Angepinnt Empfehlungen / Erfahrungen Sommerreifen / Freigaben 17 Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlungen / Erfahrungen Sommerreifen / Freigaben 17 Zoll

      Um die Reifenthemen übersichtlicher zu gestalten hier bitte nur etwas zu SommerReifen der o.a. Größe schreiben.

      Alles was Nichts direkt damit zu tun hat, bitte anderweitig anfügen oder neuen Threat aufmachen ansonsten wird gelöscht.

      Nur so kann man halbwegs einen Überblick behalten.

      Wenn man etwas zur Laufleistung sagen kann/will, bitte km-Angaben machen, 2 Saisons oder dergleichen sagen nichts aus (man kann pro Saison 1000 oder auch 30000 km fahren...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ritchie ()

    • Ich kann die Pirelli Cinturato P7 empfehlen. Habe die seit anfang letzten Jahres drauf und hab mich mit den bisher nie unsichergefühlt. Obwohl ich damit schon durch so manche Kurve gerast bin!

      Und vom verschleiss her sind die meiner Meinung nach auch ganz gut. Die haben auf ca. 20tkm zirka 1mm gelassen und haben nun noch etwas über 5 mm.

      205/50R17 93V sollte er sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3at ()

    • Continental SportContact 3 in 225/45 R17 91Y: Habe den Reifen jetzt seit ca. 10 Tagen montiert und hatte letztes Wochenende mal die Gelegenheit, ihn bei Regen und Nässe zu fahren. Mein erstes Resümee: Absolut toller Grip bei Nässe, hab noch nie einen Reifen gefahren, der im Regen so viel Haftung aufbaut. Bin begeistert! Natürlich auch im Trockenen tolle Haftung, recht leise, zumindest nicht lauter als Semperit in 205/55 R16. Auch der Komfort hat, subjektiv im Vergleich zum Semperit nicht gelitten.

      Über die Haltbarkeit kann ich noch nix sagen, aber wenn der Grip stimmt ist es mir egal, wenn ich etwa 1 Jahr früher einen neuen Satz kaufen muß.
      Einfach toller Reifen, kann ich absolut empfehlen.

      Grüße, Michael.
    • hier meine ersten Erfahrungen mit Hankook S1 Evo 205/50/17 93 Y sowie Hankook V12 Evo selbe Größe - beide leise, guter Grip bei Nässe und im Trockenen. Bei normaler Fahrweise nach ca 30000 km immer noch ein Restprofil von gut 3 mm. Von dem her auch zu empfehlen.
      Jetzt ist der Hankook Prime K 105 drauf (Vorne) gleiche Größe, deutlich mehr Abrollgeräusche je nach Fahrbahnuntergrund. Von dem her im Gegensatz zu den Vorgenannten weniger zu empfehlen. Grip ist ok, aber auch nicht auf den Niveau vom nem V12 oder S1 . Nachfolgemodell soll wohl besser sein.


      Vorher war der Semerit Speed Life drauf. (Vom Vorbesitzer) - Kann ich nicht empfehlen, Grip im Trockenen ok, im Nassen sehr mäßig! Zudem bei abnehmender Profiltiefe recht laut geworden!
    • Habe seit dem Frühjahr Firestone Firehawk SZ 90µ drauf.Vom Preis-Leistungsverhältnis bin ich sehr überzeugt.
      Auf nasser wie auf trockner Fahrbahn gute Haftung und ein sehr geringes Abrollgeräusch.
      205/50/17
    • Erfarungen mit Barum, Matador, Sportiva... 17" sommerreifen

      die reifen tests auf dem internet lesse ich nicht mehr... habe Debica HP 205 55 16 und bin sehr sehr zufrieden, fahre auch schneller durch die kurven ohne probleme, der reifen ist fur mich sehr gut! aber die tests sagen NICHT EMPFEHLENSWERT usw.

      Wir haben keine autobahnen, 90% landstrasse und wird von 60km/h biss 80km/h meinstens gefahren. Brauche also keine CONTIS, MICHELIN und sonstige markenreiffen...


      Hatte jemand schon:
      - barum bravuris 2 oder 3 225 45 17
      - matador hectorra mp 46 225 45 17
      - sportiva super z+ 225 45 17
      - sava intesa 225 45 17
      - debica furio 225 45 17

      sie kosten alle um die 80€ pro stuck. Oder habt ihr besseres zu empfelen?? danke sehr an den antworten!

      Schone grusse
      Zlatan :thumbup:
    • Hab zwar die 18er drauf, bin aber mit den HANKOOK EVO v12 extrem zufrieden! Lautstärke und Nässeverhalten sind top!
      Und wenn ich meinen 1,8er doch mal über ne Landstrasse scheuche macht auch das Laune. Habs auch schon in Hockenheim getestet;-)

      Preislich liegt der zwar um 100 Euro, aber das geht immernoch.

      Marador hatte ich mal auf nem Fiesta, die waren irre laut. Welche das genau waren kann ich aber nicht sagen!

      Aber die von dir genannten werden alle viel besser sein als das ganze LingLing Zeug!
    • Charly1975 schrieb:

      Hab zwar die 18er drauf, bin aber mit den HANKOOK EVO v12 extrem zufrieden! Lautstärke und Nässeverhalten sind top!
      Und wenn ich meinen 1,8er doch mal über ne Landstrasse scheuche macht auch das Laune. Habs auch schon in Hockenheim getestet;-)

      Preislich liegt der zwar um 100 Euro, aber das geht immernoch.

      Marador hatte ich mal auf nem Fiesta, die waren irre laut. Welche das genau waren kann ich aber nicht sagen!

      Aber die von dir genannten werden alle viel besser sein als das ganze LingLing Zeug!



      hankook kostet bei uns 130€, das ist mir zuviel... selbst der 205 55 16 kostet 70€ :(
    • 225/45 R17 passt schon sofern die Felge zwischen 7" und 8.5" ist. Nur auf der Serien 6.5" Felge ist er nicht zugelassen da zu breit für die Felge.

      Ich fahr den Barum Bravuris 2, bei km 133100 aufgezogen und nun bei 170000 ist er am Ende. Das sind 36900km, davon 5000 mit Winterreifen. Der Barum hat also knapp 32000km gehalten. (Kam mir irgendwie weniger vor :D )
      Der Reifen ist ganz OK, wird im Alter auf der Hinterachse aber etwas lauter, Trockengripp ist OK, Nassgripp könnte etwas besser sein. Da waren die Pirellis welche beim Kauf drauf waren besser (Zero Nero und P6)
      Aber ansonsten ist der Reifen ganz brauchbar, in dem Preissegment von den Testwerten her war es der Beste.
      Werde im Frühling vermutlich den Nachfolger Bravuris 3 mal testen.
      Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
      Mondeo Ghia Turnier 2.0 Bj. 94 mit LPG
      Escort XR3i Cabrio Bj.89
      Capri 2.8 Turbo Bj.79
      Capri 1.6GT Bj.73

      LPG
    • Den Reifen wirst du auf fast jeder 17" Zubehörfelge auf dem Mondeo fahren, so ungewöhnlich ist das sicher nicht
      Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
      Mondeo Ghia Turnier 2.0 Bj. 94 mit LPG
      Escort XR3i Cabrio Bj.89
      Capri 2.8 Turbo Bj.79
      Capri 1.6GT Bj.73

      LPG
    • ich will ja auch keine 6.5 zoll felge, weil 205 der breiteste reifen fur die felge ist... 7.5 biss 8.5 zoll ist mir ok, ich finde am meinsten 225 45 17 reifen, der 205 50 ist nicht so vorhanden und ist teuerer als der 225 45. Und schlescher sieht er auch aus :phat:


      Markus, die originalen 17" will ich nicht weil si 6.5 zoll sind, sieht mir zu brav aus :D , will etwas breiteres und passend fur die 225 45... Hmm, sie sagen das der bravuris 3 sehr besser ist, fahrst du viel auf der autobahn? der verschleiss ist bestimt grosser als bis tempo 100km/h...
    • Mir wäre der 225er auch lieber da günstiger, aber geht leider nicht auf der blöden 6.5 er Felge ;) Wie der Bravuris 3 ist kann ich noch nicht sagen. Der Verschleiß kommt eigentlich weniger von der Geschwindigkeit auf der Autobahn sondern von den Kräften durch Beschleunigung, Bremsen und Kurvenfahren. Von dem her dürfte er auf der Autobahn länger halten sofern man nicht nur vollers Rohr fährt.
      Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
      Mondeo Ghia Turnier 2.0 Bj. 94 mit LPG
      Escort XR3i Cabrio Bj.89
      Capri 2.8 Turbo Bj.79
      Capri 1.6GT Bj.73

      LPG
    • Ich hab jetzt mal was ganz außergewöhnliches gekauft, Atlas Sport Green in 225/40/18 war ein Tip von nem Bekannten die waren sehr günstig (2Stück 100€) mal schauen, wenn die nichts sind kommen Sie ganz schnell wieder runter. Man soll ja ab und zu auch mal was neues probieren......
      Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist !!!
    • Mondeo TDCI schrieb:

      Ich hab jetzt mal was ganz außergewöhnliches gekauft, Atlas Sport Green in 225/40/18 war ein Tip von nem Bekannten die waren sehr günstig (2Stück 100€) mal schauen, wenn die nichts sind kommen Sie ganz schnell wieder runter. Man soll ja ab und zu auch mal was neues probieren......


      Hast Du eine gute Lebensversicherung? :thumbup:
      Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst,
      als Wissen erkennst, und das,
      was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

      Konfuzius