Antriebswelle defekt...

  • Eben.. gut iss jetz nich von ATP aber halt auch kein Teurer Teile Hersteller.. J&R ist ab und an auf dafür bekannt dasses nur Billigschrott ist, es ganze Getriebe Zerstört usw. trotzdem habe ich eine Drin und hatte auch im vorherigen Auto welche drin und war bisher immer zufrieden.. Einzigst und allein Immerwieder beim kauf die Achsmanschette auf der Aussenseite ging nach kurzer Zeit kaputt.

    Und zur Sicherheit habe ich ja auch noch die Originalen die bis zuum nächsten ausbau- wenns überhaupt nochmal Passiert daliegen..
  • Halli Hallo,

    ich bin seit ein paar Monaten stolzer Besitzer eines ST und hatte erst mal einiges an Mängel zu beseitigen! :cursing:

    Unter anderem....ein starkes aufschaukeln des Mondeos sobald man gas gibt bzw später sogar bei leichtem beschleunigen. Bin selbst Meister (Hyundai) und von daher war die Ursache schnell gefunden. Die Rechte Antriebswelle (Beifahrerseite) hatte sehr viel Spiel! Da bei Ford die Antriebswellen aber ein kleines Vermögen kosten und ich auch keine bzw nur ungern welche vom Schrottplatz holen wollte....schaute ich mich nach Alternativen um. Bei Ebay gibt es einen Händler der neue Antriebswellen für kleines Geld anbietet doch in der Beschreibung der ST nicht aufgelistet ist. Da aber der kleinere V6 als auch der große TDCI aufgelistet war, ging ich auf Risiko und bestellte! Und was soll ich sagen.... Passen perfekt, Mangel ist behoben und nach 1500 KM ist noch alles gut.

    Getauscht bzw erneuert

    => Antriebswelle rechts (ca 140 Eur)
    => Mittellager (ca 27 Eur)
    => Antriebswelle links (ca 60 Eur)

    Die rechte Antriebswelle ist geteilt wobei die sogenannte Zwischenwelle wirklich nicht mit erneuert werden muss....ist ja nur eine gerade Stange (plumb gesagt)...tauschen des Mittellagers reicht da vollkommen aus.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen. :)
  • Kommen die Ebay Artikel zufällig aus Berlin?

    hatte mal ein Welle vor Jahren selbst abgeholt, die produzieren selbst.
    Wenn man eine Alte ab gibt wird die auch wider instand gesetzt.

    nur ich Schussel habe den Flyer verlegt.
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • Hank Moody schrieb:

    Also der Anbieter hat wohl sein Lager in Euskirchen...wobei die Antriebswellen von einer Firma aus England sind (laut der Verpackung). Sind auch nicht Überholt, sondern wirklich neu.


    Teile aus China sind auch "wirklich neu" !!! Auf die Qualität kommt es an!
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • bei mir hat die antriebswelle von ebay nicht mal nen jahr gehalten. ist 'abgefallen', d.h. aus dem getriebe gerutscht.

    der aktuelle preis bei ford liegt bei 1300 euro. (rechte antriebswelle + zwischenwelle)

    jetzt such ich nach anderen bezugsquellen. weiss jemand, wer die ford-antriebswellen herstellt? vielleicht koennte man dort mal anfragen?
  • dib schrieb:

    bei mir hat die antriebswelle von ebay nicht mal nen jahr gehalten. ist 'abgefallen', d.h. aus dem getriebe gerutscht.

    der aktuelle preis bei ford liegt bei 1300 euro. (rechte antriebswelle + zwischenwelle)

    jetzt such ich nach anderen bezugsquellen. weiss jemand, wer die ford-antriebswellen herstellt? vielleicht koennte man dort mal anfragen?

    Der Preis ist ja lächerlich! Zu deiner Frage hab ich leider keine Antwort, würde mich dennoch auch mal interessieren.
    Ich vermute bei meinem neuen Gebrauchten, dass dort auch die ATW defekt ist. Schlagende Geräusche bei Linkskurven und Unebenheiten, bei langsamer Fahrt sind hör- und spürbar. Da stell ich mir die Frage ob Gebrauchtwagengewährleistung soetwas abdeckt, vor allem da eine ATW nicht als Verschleißteil gilt... Hat da jemand Erfahrung?
  • dib schrieb:

    der aktuelle preis bei ford liegt bei 1300 euro. (rechte antriebswelle + zwischenwelle)

    muss mich korrigieren, in dem preis war mindestens zwei mal das mittellager mit eingerechnet. das mit dem bestellen scheint so manchen ja doch zu überfordern.

    letztendlich hat die rechte seite komplett, mit mittellager, zwischenwelle und einbau, 950 euro gekostet. und hat 21 tage gedauert. :S

    (ps: bei lada soll das 150 euro machen..)
  • dib schrieb:

    dib schrieb:

    der aktuelle preis bei ford liegt bei 1300 euro. (rechte antriebswelle + zwischenwelle)
    muss mich korrigieren, in dem preis war mindestens zwei mal das miittellager mit eingerechnet. das mit dem bestellen scheint so manchen ja doch zu überfordern.

    letztendlich hat die rechte seite komplett, mit miittellager, zwischenwelle und einbau, 950 euro gekostet.

    (ps: bei lada soll das 150 euro machen..)

    Hi, vielen Dank für die Klarstellung :thumbup:
    Hab es so verstanden als wär das der Preis für ein Ersatzteil, somit sieht es schon anders aus.
    Wie teilen sich die Kosten auf, bzw. wie viel zahlt man für was?
  • dib schrieb:

    letztendlich hat die rechte seite komplett, mit mittellager, zwischenwelle und einbau, 950 euro gekostet. und hat 21 tage gedauert.
    Und wie fährt der jetzt? Ist das "Geschaukel" besser geworden?
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Neu

    naja Lada berechnet auch keine Mondpreise. Sei es Teile oder Arbeitszeit. Man muss damit leben können und gerade als Selbstschrauber hat Lada den Vorteil, dehr einfach gestrickt zu sein. Zahnriemen läuft nicht durchs Motorlager und leicht zu tauschen.
    Bei manchen Motoren muss nicht das Getriebe raus um die Kupplung zu tauschen etc.