch in der Tür relativ gut klar. Wenn man einen Magneten mit großem Durchmesser hat kann es dann nochmal eng werden an der Laufschiene des Fensters.
      Ich habe bei mir Radical Audio RA 165 drin. Dürfte ein großer Unterschied zum Focal sein. Man hat ja bei einem 16er noch ein bischen Möglichkeiten in dem Ovalen Loch hin und her zu rutschen.
    • Ich will die Kabel schonmal ziehen für das neue Kombo.
      Gesehen hab ich das welche die dicken Stecker der Tür angebohrt haben das wollte ich aba ungern.
      Dann sind welche über den dicken Runden Stecker etwas weiter oben durch so ne Gummitülle gegangen und dann durch das Gegenstück von der dicken verschraubung.
      Und was mich interessiert die nutzen die original Kabel vom Kabelbaum und klemmen die an den Amp.
      Kann mir dabei einer behilflich sein oder das kurz erklären?

      Hab nach längerem suchen den passenden Fred gefunden.
      Lautsprecherkabel in Türen ziehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuicideMondi ()