Vorglühlampe geht bei über 3000U/min an?

  • Hallo und Guten Tag
    Auch bei mir beginnt jetzt das Problem mit der Vorglühlampe die bei Leistungsanforderung über 3000U/min anfängt zu blinken dann wie schon so oft Hier beschrieben Motor abstellen und erneut
    starten ist das Problem wieder weg?
    Wie ich Gestern schon in einem anderen Beitrag im Allgemein Forum über meine Ford Biografie mitgeteilt habe(bitte lesen Danke) habe ich das Fahrzeug was ich erst am vergangenen Donnerstag
    auf mich zugelassen habe für 1600€ erworben so das man natürlich keine Wunder erwarten kann ist aber optisch Innen und Außen in einem sehr guten Zustand und TÜV bis 09/2022.


    Ich bin am Samstag und Sonntag ca 450 Km überwiegend Autobahn gefahren wie gesagt bis 3000U/min bei rechtzeitigem Hochschalten passiert nichts läuft einwandfrei dann Gestern bei einem
    Überholvorgang im sechsten Gang bei ca 3200U/min ging sie wieder an Fahrzeug abgestellt gestartet und Lampe wieder aus


    Nun muss ich dazu sagen das vor meiner Übernahme das Auto lange gestanden hat mit fast Leerem Tank(keine 5 Liter mehr drin) und auch der Verbrauch scheint mir nach über 500KM Fahrt an drei
    Tagen mit 9,1 Liter ziemlich hoch habe am Freitag Mittag bevor ich die langen Autobahnfahrten am SA und SO begonnen habe bei einem hier in Gießen sehr guten Teile Händler einen Diesel-Systemreiniger
    auf Empfehlung des Mitarbeiters gekauft und in den Tank gegeben und hatte am SA und SO das Gefühl das der Mondeo etwas ruhiger und besser läuft während der Autobahnfahrten


    Da ich die letzten 3 Tage viel Zeit in diesem Forum verbracht habe(Super Forum) und über das Problem mit der Vorglühlampe gelesen habe würde ich gerne Eure Meinung und Ratschläge über die
    weitere Vorgehensweise mit diesem Problem hören?


    Mein Anliegen wäre halt eine Instandsetzung zu vermeiden die den Anschaffungspreis des Fahrzeuges weit übersteigt auch möchte ich hinzufügen das ich seit 5Jahren einen Bekannten habe
    der KFZ Meister ist und neben seinem Hauptjob eine KFZ Werkstatt betreibt (Abends) und mir meine Vorhergehenden Fords immer günstig und gut gemacht hat würde aber mir auch gerne
    Eure Meinung dazu einholen die ich mit Sicherheit sehr zu schätzen weiß da ich wirtschaftlich zur Zeit keine großen Spielräume habe


    Meine Strategie wäre folgende Fahrzeug auslesen lassen


    Dieselfilter erneuern !


    AGR Ventil tauschen ?


    Nockenwellensensor tauschen ?


    Letzte Frage an Euch ich habe in den letzten Jahren immer meine KFZ Teile bei ATP bestellt und mein oben genannter Bekannter hat sie dann eingebaut und war oftmals angenehm
    überrascht über die Qualität und den Preis würdet Ihr Euch dieser Meinung anschließen oder eher nicht?


    Auf Eure Antworten freue ich mich und Sorry für den langen Text

  • Fehler auslesen und Dieselfilter erneuern ist schon mal eine gute Idee.


    Was erwartest du dir davon das AGR auf Verdacht zu tauschen?
    Was erwartest du dir den Nockenwellensor auf Verdacht zu tauschen?


    AGR einfach dicht machen und wenn du das erledigst gleich die Ansaugbrücke sauber machen und neue Dichtungen rein.

  • Deutet (leider) auf Injektoren.


    1. Fehlerspeicher auslesen. Selbst mit Forscan oder mit Profigerät in Werkstatt. Wenn P0251 sind es mit großer Wahrscheinlichkeit die Injektoren.
    2. RLM Test machen
    3. Dichtring am Druckbegrenzungsventil in der Hochdruckpumpe wechseln. Vielleicht hilft es.


    Hier ein paar Threads die das Thema ausführlich behandeln


    Link RLM Test


    Link Vorglühanzeige...


    Link Keiner findet den Fehler....

  • AGR einfach dicht machen und wenn du das erledigst gleich die Ansaugbrücke sauber machen und neue Dichtungen rein.

    Nicht nur das AGR dicht machen, sondern vorher säubern, genau so, wie die Ansaugbrücke!!! Das mit den neuen Dichtungen ist nur erforderlich, wenn diese hart oder beschädigt sind! :thumbup:

    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:

  • Ich werfe mal Turbosteuergerät in den Ring.


    Alles andere sowieso... AGR zu, Brücke runter + reinigen, Dichtungen neu und Filter tauschen.


    PS: Geh mir weg mit ATP - gibt nur eine Stelle wo das drauf stehen darf: Schrottcontainer. :D


    Tante Edit:
    Was wirft der Mondi für nen FC aus?

    Derzeitiger Fuhrpark


    2.0 TDCI Turnier Schalter 131 PS schwarz Ghia
    2.0 TDCI Turnier Automatik 131 PS Atlantik-Blau - "Die italienische Diva"

    2.0 Duratec HE Turnier Schalter 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket - wird demnächst geschlachtet ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Condomino ()

  • Deutet (leider) auf Injektoren.


    1. Fehlerspeicher auslesen. Selbst mit Forscan oder mit Profigerät in Werkstatt. Wenn P0251 sind es mit großer Wahrscheinlichkeit die Injektoren.


    Oder halt ganz was anderes. :rolleyes:


    Dieses rumraten, es könnte, mein Nachbar hatte mal bringt keinen weiter.

  • Bei Baujahr 2003 geh ich mal davon aus, dass die hinüber sind wenn die einmal aufgemacht wurden... in Form gequetscht, Gummi schon hart und daher nicht mehr dicht zu kriegen...

    Meiner war auch 2003, hat auch funktioniert, habe die auch erst beim zweiten mal aufmachen gewechselt! Geht also, sofern nicht beschädigt! :thumbup:

    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:

  • Erst einmal Danke für eure Antworten das mit der Ansaugbrücke reinigen und mit neuen Dichtungen werde ich machen lassen zuerst werde ich aber Morgen
    Abend in der Werkstatt meines Bekannten den Fehlerspeicher auslesen lassen dann sieht man schon ein Stück weiter


    Muss aber noch eine Bemerkung zu Condomino loswerden es mag ja sein das für Viele ATP schlecht ist da bist Du nicht der erste der mir das sagt, nur warum
    soll ich eine Firma schlecht machen mit der ich nur Gute Erfahrungen zumindest bei den Sachen die ich seit Jahren dort bestellt und benötigt habe machen!


    Beispiel: Zufällig habe ich in meinem erweiterten Bekanntenkreis jemanden der bei ATE Bremsen arbeitet (Teves) Frankfurt a.Main leider haben die Mitarbeiter
    dort keine Möglichkeit vergünstigt an Bremsenteile zu kommen dieser sagte mir jedoch ein Bremsensatz von ATE bleibt ATE egal wo Du Ihn kaufst in Deutschland
    warum sollte ich dann für den Gleichen Bremsensatz das nahezu 4-5 fache des Preises kaufen wie es mir schon passiert wäre wenn ich nicht wachsam gewesen
    wäre!
    Hoffe das Du mir nicht böse bist für meine Bemerkung aber mit fast 60 Jahren hat man auch eine gewisse Lebenserfahrung Gruß Roadster

  • Das was Patrick sagt. ;)


    Und nö, wegen sowas werd/bin ich nicht böse. :D Ich hab mit (beinahe) 50 auch die einen oder andere Erfahrung. :P nur keine guten mit ATP.


    :duckundweg

    Derzeitiger Fuhrpark


    2.0 TDCI Turnier Schalter 131 PS schwarz Ghia
    2.0 TDCI Turnier Automatik 131 PS Atlantik-Blau - "Die italienische Diva"

    2.0 Duratec HE Turnier Schalter 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket - wird demnächst geschlachtet ;(

  • Ich würde halt mal mit dem günstigsten anfangen und das ist der Dieselfilter!


    Wenn’s der war, (was oft der Fall ist) ist’s gut...
    Wenn nicht, kann man sich immer noch das Hirn zermartern, was es noch sein könnte...


    Hab’s gerade hinter mir, da ich die selben Symptome hatte...


    So sieht ein Dieselfilter nach 40tkm (90% Autobahn) aus... :fie:
    IMG_20210215_183853.jpg


    LG Stefan

  • Danke für das Bild sieht schon heftig aus !


    Wenn es nur der Filter wäre Cheyenne wäre das für mich zur Zeit wie ein Lottogewinn :)


    Habe gerade mit einem Teile Händler hier in Gießen telefoniert der möchte für einen Diesel-Filter von Herth+Buss 16€ haben


    für einen Filter von MANN 60€ und jetzt kommst wieder Condomino der gleiche MANN Filter bei ATP 20,10€ ^^ (Spaß)


    Frage kann man auch Dieselfilter beim Bosch Dienst bekommen haben hier nämlich 2 in Gießen?


    Danke für die Antwort

  • beim ortsansässigen Teiledealer 33,- für den MANN-Filter

    Bei uns 60,45€ :S


    Meine Strategie wäre folgende Fahrzeug auslesen lassen

    Und, schon gemacht? Welcher Fehler ist gespeichert?

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

    Einmal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Hallo ruderbernd


    Nein" Fahre jetzt in die Werkstatt zum Auslesen werde Euch so gegen 20.30Uhr das Ergebnis berichten und gegebenenfalls Hier einstellen


    Eine Frage noch " Liest die Software auch den Motorcode aus" gehe davon aus das mein Werkstattbetreiber mit Sicherheit eine Professionelle
    Software benutzt da er jeden Tag Autos Repariert


    Gruß Roadster

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!