Nicht nur Schlachtetreffen in 14550

  • oder habt ihr die Methode von Jens genutzt und mit der Stichsäge alles ausgebohrt?

    Nein, mit Feuer gespielt. Aber die Stichsäge hat auch ordentlich gequalmt :D Hat sich so zu sagen auch in Rauch aufgelöst die Gute....

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • oder habt ihr die Methode von Jens genutzt und mit der Stichsäge alles ausgebohrt?

    Jens hat übrigens Wort gehalten und seine Stichsäge mitgebracht:
    Nur leider war die Buchse vom Längslenker mal absolut resistent und wollte nicht ausziehen. Das Ende vom Lied war, dass die Säge qualmte und die Buchse lachte...

    Ich hatte überlegt, was bei meinen Buchsen anders war.
    Entweder wäre ein Blatt mit feiner Verzahnung besser gewesen, oder ich hatte meine Buchsen ausgepresst.

  • Gestern war es so weit, die erste Tour zu Bernd, denn Sascha und Markus wollten am ST die Lagerschalen wechseln und ich sollte mal vorbeikommen um eine Bestandsaufnahme für meinen Neuerwerb zu machen. Hauptproblem waren sehr starke Vibrationen im Fahrzeug beim Beschleunigen.
    Als ich ankam, war Markus grade eingetroffen, Martin und Sascha waren schon da und Bernd natürlich auch
    Also rauf auf die Bühne, Bernd ran an die Gelenkwelle und sofort das Problem gefunden. "Linke Gelenkwelle muss raus, leg los." Ich machte die Hilfsarbeiten, Bernd bereitete eine Hilfskonstruktion vor und nach wenigen Minuten hin die Welle frei.


    Welle1.jpg


    Dann hing es an der Innenseite weiter aber auch dort ging es zügig zur Sache:


    Welle2.jpg


    Auf der Werkbank offenbarte sich sich das Desaster, denn es fehlte von der Tripode ein Lager:


    Tripode2.jpg


    Wir grübelten schon wie es nun weitergehen soll, als ich dann doch noch zwischen vielen Einzelteilen und Abrieb in den Tiefen des Fetts ein ramponiertes Lager fand:


    Tripode3.jpg


    Bern vermutete, dass beim Erneuern der Manschetten die Tripode zu weit rausgezogen wurde und dadurch ein Lager abgerutscht ist. Da wir kein Ersatz hatten und das Lager rund lief, haben wir alles wieder zusammengebaut und die Welle wieder eingebaut.


    Tripode1.jpg


    Die Probefahrt zauberte mir ein Lächeln aufs Gesicht, denn so kann ich erstmal fahren, bis es wieder einen Schraubersamstag gibt und wir zwei neue Gelenkwellen einbauen können.


    Die Bestandsaufnahme des gesamten Fahrzeugs zeigte einige unsauber ausgeführte Wartungsarbeiten (Bremschschlauch hinten leicht verdreht, neue Bremsleitungen hinten zu lang und kunstvoll in Schlaufen gelegt, Achsmanschette mit Kabelbinder fixiert) aber die Substanz ist gesund und der Motor klingt super. Es sieht also so aus, als ob ich noch eine Weile mit dem Dicken unterwegs sein werde. :thumbup:


    Auf der Nachbarbühne machten sich Markus und Sascha an der Ölwanne zu schaffen, um die Lagerschalen zu wechseln


    20210417_100414.jpg


    Martin und Bernd prüften kritisch den Fortschritt


    20210417_102451.jpg


    Aber Sascha ließ sich nicht aus der Ruhe bringen


    20210417_102503.jpg


    Sascha hat sicher Bilder gemacht von den Lagerschalen nach 230.000km Laufleistung. Was wir da gesehen haben war wirklich verblüffend.


    Während der Zeit zog Bernd mit Ulli wie am Fließband verschiedensten Felgen neue Schuhe an. Davon habe ich leider kein Bild, sorry.


    Auch kein Bild habe ich von Matze der mit seiner Frau gegen 12:30 Uhr auftauchte, um die Thermostate an seinem Mondi zu wechseln.


    Gegen halb zwei habe ich mich glücklich auf den Heimweg gemacht und die Vibrationen sind jetzt absolut erträglich. Vor allem weiß ich jetzt woran es liegt. Es hat viel Spaß gemacht, ihr seid eine klasse Truppe und ich freue mich aufs nächste Mal!


    Viele Grüße
    Uwe

  • Ich habe nur 2 Fotos gemacht, aber das ist sehr sehr wichtig.
    Matze hat ja wie erwähnt die Thermostate bei der ehemaligen „Diva" wechseln wollen die jetzt durch Anja auf „Schlumpfine" getauft wurde :thumbdown: Aber Frauen müssen ihren Autos halt Namen geben......
    Jetzt zum Sinn der Fotos.
    Hier ein Problem das sich ergab als das Grosse Thermostat gewechselt werden sollte
    IMG_20210417_151538.jpg
    Man erkennt das Problem sicher..... Die Gewindebuchse im hinteren Gehäuse hat sich gelöst beim Versuch die Schraube zu lösen. Also musste das komplette Gehäuse raus und Matze hat den Kopf weg fkexen müssen. Dann haben wir die Buchse raus und halt nur Schraube mit Scheibe und Mutter an der Stelle verbaut.
    Und warum ist das passiert?
    Weil Ford fast überall, so wie auch hier, zu lange Schrauben verwendet. Diese war am Ende hinter der Buchse „aufgerostet".....
    Das zweite Bild entstand als Matze plötzlich meinte „da ist was undicht" Eben war noch alles dicht als ich Kühlwasser aufgefüllt habe und plötzlich läuft es irgendwo unterm Auto.
    Kurzer Blick in den Motorraum, da wo Matze und Markus, der während unserer Kaffeepause mit leckerem Käsekuchen (Danke Anja dafür, wir hätten ja gern noch mehr gegessen, aber es war ja nichts mehr da :D ) das kleine Thermostat gewechselt hat, alles Dicht und trocken.
    Nächsten Schluck eingefüllt
    IMG_20210417_162107_1.jpg
    Was hat Matze gemacht, schön immer in den Überlauf geschüttet, und dann wundern wenn es unterm Auto plätschert.....


    Der Spruch des Tages, „der/die/das ist doch noch gut" :thumbup: Zum Beispiel der Riemen der Servo/Wasserpumpe an Schlumpfine. Aber nach 190tkm dürfen Thermostate und Riemen auch mal kaputt gehen. Wobei, der Riemen ist doch noch gut.....


    Und dann wollte uns Anja noch ein X für ein U verkaufen.....
    Ach nee, der Geier wars ja, der da im Nachbars Baum sass. Eigentlich war es aber eine „gemeine Ringeltaube"


    Es war jedenfalls wieder ein schöner Tag, hat mir Spass gemacht und auch wieder neue Leute kennengelernt.
    Matze's Anja (die zweite Frau bei unseren bisherigen Treffen), Uwe der in der letzten Woche mit seinen Problemen erst im Forum landete und dann noch Markus. Wieder einer von denen wo ich sage Respekt vor den „Laien" in unserem Forum. Wie er da den V6 gemacht hat :thumbup: Sehr gute Arbeit die er da geleistet hat....

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

    2 Mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Nee

    Aber jetzt.... ?????


    Danke für das Lob

    War völlig Ernst gemeint ^^ :thumbup:

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Aber wenn der Kuchen eh nicht für alle reichte, war es wohl besser, dass ich nicht da war.

    Für dich hätte ich mir was vom Munde ab gespart...... :D

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Heute kam ein Chevi Caprice aus 1991 zu uns zur Achsvermessung und zum Räder wuchten.
    Ausnahmsweise hat der „Praktikant" mit gemacht [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t4f/1/16/1f601.png]
    Da der Besitzer aber superfit ist I'm Schrauben an seinen Chevis und und anderen alten Amis habe ich ihn für die Vorbereitung der Achsvermessung mit her bestellt. Da wäre so viel zu stellen, er hätte auch die benötigten Teile gehabt.
    Nach der AVM fuhr der Chevi dann auch wieder geradeaus....
    175997303_280051506991995_2409198416152765528_n.jpg 175614346_280051400325339_1281983062921532622_n.jpg 176271759_280051536991992_752774853266528408_n.jpg 176278268_280051306992015_2923708407247880672_n.jpg
    176009720_280051466991999_6218464402767172426_n.jpg 176331571_280051580325321_5003835879856232222_n.jpg

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Ich habe jetzt bestimmt eine Stunde überlegt, woher ich den älteren Mann mit den langen Haaren kenne. Jetzt ist es mir endlich eingefallen: aus dem Vital.in. Und dann bist du das, Bernd. Kennt man die Sachen, die du da manchmal anhast, erschließt sich auf einmal auch auf einmal dein Forenname. Huch, ist die Welt klein.

    2,2 TDCI Turnier, 4x Sitzheizung, 2-to-AHK, Tempomat, Frontscheibenheizung, el. Sitze, Xenon, Spiegelleuchte, automatisch abblendender Innenspiegel,
    2,0 TDCI Turnier ohne irgendwas

  • Jetzt ist es mir endlich eingefallen: aus dem Vital.in

    Der silberne MK3 der immer draussen stand?
    Du kommst nach Lehnin zum sporteln? Respekt. Nur schade das seit ewigen Zeiten nichts geht in der Muckibude. Aber wenn, dann müssen wir uns mal die Hände schütteln. Habe jetzt nicht so richtig ein Gesicht zu dem Mondeo :D

    Kennt man die Sachen, die du da manchmal anhast, erschließt sich auf einmal auch auf einmal dein Forenname.

    Tja, der Ruderverein Lehnin ist "meiner" :pleasantry: Bin da der Chef :vain:

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

    Einmal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!