Angepinnt Zentralverriegelungsproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich finde das sehr interessant dass ich fast alle probleme auf einem haufen habe.... ;(
      bei mir funktioniert die zentralverrieglung der beifahrertür garnicht, der schalter der koferraumentrieglung im auto ist außer betrieb, wenn ich das auto entriegelt habe kann ich den kofferraum nicht manuel von außen aufmachen sondern muss den nochmal extra über die fernbedienung aufmachen und ich muss grundsätzlich 2x verriegeln damit alle türen (außer beifahrer) verriegeln..... :cursing:
      Die fernbedienung hab ich schon neu konfiguriert....
      ICH SCHREIE..... :evil: :evil: :evil:
    • Bin heute von zu Hause los Gefahren und hörte auf einmal ein klacken . Also Musik aus und weiter fahren und da war es schon wieder ...... In unregelmäßigen Abständen schließt die ZV auf obwohl sie ja offen ist . Aber sie schließt nur auf und nicht zu . Woran kann es liegen ?
    • Bin heute von zu Hause los Gefahren und hörte auf einmal ein klacken . Also Musik aus und weiter fahren und da war es schon wieder ...... In unregelmäßigen Abständen schließt die ZV auf obwohl sie ja offen ist . Aber sie schließt nur auf und nicht zu . Woran kann es liegen ?


      Da wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Fahrerschloss bei dir, wie auch bei mir und vielen anderen einen an der Waffel haben. Siehe Post 1 in diesem Thread.

      Gesendet von meinem Galaxy S2 mit Tapatalk 2
    • Hallo,
      habe seit kurzem das problem das meine hintere beifahrertür nicht schliest.also ob ich einmal ZV oder zweimal draufklicke da passiert nichts.
      alle anderen gehen auf oder zu nur die beifahrerhintertür schliest nicht.die tür selber geht auf und zu nur mit der ZV tut sich nichts.
      was kann das sein??
    • Hallöchen. Erstmal ein Kompliment zu diesem Threat. Ich habe auch viel von den hier beschriebenen Problememn, also werde ich mich irgendwann dazu aufraffen mit dem Fahrerschloß anzufangen.
      Was ich aber nicht verstehe ist, das hier trotzdem einige immer wieder die Fehler aufzählen und es doch im ersten Beitrag schon alles schön beschrieben ist.
      Bevor man da nicht mal los legt etwas zu Tauschen, auseinander zu bauen oder zu Ölen wird sich auch kaum etwas ändern ;)
    • Hallo Gemeinde.
      Ich habe grade den Microschalter der Heckklappe repariert.
      Den defekten Microschalter habe ich durch einen aus einer alten Logitech 2-Tastenmaus ersetzt.
      Kostenpunkt: 0€
      Arbeitsaufwand mit ausbau, zerlegen, Schaltertauschen und alles wieder komplettieren und einbauen: 45 Minuten.
      Nu ist alles wieder fein. :D :thumbsup:
      Ach ja was mir aufgefallen ist: Wenn der Heckklappenschalter defekt ist, geht auch der Innenraumtaster nicht mehr
    • ZV und Alarmanlage

      Hallo,

      habe das gleiche Problem mit der ZV, daß die Beifahrertür mal mit verschloßen bzw. geöffnet wird, mal nicht.

      Bin jetzt soweit das ich wenn es jetzt wärmer wird das Fahrertürschloß überprüfe.

      Was mich etwas irritiert ist jedoch, wenn ich mit der FB und der Doppelschließung das Fahrzeug verriegel, kann ich die Beifahrertür öffnen (die ja nicht verschlossen wurde) ohne das die Alarmanlage auslöst. DIe Blinker blinken beim verschließen.

      Ist das auch mit einem Fehler in dem Fahrertürschloß zu erklären?

      Danke für eure Antworten
      Bernd
    • BerndOle schrieb:

      Was mich etwas irritiert ist jedoch, wenn ich mit der FB und der Doppelschließung das Fahrzeug verriegel, kann ich die Beifahrertür öffnen (die ja nicht verschlossen wurde) ohne das die Alarmanlage auslöst. DIe Blinker blinken beim verschließen.

      Was passiert denn, wenn du die Beifahrertüre offen stehen lässt und Doppelverriegelst? Blinkt es dann auch?
    • So jetzt kann ich das natürlich nicht probieren, da der Mondi jetzt die Beifahrertür öffnet und schließt. Ich weiß nicht ob er das Symptom nochmal zeigt. Als ich damals den Fehler hatte das die Tür nicht verschloßen wurde, haben die Blinker doppelt geblinkt und die Tür war nicht verriegelt. Als ich Sie dann öffnete und den Verriegelungshebel betätigte und verschloß, haben die Blinker nicht reagiert und die Alarmanlage ebenfalls nicht.

      Danke für die schnelle Antwort.
      Bernd
    • Klingt für mich noch nach einem defekten Türkontakt. Wenn du die Zündung an hast und die Beifahrertür offen ist, solltest du im KI die Anzeige für eine offene Türe sehen.
      Weil eigentlich sollte die Alarmanlage schon angehen, wenn die Türe offen ist...
    • Habe mich nun heute auch mal dran gemacht meinen Heckklappentaster sowie das Heckklappenschloss ausgebaut.
      Den Taster bis in alle Einzelteile zerlegt und mit WD-40 besprüht, danach das Heckklappenschloss ebenfalls mit WD-40 besprüht.

      Nach dem Einbau der beiden Komponenten, hatte sich das Problem leider NICHT verabschiedet. Mein Kofferraum entriegelt immernoch selbstständig, wenn er will und dass mehrmals hintereinander.

      Evtl. liegt es aber auch am Heckklappentaster ... bin mir da aber noch nicht sicher, ich suche weiter nach der Ursache :)
    • Hallo!

      Also ich hab da auch so ein gewisses Zentralverriegelungs-Problem..

      Zum einen geht die Heckklappenentriegelung nicht, aber das Problem haben wir einfach mal auf den Taster in der Heckklappe geschoben, da das ja scheinbar das Hauptproblem ist.
      Allerdings ist es mir nicht möglich die Zentralverriegelung von innen an der Tür zu betätigen. Aber über die FFB kann ich die normale ZV und die Doppelverriegelung aktivieren. Ich kann also auch den Italien-Modus nicht einprogrammieren. Es scheint hier ein mysteriöser Fehler in meinem Auto zu sitzen. ?(

      Kann es sein, dass die Türgriffverriegelung einzeln abgesichert ist??