Fensterheber neu programmieren / anlernen

  • Hy Freunde, hab gestern mal meine Batterie abgehabt und jetzt hab ich folgendes Problem, meine Fensterheber gehen nicht mehr alleine hoch. Wenn ich denn Fensterheber richtig durchdrücken und los lasse gehen sie nur ein stück hoch. Hab es schon nach der Anleitung im Handbuch probiert aber hab es nicht hinbekommen. Vielleciht hab ich auch irgendwas falsch gemacht dabei oder was missachtet. Vielleicht kann es mir ja nochmal jemand genau beschreiben wie es geht.
    MFG Christian

    :thumbup:


    Mondeo 2.2 [lexicon]TDCI[/lexicon] TITANIUM X

    Wurde mir leider Geschrottet ;(
    daher momentan nen Mondeo Turnier Trend 2.0 [lexicon]TDCI[/lexicon] Bj.2002


    Und einen Mondeo Turnier Ghia 2.0 [lexicon]TDCI[/lexicon] der ab Frühjahr auf die Straße kommt :)

  • bedienungsanleitung :D
    seite 76


    Neuprogrammierung elektrische
    Fensterheber
    Sollte die Batterie vom Fahrzeug
    getrennt worden sein, müssen die
    Fensterheber für jede Tür neu pro−
    grammiert werden:
    Taste drücken und halten, bis
    das Fenster vollständig geschlossen
    ist.
    Taste loslassen und erneut ein−
    mal drücken.
    Bei erfolgreicher Programmierung
    lässt sich das Fenster automatisch
    schließen. Taste kurz über den
    ersten Druckpunkt hinaus drücken
    und loslassen. Schließt das Fenster
    nicht automatisch, Programmierung
    wiederholen.
    Der Klemmschutz ist so
    lange außer Kraft, bis der
    Speicher neu

  • ich hab da auch mal so nen Problem mit meinen Fensterhebern ...


    Ich habe letztens mal probiert mit dem schlüssel zu öffnen und zu schließen.
    Auf ging auch sehr gut und bei allen.
    Aber zu ging nur Das Fahrerfenster ...


    Warum ???


  • Aber zu ging nur Das Fahrerfenster ...


    Warum ???


    Dann werden die übrigen Fenster nicht komplett programmiert worden sein.


    Ich mache das immer von der Fahrerseite aus mit allen 4 Knöpfen gleichzeitig.


    Danach fahre ich jedes Fenster einzeln voll herunter.


    OK.


    Dann fahre ich jedes Fenster einzeln wieder hoch.
    Auch OK.


    Dann klappt es auch mit dem Schlüssel.


    Versuch es einfach nochmal.

  • euch ist doch sicherlich allen die funktion bekannt, dass wenn man den schalter des fensterhebers mit etwas mehr kraft drückt, das fenster dann auch automatisch hoch fährt und man dann den knopf loslassen kann. vorhin ist mir aufgefallen, dass diese funktion beim fenster hinten links hochwärts nicht geht. beim herunterlassen der scheibe allerdings schon. bei allen anderen fenstern geht diese automatik-funktion auch problemlos. kann man das neu anlernen oder ist vllt der schalter defekt (d.h. es wird nicht erkannt, dass ich den stark drücke)?

  • Klar...
    Einfach Fenster von Hand zufahren, wenns zu is nochmal den Knopf ganz durchdrücken auf die 2te Stufe. Das wars schon..

    Mfg Basti


    Umbauvorhaben:


    KW Gewinde - fertig
    KW Querlenkerumrüstsatz -fertig
    19" Felgen für den Sommer - fertig
    Focus 2 ST Bremse - fertig
    Edelstahl Auspuffanlage - fertig
    Komplett polieren und wachsen - mal wieder in Planung

  • recht haste :thumbup:
    stand auf dem schlauch, sorry ^^ mir is jetzt auch klar, warum das automatische schließen nicht mehr ging. hatte vor kurzem den stecker der tür ab, um das TFL modul anzuklemmen. dachte die programmierung geht nur beim abklemmen der batterie verloren....dennoch seltsam weil nur das schließen nicht ging. das automatische öffnen schon.
    eben schnell probiert, geht natürlich wieder :thumbup: danke

    Einmal editiert, zuletzt von otsego_amigo ()

  • Zitat

    dennoch seltsam weil nur das schließen nicht ging. das automatische öffnen schon.


    Ja, das ist dann eigendlich immer so

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!