Angepinnt Anleitung - Einbau einer Wiechers Domstrebe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anleitung - Einbau einer Wiechers Domstrebe

    Wenn jemand eine Frage zu einer Anleitung hat, kann er den Anleitungs-Autor dies auch gerne per PN fragen.
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

    Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von klimakiller ()

  • So sah es vorher aus:

    autoextrem.de/attachment,attac…63,stc-1,d-1309978947.htm

    Als Erstes musste die beiden Verstärkungsbleche demontiert werden, damit ich genügend Platz zum arbeiten hatte.

    autoextrem.de/attachment,attac…64,stc-1,d-1309978947.htm

    Dann gings ans positionieren der Domstrebe.
    Das hat mich am meisten Zeit gekostet, weil das Teil am anderen Ende ständig verrutscht ist, oder es links nicht passte, wenn ich es rechts gut liegen hatte.

    Dann habe ich mit einem 3,5mm-Bohrer angefangen und die Dome 4mal angebohrt.
    Die Strebe ständig angehalten und wieder weggelegt.
    Ich wollte mich ja nicht verbohren.
    hat aber alles gepasst.
    mit den 4 kleinen Löchern habe ich die Strebe dann mit 4 Spax-Schrauben und Unterlegscheiben auf den Domen verschraubt(sah sehr witzig aus, leider ein Foto vergessen)
    Nochmal alles kontrolliert... PASST!!!

    Die 4 Löcher bis auf 8mm aufgebohrt und die Bohrlöcher anschliessend gut mit Zinkstaubfarbe versiegelt.
    Während die Farbe trocknete, habe ich mir aus dicken Nadelfilz zwei Unterlagen zugeschnitten(die liegen nun zwischen der Strebe und dem Dom)

    Auto vorne hoch und die eh schon gelösten Federbeine heruntergedrückt.
    Zum leichteren Arbeiten habe ich die vorderen Räder demontiert.

    Die Domstreben-Auflager nun entgültig verschraubt.
    Bevor ich die Federbeine wieder in Position gebracht habe, habe ich den kompletten Stoßdämpferdom, inkl. der beiden neuen Verschraubungen komplett mit Unterbodenwachs ausgesprüht.

    Die Federbeine im Dom eingesetzt, die Verstärkungs-Dreiecks-Bleche wieder montiert und alles Spannungsfrei festgezogen.

    Räder wieder drauf, Auto runter und dann den Mittelteil der Domstrebe ausgerichtet und verschraubt.

    autoextrem.de/attachment,attac…65,stc-1,d-1309978947.htm

    Die beiden Verstärkungsbleche musste ich im Bereich der Auflager minimal anpassen(hätte sonst nicht spannungsfrei gepasst)

    Geile Optik!!!

    autoextrem.de/attachment,attac…66,stc-1,d-1309978947.htm

    Alle Arbeiten am eigenen Fahrzeug werden auf eigen Gefahr ausgeführt.
    Für eventuell auftretende Schäden keine Haftung.
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grey Skorpion ()