Angepinnt Empfehlungen / Erfahrungen Winterreifen / Freigaben 16 Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So,will nix neues aufmachen, deshalb mache ich hier mal weiter.
      Ich habe die letzten Jahre Immer 0815 Reifen gefahren. Die billigsten.nun habe ich mich mal entschieden,neue stahlfelgen und Reifen zu kaufen.
      Ich hatte die Wahl zwischen Michelin,dunlop,pirelli(zu jeweils 430 Euro) und dem Testsieger Conti ts850 wintercontact in 205/55 16 91H (450 Euro) für den ich mich letztendlich entschieden habe.
      Morgen mache ich sie drauf und kann nur sagen, das ich gespannt bin,ob er wirklich so gut auf Schnee und Eis ist wie alle sagen.
      Auf jeden fall,so denke ich, eine gute Wahl.
    • Na Leute wie sieht es mit eure Winterschlappen aus?

      Ich bin immernoch super zufrieden mit meine Nankang SV2, welche ich seit letzte Saison drauf habe, seit dem habe ich etwa 30.000 Winterkilometer mit den Reifen zurück gelegt, hierbei immer Pendelkilometer zwischen Sachsen und Schweiz, das Profil ist inzwischen auf 6,5mm geschrumpft. Besonders letztes Wochenende bei dem Mega Schneechaos, war ich froh diesen Reifen zu haben, während andere kaum Ihr Auto auf der Strasse halten konnten, hatte ich in keinsterweise Probleme. Man kann sagen das ich bereits in allen Situationen mit dem Reifen war, denn ich habe keine Wahl und fahre immer egal wie das Wetter ist.
      Ich kann behaupten das ich mit meinen knapp 27 Jahren bereits 700.000KM mit privaten Autos unterwegs war. Dieser Reifen ist defintiv der beste Winterreifen den ich je gefahren habe!

      Das Stück kostet etwas über 60euro.

      Nicht nachvollziehen kann ich beim besten willen nicht das Testurteil von "autostraßenverkehr"
      Bewertung: Mangelhaft
      Beurteilung: Niedriger Preis, gute Fahreigenschaften bei Trockenheit, niedriges Abrollgeräusch. Sehr schlechte Aquaplaningleistung, sehr langer Bremsweg und unharmonisches Fahrverhalten bei nasser Fahrbahn. ?(
      Audi A4 Avant quattro 2004 2.5TDI 180PS S-Line 8) 253.000KM

      Ford Mondeo Ghia 12/2010 1.8TDCI 125PS 170.000KM

      Ford Mondeo 2004 2.0L Tdci 471.000km in Osteuropa...

      Ford Mondeo 2006 2.2L Tdci 203.000km winke winke
    • Meine persoenliche Meinung dazu ist, dass du dich fuer den richtigen Winterreifen entschieden hast :D
      Ich fahre den Vorgaenger ts830 und war am Sonntag bei dem Schneechaos in Richtung Osteuropa unterwegs. Der Reifen gibt einem eine gute Rueckmeldung zum Strassenzustand und erhaelt seine guten Noten nicht ohne Grund. (ich habe keine Umlaute auf der Tastaur hier ;) )
      Viel Spass damit und eine unfallfreie Wintersaison
    • Also ich Fahre einen Conti Wintercontakt TS 850 205/55 16 91H

      Fahre den Reifen jetzt den zweiten Winter und hab jetzt ca. 20t km damit gemacht und muss sagen, dass das Profil noch wie neu Aussieht, kaum abgenutzt. Hab schon viele Reifen gefahren und muss sagen, bis jetzt was Verschleiss und Fahrgefühl angeht, der Beste Reifen!!!
    • Hat jemand Erfahrungen mit Goodride SW608 205/55 R16 91H M+S?
      Es genügt nicht unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.
      Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich gehört hab' was ich sage?

      Gentlemen, start your engines
    • WELCHER Winterreifen der genannten hat den besten Federungskomfort ? Da mein Fahrwerk langsam nachlässt wäre ich froh, wenn via Gummimischung hier etwas kompensiert werden könnte.



      Nach meinen langen Recherchen wird immer wieder nur der Good Year UG 7-9 genannt in Sachen Komfort



      Andere Meinungen ?


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von gummi3000 ()

    • Continental WinterContact TS 850 205/55 R16 91H


      Ich habe zwei Reifen (für 98,90 Euro pro Stück) im Dezember 2014 (bei einer Werkstattkette gekauft), da sie im ADAC Test 2012 "Winterreifen 205/55 R16 H" insgesamt den besten Kompromiss in für mich relevanten Kategorien (Trocken, Nass, Schnee und Eis) dargestellt haben. Im ADAC Test 2015 "Winterreifen 205/55 R16 H" haben die Reifen dann wieder ziemlich gut abgeschnitten.

      Die Reifen habe ich nur auf der Hinterachse gefahren, weshalb der sehr geringe Verschleiß relativ zu sehen ist. Die Fahreigenschaften sind tadellos. Die Laufleistung der Reifen beträgt 36.000 km. So lange ich keine Testergebnisse für den "Nachfolger" Continental WinterContact TS 860 habe, würde ich diese Reifen jederzeit wieder kaufen, allerdings online und deutlich vor Beginn der Winterreifensaison (um Geld zu sparen).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von comtrax79 ()

    • Die tollen Test sind das Papier nicht wert wo die drauf stehen. Ich kaufe nur noch Barum Reifen Sommer wie Winter sind optimal auf nasser und trockener Straße Verschleiß ist auch gering. Und gehören zur Continental Gruppe.
      Nein zur Umweltzone
    • Mondeobasti schrieb:

      Die tollen Test sind das Papier nicht wert wo die drauf stehen. Ich kaufe nur noch Barum Reifen Sommer wie Winter sind optimal auf nasser und trockener Straße Verschleiß ist auch gering. Und gehören zur Continental Gruppe.

      Mit der pauschalen Behauptung, dass die Ergebnisse von Reifentests unwahr oder blödsinnig sind, machst Du es Dir etwas zu einfach.

      Nach meinen Erfahrungen, gibt es durchaus Qualitätsunterschiede bei Reifen bezüglich Fahrverhalten, Verschleiß etc. Mit Reifen von Barum habe ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt.
    • Die Tests des ADAC sind alle bezahlt, vom Hersteller der reifen. Ich gucke mit so Unsinnig Tests nicht an und kaufe mir einfach Satz reifen. Und mach meine eigene Erfahrungen damit das bringt mehr. Denn nur weil die Typen vom ADAC meinen der reifen ist toll, muss das bei mir nicht so sein.
      Nein zur Umweltzone
    • Also ich kann uneingeschränkt den Dunlop WinterSport 5 empfehlen, habe noch nie so ein guten Winterreifen gehabt!
      Alleine der Fahrkomfort ist Gigantisch für einen Winterreifen. Bei Nässe ebenfalls super.
    • comtrax79 schrieb:

      Continental WinterContact TS 850 205/55 R16 91H
      @Mondeobasti: Comtrax79 schreibt aber auch, dass er gute Erfahrungen mit denen gemacht hat, ist er jetzt auch vom Reifenhersteller gekauft???

      Und nach irgendwas muss man sich ja richten und wenn es die Emfpehlung der Werkstatt ist, die ist wahrscheinlich auch bestochen, aber mit dem was mir meine Werkstatt empfiehlt bin ich zumindest nicht unzufrieden :) und wenn ein Reifen richtig mist ist, den ich kaufe, würde ich den im Notfall auch nach 2 Monaten ausrangieren und einen anderen kaufen, ich kann mir aber besserer vorstellen, was ich mit dem Geld anstelle...

      Deine Aussagen sind einfach :nono:
    • Ich hatte auf meinem Mondeo Turnier ST 220 u.a. Nokian Winterreifen in 16 und 18 Zoll und nun wieder auf meinem Focus ST Mk2 in 16 Zoll. In den meisten Tests, die ich gefunden habe schneiden sie ganz gut ab, liegen meist hinter den Topmarken (Conti, Dunlop, Goddyear...), sind aber deutlich günstiger. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass alle Autozeitschriften so korrupt sind und sich kaufen lassen, abgesehen von ihren Lesern. Ich habe jedenfalls keine negativen Erfahrungen gemacht, weshalb ich sie gern als "Best of the rest" bezeichne.
      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
    • Mk3Tobi schrieb:

      Also ich kann uneingeschränkt den Dunlop WinterSport 5 empfehlen
      Dem kann ich nur beifplichten. Meine Erfahrungen mit diesem WR sind sehr positiv. Zum einen sind sie "relativ" günstig und zum anderen bieten gute Fahreigenschaften bei geringem Verschleiss. Meine nächsten Reifen werden jedenfalss wieder Dunlops :)
    • Ich habe beim meinem ein Satz HANKOOK WINTER I* auf den originalen alus dazu bekommen. Dir sind definitiv nicht empfehlenswert.
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken