Angepinnt Empfehlungen / Erfahrungen Sommerreifen / Freigaben 18/19/20 Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir ist keine Fabrikatsbindung eingetragen.

      Ich kenn das nur vom Motorrad. Da hab ich nur drei Reifenpaarungen eingetragen.
      Wenn ich einen anderen Hersteller fahren will, brauch ich da eine unbedenklichkeitsbescheinigung
      vom Reifenhersteller, das ich einen bestimmten typ auf meinem Fahrzeug fahren darf.

      In deinem Fall bräuchtest du dann von Conti eine Bescheinigung das du die aufm ST fahrn darfst.

      Vorausgesetzt, das es genauso gehandhabt wird wie bei Motorrädern...
      Fährst du mit Kleber übern Eber, klebt der Eber meist am Kleber
      --> Die Jungen Wilden <--die-jungen-wilden.jimdo.com/
    • Fabrikatsbindung beim Auto gab es mal ist aber schon seit vielen Jahren aufgehoben , ich fahre auf unserem Focus Hankook S1 Evo und sind in 18 Zoll echt guter Reifen auf meinem Mondeo fahre ich fast nur Conti Contact 2 oder 3 echt spitze aber sind auch nur 18er ich würde dir empfehlen Hankook zu nehmen am Reifen sparen und irgendwelche China-Dinger würde ich net machen !
      Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist !!!
    • conti sport contact 5 habe ich in 19" vorne auf dem Audi gehabt, die waren wirklich mist

      In 225/35-19 habe ich 5 Jahre Hankook S1 Evo gehabt die waren gut, bei Nässe nur befriedigend.
      Jetzt habe ich FULDA SPORTCONTROL EXTRA LOAD bestellt, die haben mich von den Tests und Reifenlabels überzeugt. Etwas leiser als der Hankook und auch etwas besser bei Nässe
    • Aktuell fahre ich den Dunlop SportMaxx RT in 225/35 R19. Der lenkt zwar nicht ganz so zackig ein wie der S1 Evo ist dafür aber superleise. Selbst bei bei zügiger Fahrt hört man fast keine Abrollgeräusche. Bei Nässe konnte ich ihn zwar noch nicht testen laut Reifenlabel hat er allerdings A in der Nassgripwertung.
    • Hmmm...hab sie zwar noch nicht ganz so lange, aber ich habe Nexxen N8000 in 225/40-18 drauf.
      Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, sind sie nicht schlecht.
      Keine Probleme bei Nässe, beim Bremsen und die Geräuschentwicklung ist auch okay...da hatte ich schon wesentlich schlimmere...


      Gruß aus der Fremde

      Fremder
    • gut geräusche sind mir egal dafür ist auto und musik lauter :D eigenschaften sind mir wichtiger...
      bremsweg, kurven fahrt usw...

      sollten am besten gleichwertig mit dem conti 3 sein weil ich den einfach hammer finde :D
    • Da ich dringend neue Reifen benötige, brauche ich mal eine etwas "spezielle" Empfehlung.

      Ich bin total begeistert vom Dunlop SP 9000 Sport. Neu gibt es ihn nicht mehr und der Nachfolger SportMaxx ist bei weitem nicht so gut.

      Der SP 9000 wurde speziell als Nässereifen entwickelt was man auch merkt. Obs trocken oder Nass ist, der Reifen ist einfach klasse. Zudem ist er sehr leise.
      Und ich suche jetzt einen der damit vergleichbar ist :)
    • Ich habe mir nun gebrauchte Goodyear Eagle F1 Asymmetric 1 gekauft.
      Im nächsten Winter werden die Alus hoffentlich mal aufgearbeitet und für die eine Saison reichen auch gebrauchte. Wobei zwei noch 6mm und die zwei anderen noch ca 4,5mm Profil haben...
    • Ich weis das der SP 9000 noch gelistet ist. Hergestellt wird er aber leider trotzdem nicht mehr. Seit wann, darüber streiten sich die Geister. Einige sagen das er seit 06 nicht mehr hergestellt wird. Meine sind laut DOT aber von 08. Der SportMaxx in seinen verschiedenen Varianten ist der Nachfolger. Und dieser soll gerade bei Nässe, bei weitem nicht so gut wie sein Vorgänger sein.
      Man bedenke, das der SP ende der 90er entwickelt wurde und immer noch ein Top Reifen ist ;)

      Ich werde mal schauen wie der Goodyear ist. Wenn der nichts taugt, kommen in der nächsten Saison wieder Dunlop drauf. Soviel schlechter kann der SportMaxx eigentlich gar nicht sein :D
    • Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der SportMaxx schlechter ist als der SP9000.
      Das war kein schlechter Reifen, keine Frage, aber es ist hat schon ewig her, wo er entwickelt wurde, wie du ja selber sagst.
      Wenn du einen Sportreifen mit ähnlichen Profil suchst, schau dir doch mal den Uniroyal RainSport 2 an.
      Fährt mein bester Freund auf seinen Audi S4, macht dort keinen schlechten Eindruck ;).
      Ansonsten kann ich, wie hier im Thread schon mal beschrieben, absolut den Michelin PilotSport 3 empfehlen(gerade bei Nässe).
    • TNG UHP Star Performer 225/40 18 ZR18 92W XL mit Felgenschutz

      Hallo Leute, ich habe nach einem günstigen Reifen geschaut, als ich letztens wieder einen am Kantstein plattgefahren hatte. Die Kassenlage war schlecht, also schaute ich nach "Billigreifen" und auch nach "Chinareifen".

      Bei der Suche ist mir dann dieser Reifen ins Auge gesprungen, den ich schon früher mal auf einem Peugeaut gefahren bin. Ich war damals eigentlich ganz zufrieden und dachte mir, ich könnte es mal riskieren, der Reifen kostet ungefähr die Hälfte eines Markenprodukts (UHP steht übrigens für "ultra high performance" :chinese: ). Zunächst hatte ich zwei Reifen für die Hinterachse bestellt. Meine Erfahrungen waren so gut, daß ich nun auf beiden Achsen diesen Reifen montiert habe.

      Zum Fahrverhalten: Bei Trockenheit gute Haftung, keine Bremsprobleme, in Kurven im Vergleich zum vorher gefahrenen Uniroayl rainsport sogar noch mehr Seitenhalt und exakter im Einlenken; Bei Nässe: entgegen meiner Befürchtung hatte ich bisher noch kein einziges mal das Gefühl, daß ich bei dem Reifen an die Grenze gerate. Guter Grip beim Beschleunigen und Bremsen, in Kurven keine plötzlichen Ausrutscher. Ich habe allerdings noch keine Notsituation bei Nässe gehabt, kann also nicht sagen, wie der Reifen sich bei Vollbremsung, z.B. in der Kurve verhält.

      Rundherum sind diese Reifen beim fahren mindestens so angenehm wie jeder bisher von mir gefahrene Markenreifen und vermitteln mir ein gutes Sicherheitsgefühl. Ich fahre ca. 35-45 TKm im Jahr, die Reifen sind auf einem MK3 Turnier 2.0 TDCI montiert, bisher habe ich mit diesen ca. 10 TKm hinter mir.

      Der einzige Nachteil, der mir tatsächlich deutlich auffällt, ist der relativ hohe Verschleiß. Ich denke mal, max. 1 - 1 1/2 Sommersaisons wird der durchhalten. Aber für alle, die einen wirklich günstigen Reifen in der o.g. Dimension suchen, kann ich wirklich eine Empfehlung aussprechen.
    • West schrieb:

      Da ich dringend neue Reifen benötige, brauche ich mal eine etwas "spezielle" Empfehlung.

      Ich bin total begeistert vom Dunlop SP 9000 Sport. Neu gibt es ihn nicht mehr und der Nachfolger SportMaxx ist bei weitem nicht so gut.

      Der SP 9000 wurde speziell als Nässereifen entwickelt was man auch merkt. Obs trocken oder Nass ist, der Reifen ist einfach klasse. Zudem ist er sehr leise.
      Und ich suche jetzt einen der damit vergleichbar ist :)
      Ich kann uneingeschränkt die Hankook Evo S1 / S2 empfehlen. Super Allround Reifen mit SportlichemLook und auch noch günstig.
      Ich habe schon diverse Reifen durch (nur Markenreifen!) und werde bei Hankook bleiben.

      Gruß Tobi
    • McBech schrieb:

      Günstig sind die Hankook leider schon ne ganze Weile nicht mehr. Als ich meine Reifen gekauft hab war der Dunlop günstiger als der Hankook.
      Hab gerade mal nachgesehen (Reifen.com) ... tatsächlich, der hat ganz schön zugelegt. Könnte man ja als Qualitätsbeweis deuten :D
      Naja, er ist noch geringfügig günstiger ~15€pro Reifen wie die üblichen Verdächtigen.

      Gruß Tobi