Angepinnt Wie lange habt ihr euren Mondeo schon?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie lange habt ihr euren Mondeo schon?

    Mich tät mal interessieren, wie lange euer Mondeo euch schon treu ist bzw. ihr eurem Mondeo schon treu seid. Mal schauen, wer hier bisher am Längsten durchgehalten hat ;)



    Meiner ist Baujahr 2002 und ich hab ihn seit Dezember 2004.
  • Ez.: 10/2002 -> angemeldet auf mich am 10.11.2008, so gesehen ein eigenes Geschenk zum zweiten Hochzeitstag... :D
    Egal wie tief man die Meßlatte des geistigen Verstandes legt, es gibt
    jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann...
  • 1. silberner Mondeo Turnier 2.0 TDCI: BJ 2005
    >> gekauft 2008 - heute
    - Alltagswagen / Saisonfahrzeug / Alltagswagen ^^

    2. silberner Mondeo Fließheck 2L: BJ 2004
    >> gekauft 2010 - verkauft 2010
    - der "Versuch" einer Alltagsschlamep :D

    3. blauer Mondeo Stufenheck 2.0 TDCI: BJ 2002
    >> gekauft 2011 - verkauft 2012
    - ehemalige Alltagsschlampe ;)

    4. blauer Mondeo Turnier 2.5L Automatik: BJ2004
    >> gekauft 2012 - verkauft 2012
    - nicht zugelassen ...

    5. blauer Monder Turnier ST220: BJ 2005
    >> gekauft 2012 - heute
    - Saisonfahrzeug

    6. tbd :D

    Grüsse Nils
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • Meinen MK1 hab ich 03 gekauft mit 9,5 Jahren und 67.000 km (BJ 93). Gefahren bis Feb. 09 und 168000, dann den MK3 BJ 01 mit ca. 120.000 km geholt. Jetzt steht er bei ca. 178.000 km. Mein Nächster und Überächster und Überübernächster und... wird bestimmt wieder einer aus dem Hause Ford! Was sonst?! :thumbup:
    Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
    Marcel Reich-Ranicki


  • Meiner ist BJ 04/2005 und ich hab ihn seit 05/2010 und heute die 125tsdkm voll gemacht :) - auch nach 2 Jahren macht der 2.2er immer noch Spaß :love: :D
  • Ich hab meinen Mondeo jetzt im November genau 2 Jahre. Ist nen schöner Wagen und einer der wenigen bei dem das Fließheck mich anspricht. :)
    Der Kombi ist auch schön. :whistling: Seit dem hat er ganze 52500 km begleitet und ich kann mich nicht beschweren. Kleinigkeiten waren zu machen, aber im Großen udn Ganzen macht es Spaß. Ist mein erster Diesel und schlägt vom Fahrspaß (aus meiner Sicht) sogar meinen vorherigen MK2 V6 mit 2.5 Litern und 170 PS. :huntsman:

    Toller Wagen :thumbup: mehr braucht man nicht sagen.
    '2004 Ford Mondeo B5Y 2.0 TDCi 131 PS DuraTorq + 5-Gang Automatikgetriebe (jatco)
  • September 2009 - März 2011
    Mondeo BWY 2,0l TDCi Ghia, gekauft bei 130.000km, verkauft mit 190.000km

    März 2011 - heute
    Mondeo BWY 2,2l TDCi Titanium X, gekauft bei 94.000km, momentan bei 165.000km :D
    Meine zwei Begleiter

    Mondeo MK3 BWY TitaniumX 2,2TDCI 169PS BJ05
    Audi A6 C4 Avant 2,8l Quattro 174PS, BJ1997 Winterhure
    Kuga MK1 TDCi 136PS mit Code:Red, BJ2010, Titanium Vollausstattung
  • Ich will mich hier mal dran hängen und mal anders fragen ! Wie lange soll euer Mondeo erhalten bleiben ?
    Es gibt ja von jedem Automobilhersteller schöne und auch sehr teuere Oldtimer .
    Hat eigentlich mal jemand drüber nachgedacht , ein paar Mondeos , oder wenigstens einen , für die Nachwelt zu erhalten ?
    In meiner Garage stehen zwei Mondeos , beide sehr gepflegt und gut behütet .
    Ich als Fuhrparkleiter , mag die Autos sehr gern und der Rest der Familie genauso .
    Wäre es also nicht schön , wenn unser Kinder in zwanzig oder dreißig Jahren mal zu einem Oldtimertreffen gehen und sagen können ''he, ein Mondeo , mit dem hat mich Papa früher aus dem Kindergarten abgeholt'' !?
    Um nochmal zu meiner Frage zurückzukommen , hat jemand schonmal mit dem Gedanken gespielt , einen Mondeo Mk3 für später zu erhalten ?
    Haltet mich bitte nicht für einen Sentimentalisten , ich frage nur als treuer Mondeoliebhaber .
    Und nochwas ..... ich hatte in meiner Automobilkarriere schon viele Autos und hatte auch schon die Freude teuere und sehr schnelle Autos zu benutzen .
    Aber eines ist und bleibt Fakt , ich bin immer wieder beeindruckt von den Mk3-Modellen .
    Deshalb nochmal , wer kann sich vorstellen einen Mk3 fürs Museum , oder für seine eigene Garage zu erhalten ?
    Danke und Amen , Grüße HUNTER .... :D
    ...... FORD is the best , f..k the rest ....
  • Autos, die mir gefallen, gibt es schon. Und ob ich den Mondeo "ewig" behalten werde (also bis zum Oldtimer...) na ich weiß nicht. Früher wurde die ganze Technik ja noch wesentlich robuster gebaut. "Technik" gab es ja dazumals auch noch nicht so viel am Auto.
    Die eine Seite in mir sagte schon, vor der nächsten HU wird er wieder abgegeben (aufgrund der bisherigen Geschichte, was ich schon für Problemchen mit dem Wagen in den 6 Monaten hatte). Außerdem möchte ich schon gern als nächstes einen spritzigeren Kompaktwagen haben. Seat Leon Cupra oder sowas in die Richtung...
    Andererseits habe ich ihn mittlerweile wieder relativ flott bekommen - und dabei ist Stück für Stück einiges an Geld in den Mondeo gewandert. Inzwischen fange ich auch an, ihn mir individuell zu gestalten. Etwas tiefer, ein wenig breiter...

    But we will see - niemand kann in die Zukunft blicken. Ich lass mir jeden Weg offen, aber ich denke bis zum Oldtimer wird er es in MEINEN Händen eher nicht schaffen.
    Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
    Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic
  • Ist ja auch nur eine Frage gewesen , vielleich behällt jemand einen Mondeo für spätere Generationen . Es ist ja auch ein Kostenfaktor ein Auto so lange aufzuheben und dauernd zu warten und zu pflegen .
    ...... FORD is the best , f..k the rest ....