Angepinnt Ruckeln, Rußen, Leistungsverlust - Info-/Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich hab ja die Rückläufe am TDDI auch mal neu gemacht und falsche Schläuche (dem verkäufer hab ich die um den Hals gewickelt)genommen, die nach einmal warmfahren mit Diesel so labrig waren,

      dass ich schnellst möglich einfach Benzin - und Dieselresistente Schläuche genommen hab. Zum Glück war noch nix versift gewesen.

      Also Obacht !
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Wegen den Codes: kann ich bestätigen. Hatte auch per Mail neue erhalten, dann lief er wesentlich besser.

      Wegen den Schläuchen: Jain, für ne Rücklaufmengenmessung schon. Dauerhaft eher nicht. Nicht nur wegen dem Diesel (wobei PVC normal Ölbestandig sein sollte ) sonder auch oder gerade wegen der Motorhitze. Da wird PVC bei 60°C schon ziemlich weich.

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fr33man ()

    • Also jezt bei -20 ruckelt er immer im 4. gang un wenig gas, wenn ich reinlatsche hörts auf. im 3. und cca 60-70 kmh ruckelt er nicht. Und noch etwas, wenn ich in richtig unter druck satze nagelt er, so unterturig in ne einfahrt rein, ein wenig gas und er hört auf. Das hatt was mit belastung zu tun. Wenn ich langsam i 2. gang fahre so 30kmh und uber obd2 sehe ich das die belastung so 20% ist und wenns leicht bergab geht steigts auf 80%. So dass ich glaube das im 4. und wenig gas es eine grosse belastung ist, und was Stefan gesagt hat der ECU gibt so wenig diesel wie moglich, daher ruckelt es weil es zu wenig diesel im brennraum gibt. Meine theörie. Mit denn alten /uberholten injektoren gab es viel schwarzen rauch bei voll gas geben, jezt gibts fast kein rauch, auch ohne Kat. Und der mondi lauft sehr gut im leerlauf- weil kene belastung, mus nur das ZMS drehen.
    • Fr33man schrieb:

      Wegen den Codes: kann ich bestätigen. Hatte auch per Mail neue erhalten, dann lief er wesentlich besser.
      Dann hatte ich das wohl bei dir gelesen ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • So ein Update bei mir. Ich hatte mal zeit gehabt, einen Rücklaufmengentest zu machen. Nach nicht mal 7 sek. leerlauf war eine 50ml flasche vom Zylinder 4 voll. Also Injektor 3 Breit.... Zum überfluss ist mir die rücklaufleitung an der HD Pumpe noch gebrochen. Hatte ich aber wieder hinbekommen und das hält Bombenfest!!!! Dadurch ist mir denn auch noch luft ins system gekommen. War aber einfach zu entlüften. Nicht mit Pumpe etc. Ich habe den zulauf zur HD Pumpe vom Dieselfilter abgemacht und immer fleissig mit einer Spritze Diesel bis oben aufgefüllt. Meine Freundin hatte denn 2 mal den moter drehen lassen und ich fing damit von vorne an. Ging fix und Motor lief wieder. So ich habe denn einen neuen Injektor einagebaut und angelernt.

      Meine frage. Der Motor läuft im Leerlauf etwas unrund? ist das normal? Gefahren bin ich noch nicht.
    • Wenn Luft im System zu 100% ausgeschlossen wurde sind ein paar übrige Zickereien und etwas Murren vollkommen normal beim Einsatz neuer Injektoren. Das kann laut eigener Erfahrung auch mal locker 5000km anhalten, manchmal so wurde berichtet kanns auch bis zu 10000km dauern.

      Gruß Alex
    • So. Der Injektorentausch hat mir echt die letzten nerven geraubt.

      1. Ein Injektor war kaputt. Der kam mit einmal hoch und hat mir die HD leitung versaut.
      2. Habe ich den Ventildeckel abgenommen weil ich dachte, dass der Kupferring dort reingefallen ist, weil ich den nicht gefunden habe. Bis ich festgestellt habe, dass dort keine verbaut waren.
      3. Ständig ist mir diese Blöde rücklaufleitung gebrochen. Hab mir eine vom Schrotti besorgt und diese umgebaut, mit einer normalen Spritleitung.


      So jetzt mal eine frage an euch.

      1. das ausrichten der Injektoren, hat das was mit einer sauberen verbrennung zu tun?
      2. wenn die Kupferdichtung nicht verbaut waren heist das das die verbrennung nicht gut ist? (abgedichtet war der aber, da der Injektorschaft frei von ruß war)
      3. Das Rail und der Raildrucksensor von EUR4 ist dort ein Unterschied zum EUR3? Ich habe einen von EUR4 verbaut. Müsste mein alter wieder rein?
      4. In welchem bereich müsste die vom STG geregelte Kraftstoffmengenabweichung höchstens sein?
      5. Für die Frontscheibenheizung, gibt es da eine Sicherung oder 2. Wo find ich die.
      1. jop auch . Spritzbild wird dadurch in Position gebracht
      2. so lange Kompression stimmt sollte alles gut sein
      3. sollte/ könnte eigentlich passen. Ich würde das testen mit der Schlüssel nummer in einem shop wenn du hast oder im ford teilekatalog die nummer anschauen, weil da auch dann steht welche teileNummer bei anderen bj bei gleichem Bauteil angemerkt ist aber vielleicht sagt einer noch was
      4. da muss ich passen aber forscan oder andere können da Bestimmt helfen

      5. Handbuch! Oder Mach die kleine klappe / ablage links unterm Lichtschalter am sicherungskasten weg. Das is was abgebildet. Symbol fsh sollte bekannt sein
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Packesel schrieb:

      1. jop auch . Spritzbild wird dadurch in Position gebracht
      2. so lange Kompression stimmt sollte alles gut sein
      3. sollte/ könnte eigentlich passen. Ich würde das testen mit der Schlüssel nummer in einem shop wenn du hast oder im ford teilekatalog die nummer anschauen, weil da auch dann steht welche teileNummer bei anderen bj bei gleichem Bauteil angemerkt ist aber vielleicht sagt einer noch was
      4. da muss ich passen aber forscan oder andere können da Bestimmt helfen
      5. Handbuch! Oder Mach die kleine klappe / ablage links unterm Lichtschalter am sicherungskasten weg. Das is was abgebildet. Symbol fsh sollte bekannt sein


      zu 2. Meine überlegung ist dabei. Die sichtung hat eine stärke von etwa 3mm. Wenn ohne dichtung der Injektor tiefer sitzt denn dürfte das Spritzbild ja auch nicht mehr passen oder? Denn wie in meiner 1. frage, muss der Injektor ja ausgerichtet sein, damit alles passt.

      zu5 ich wollte nur wissen ob es für die fsh eine sicherung oder 2 gibt. Bei mir geht nur die fahrerseite....
    • Trusty schrieb:

      Die sichtung hat eine stärke von etwa 3mm
      hmm kannst mal ein Bild machen. Dann sollte eine rein.

      Trusty schrieb:

      Wenn ohne dichtung der Injektor tiefer sitzt denn dürfte das Spritzbild ja auch nicht mehr passen
      Ist auch so das es für bestimmte BJ andere injektor Baugrößen gibt, die sind bisl anders . hast ja bestimmt die richtigen ;)


      Trusty schrieb:

      Für die Frontscheibenheizung, gibt es da eine Sicherung oder 2. Wo find ich die.

      hab da den Sinn des textes anders interpretiert ;).

      Beheizte Frontscheibe arbeitet nur teilweise
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Wieviel druck ist eigendlich auf der Rücklaufleitung. Was ich gepflickt habe hält dicht. Bis auf eine stelle. Bei dem anschluss der zur hd pumpe geht. Kann ich da über die enden nicht einfach eine benzinleitung ziehen und die denn festmachen? die brüchigen leitungen gehen mir auf dem sack.
    • Auf der Rll sollte kein großer Druck sein. Zumindest am Tddi nicht. Wobei kein großer wieder relativ ist ;)

      KAnn aber am tdci wieder anders sein. Vorschreiber -> Ausprobieren
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Trusty schrieb:

      Wieviel druck ist eigendlich auf der Rücklaufleitung. Was ich gepflickt habe hält dicht. Bis auf eine stelle. Bei dem anschluss der zur hd pumpe geht. Kann ich da über die enden nicht einfach eine benzinleitung ziehen und die denn festmachen? die brüchigen leitungen gehen mir auf dem sack.
      wenn du eh schon benzinleitungen drüber stülpst, warum besorgst du dir nicht gleich dieselbeständige Schläuche und tauscht die aus. Kosten nicht viel als Meterware
    • Trusty schrieb:

      Kann mir mal einer sagen welche Injektoren ich alle nehmen kann? ich sehe in dem wirwar nicht mehr durch



      passt der zum bleistifft
      Welchen meinst du denn??? Hinter deiner Frage steht nichts! Und nein, du kannst nicht jeden Injektor nehmen und einbauen, nur die Sorte, die bei dir auch verbaut ist, die Bauartnummer steht auf den Injektoren drauf!