Klappschlüssel mit Funkfernbedienung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Top, Danke euch. Wie Patrick es geschrieben hat, ist es richtig.

      Mit etwas Gewalt, z.B. mit nem scharfen Gegenstand, kann man die Rückseite abnehmen. Vorne, wo die Tasten sind, muss man nicht aufmachen, da bricht man auch schnell die Klipse ab =O
    • Ich weiß nicht, aber wie oft pro Woche setzt man denn durchschnittlich den Transponder in den Schlüssel?!

      Ich hab das bisher zB ein einziges mal gemacht. Und beim öffnen des Schlüssels den Daumennagel eingerissen. Kann mich über die Haltekraft der Clipse nicht beschweren...


      Schwarz ist bunt genug.

    • Ich hab auch aus meinen beiden Standardschlüssel auf 2 Klappschlüssel gebaut....
      Hab die Klappschlüssel bei Amazon bestellt und bei einem Mister Minit fräsen lassen.
      Dieser hat nur den "alten" Schlüssel angeschaut, sich Notizen gemacht und mir meinen Schlüssel wieder gegeben.
      Nach 15 Minuten konnte ich den neuen Schlüssel wieder abholen und er hat wunderbar gepasst.

      amazon.de/gp/product/B01H2A4S9…age_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
      :phat: in dubio pro reo :phat:

      Jage nicht was du nicht töten kannst XD
    • Gallier schrieb:

      Dieser hat nur den "alten" Schlüssel angeschaut
      Dann hast du einen noch recht guten Schlüssel gehabt. Ich kann das mit dem Tibbe auslesen auch. Ist auch gar nicht schwer ;)
      de.wikipedia.org/wiki/Datei:Tibbe-Schl%C3%BCssel-Code.JPG
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005

      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Meiner Mondeo hat auch erst 110 tkm drauf...
      Vielleicht lags daran daß der Schlüsseldienst es so gut konnte?!


      Ich hab mir am Schrottplatz noch nen Fordschlüssel geholt, hab meinen
      "alten" Rohling auf die FFB gesetzt und hab somit jetzt 2x
      Klappschlüssel und 1x "normalen" starren.
      Werde mir aber noch ne FFB Schlüssel beim Schrott holen und dann die
      beiden restlichen auch auf Klappschlüssel umbauen-dann sind 4x
      Klappschlüssel vorhanden.


      Das kleine Ford Emblem hinten drauf habe ich in Ebay Kleinanzeigen gefunden.
      Dort verkauft jemand noch seinen "Restbestand"...20161213_122353.jpg20170102_102451.jpg
      :phat: in dubio pro reo :phat:

      Jage nicht was du nicht töten kannst XD
    • Hey,

      Bei uns in der Gegend kann/will irgendwie keiner den Ford Schlüssel schleifen, der nächste der es macht ist knapp 120km entfernt.

      Könnte vielleicht jemand mein Schlüssel zum schleifen bringen?
      Würde das Geld im vorraus schicken, auch fürs Rücksenden.
      Schlüsselcode habe ich auch.

      Will den nicht irgendwo hinschicken wo ich keine Erfahrungsberichte drüber lesen kann

      Mit freundlichen Grüßen
    • Also bei meinem Schlüsseldienst bezahle ich leider jeweils 28-30€ (Je nach Laune) fürs schleifen/fräsen...
      Wenn dir das nicht zu teuer ist dann kannst ihn mir gerne zuschicken!

      ich muss am Freitag eh wieder hin weil ich dann meinen 4. Schlüssel zum Klappschlüssel umbaue und den Rohling fräsen lassen muss.
      :phat: in dubio pro reo :phat:

      Jage nicht was du nicht töten kannst XD
    • 4 Klappschlüssel??? Wieso soviel?

      Wir haben zu jedem Auto 2 Klappschlüssel, wobei die Schlüssel mit Schnellverbindern untereinander getauscht werden, einen Satz in Reserve und 1 Satz in der Werkstatt, damit man das Auto da mal eben abends abstellen kann, wenn etwas dran ist. Ich darf unsere Autos aber auch immer nach Feierabend abholen und dann in der kommenden Woche zum zahlen vorbeikommen :)
    • Ich schreibe nur mal hier was zu meinen Erfahrungen auf, die ich in den letzten Wochen gemacht habe, weil mein Schlüssel defekt war.
      Da ich für einen Klappschlüssel keine Vorteile für mich sehe und mir der Umbau etwas zu zu frickelig ist, geht es um den normalen Ford Schlüssel.

      Also bei meinem Schlüssel funktionierte der Schließen-Taster nicht mehr, da der kleine Taster auf der Platine abgebrochen war.
      Ich habe mir dann für ganze 15 Euro diese China Klamotte bestellt.

      LINK1

      Geliefert wurde es komplett. Das Gehäuse mit Elektronik, swie der Transponder und der Schlüsselbart. Programmiert, funktioniert einwandfrei.
      Da es heißt, dass das sowieso nur Schrott ist, der bald wieder kaputt gehen wird, wollte ich lieber noch eine zweite Ausführung haben.

      LINK2

      Dieses Angebot kostet das Doppelte und es heißt, dass man das Oberteil geliefert bekommt und das Unterteil von seinem alten Schlüssel verwenden soll.
      Ah, dachte dann wird es zu diesem Preis wohl die Original Siemens Elektronik sein. Geliefert wurde aber dann ein komplettes Gehäuse mit Elektronik.
      Erstaunlicherweise war es die gleiche Elektronik wie bei dem Chinesen. Es ist nämlich eine kleinere Batterie direkt an der Unterseite der Platine angebracht
      und nicht wie bei dem Original, wo die Batterie größer ist und im Gehäuse liegt.
      So gesehen funktionierte das ganze normal, nur leider ging beim Schließen IMMER sofort die Doppelverriegelung rein. Da ich das nicht will, habe ich die Sache reklamiert und bekam umgehend einen neuen Satz zugeschickt. Aber genauso: Einmal Schließen drücken , sofort Doppelverriegelung.
      Daraufhin habe ich das Geld zurück bekommen und einen dritten Versuch gestartet

      LINK3

      Hier nun bekam ich einen gebrauchten Original Schlüssel in einem sehr guten Zustand geschickt. Ich musste nur meinen Transponder und den Bart umstecken.
      Es handelt sich eindeutig um die Siemens Elektronik so wie sie in meinem Ursprungsschlüsel auch war.

      Nun habe ich einmal China und einmal Original gebraucht. :)
      Mal sehen was länger hält....
    • 20mP5 schrieb:

      Dieses Angebot kostet das Doppelte und es heißt, dass man das Oberteil geliefert bekommt und das Unterteil von seinem alten Schlüssel verwenden soll.
      Siehe unten....

      20mP5 schrieb:

      Nun habe ich einmal China und einmal Original gebraucht.
      Zu einem sensationellen Preis :D Ich wäre an deiner Stelle zum Schrotti um die Ecke gefahren und hätte da gefragt. Da hättest du für den Preis bestimmt 3 Schlüsselköpfe kaufen können ;)

      Ich habe meinen Klappschlüssel aus einem anlten Focus Schlüssel gebastelt ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005

      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Heute ist das 4. Klappschlüsselgehäuse angekommen 8o
      Schnell umgebaut vom normalen ins neue Klappgehäuse und ab zum Rohling schleifen 8)
      Jetzt muss ich nur noch beim nächsten Kippenkauf in Tschechien an nen Schlüsselanhänger denken, aber ich brauch eh für meine Motorräder auch noch welche....

      1.1.jpg1.jpg
      :phat: in dubio pro reo :phat:

      Jage nicht was du nicht töten kannst XD