Welche nachgerüstete AHK habe ich?

  • Ahoi und moin! :hi:


    Pünktlich alle 2 Jahre bin ich wieder da. :phat: Aber Spaß bei Seite, auf zur Problematik: mir ist einer hinten drauf genoggert und das Gutachten sagt, ich soll die (starre) AHK nicht mehr nutzen. Will ich aber, also neu. Etis hat mir verraten, daß der Dicke ohne ausgeliefert wurde, ist also von einem der Vorbesitzer nachgerüstet worden. Frage ist nun, ob ich irgendwie herausfinden kann, von welchem der vielen Hersteller dieser Nachrüstsatz kommt? Ich finde verschiedene Versionen für den BWY, gehe also nicht davon aus, daß meine Stoßstangenauschnitte für jeden Nachrüstsatz passen. :|

    MfG
    das Leif, der Ketzer


    Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung - die Katholiken wissen, wie man Parties feiert!

  • Eigentlich ist es ja nur der Haken der einen Freiraum braucht. Der sollte mehr oder weniger bei allen festen gleich sein.


    Geh auf http://www.rameder.de, such dir da einfach eine AZV aus und dann wechsel die.


    Hier für 150,45€, laut Beschreibung Ausschnit im Stoßfänger 60x110: https://www.kupplung.de/hak-po…lkopf-190469-04726-1.html

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

    Einmal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Eigentlich ist es ja nur der Haken der einen Freiraum braucht. Der sollte mehr oder weniger bei allen festen gleich sein.


    Geh auf http://www.rameder.de, such dir da einfach eine AZV aus und dann wechsel die.


    Hier für 150,45€, laut Beschreibung Ausschnit im Stoßfänger 60x110: https://www.kupplung.de/hak-po…lkopf-190469-04726-1.html

    Eigentlich, das bezieht sich aber nur auf den Freiraum. Ob jetzt alle Hersteller die Befestigung des Kugelkopfteils am Einbaurahmen gleich haben, wage ich zu bezweifeln. Dann hat er eine, die ziemlich weit vorne angeschraubt ist und die gekaufte ziemlich weit hinten. Wenn dann die Löcher passen, kann er sie trotzdem nicht nutzen, da der Kopf dann in der Stossstange hängt.


    An den TE: Mess doch mal die Befestigungslöcher deines Kopfes und den Abstand des Kopfes zum Loch. Einmal die Länge und einmal die Höhe. Und frage dann mal bei den einschlägigen Händlern nach. Oder fahr bei einem Anhängerhändler in der Nähe vorbei, die können oft auch Einzelteile bestellen.


    PS: Er muss ja die komplette AHZV wechseln. Ging ja nur um den Ausschnitt. Also, mir wäre es egal, wenn der Ausschnitt 1 - 2 cm größer wäre. Und wenn er zu Klein ist, kann man ja Nachschneiden.


    Und er hat einen Diesel. Da würde ich die von Brink nehmen. Dir für 154 € hat nur 1800 Kg Anhängelast und 75 Kg Stützlast. Der Kombi hat aber 80 Kg Stützlast und der Diesel mWn eine höhere Anhängelast.

    Noch ein Henry Ford Zitat


    Wenn du willst, das eine komplizierte Arbeit auf die einfachste Art erledigt wird, setze einen Faulen dran.

    Einmal editiert, zuletzt von Pommi ()

  • Und er hat einen Diesel.

    Das kann man ja leider nicht mehr auf den ersten Blick erkennen, sorry.

    Dann ist natürlich die von mir genannte AZV verkehrt.....

    Also, mir wäre es egal, wenn der Ausschnitt 1 - 2 cm größer wäre. Und wenn er zu Klein ist, kann man ja Nachschneiden.

    Genau so sehe ich das auch.

    ORIS Anbauanleitung: https://www.kupplung.de/out/me…46-04726-1-samples-v1.pdf

    BRINK Anbauanleitung: https://www.kupplung.de/out/me…22-04726-1-samples-v2.pdf

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Ahoi, da isser wieder.


    Bin leider jetzt erst dazu gekommen, mal unter's Auto zu gucken.

    Typenschild befindet sich meistens auf der Dosenhalterung von Vorn/ Rückseite , auf mittlerer Strebe rechte/linke Seite von unten sichtbar oder auf dem Haken selbst .

    An genau der Stelle gefunden, oginoool-Ford. Hätte mir garnicht die Mühe mit der Hebebühne machen müssen, hab dann auf dem Deckel von der Steckdose auch ein geprägtes Ford-Emblem gefunden, allerdings auf dem Gestell selbst nichts.


    Und er hat einen Diesel.

    Das kann man ja leider nicht mehr auf den ersten Blick erkennen, sorry.

    Oh stimmt, seh ich jetzt erst. Ist in der Tat ein '04er BWY 2.2l TDCI, aber gut recherchiert Pommi! :thumbup:Der Einwand mit den 2.000kg Zug- und ≥80kg Stützlast wird dankend zur Kenntnis genommen. :)


    Eigentlich ist es ja nur der Haken der einen Freiraum braucht. Der sollte mehr oder weniger bei allen festen gleich sein.

    Das kommt soweit auch hin, die beiden unterscheiden sich ja nur im 60er oder 80er Loch für den Haken selbst, und die 6mm Unterschied für die Dose sind mir dann glaub ich egal, solange es paßt und ich nicht nacharbeiten muß. :D Könnte sogar sein, daß einer meiner Vorbesitzer schonmal soein Problem(chen) hatte, die Dose sitzt jetzt schon etwas außermittig.


    Ich stolper beim Stöbern auf kupplung.de grade über das Auswahlkriterium "Niveauregulierung" - meiner hat Xenon, also "mit Niveauregulierung". Aber worin genau unterscheiden sich die Kollegen "mit" und "ohne"? 8| Die Niveauregulierung hat doch keinen Einfluß auf die Befestigungspunkte an der Karosserie und der Kugelkopf muß doch immer an der gleichen Stelle sitzen, der wandert doch nicht mit der Niveauregulierung hoch und runter!? :wacko:


    Günstigste Starre AHK von Steinhof fürn schlanken 100er , bei Motointegrator.


    Anhängerkupplung STEINHOF F-263 - Ford | motointegrator

    Die ist mir auch schon mehrfach aufgefallen. Finde nur leider nirgendwo ein Maßbild für die Ausschnitte, nichtmal beim Hersteller selbst, aber da mag mein Polnisch vielleicht etwas eingerostet sein. :crazy:

    MfG
    das Leif, der Ketzer


    Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung - die Katholiken wissen, wie man Parties feiert!

  • Auswahlkriterium "Niveauregulierung" - meiner hat Xenon, also "mit Niveauregulierung".

    NEIN, du hast XENON aber nicht zwingend Niveuregulierung ;)

    Das sind dann andere Stossdämpfer hinten und andere Federn.

    Spielt aber eigentlich keine Rolle :)

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Aah guck, hab ich mich selbst reingelegt. Gruß von Miss Verständnis! :hi: Ok, also doch ohne geregelten Handcremekonsum. :phat:

    Und schon stolper ich über den nächsten Verunsicherer: Oris/Bosal gibt an: "Modellausschluss: ST 220, 1.8l 96kW, 2.5l 125kW, 3.0l 150kW, Titanium, Platinum, Ghia", Brink nur: "Modellausschluss: ST 220, 1.8l 96kW, 2.5l 125kW, 3.0l 150kW". ETIS hat mir irgendwann mal verraten, daß meiner ein TitaniumX ist - was kann hier jetzt nicht passen?

    MfG
    das Leif, der Ketzer


    Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung - die Katholiken wissen, wie man Parties feiert!

  • ALSO: Ausser beim ST gib es keinerlei Probleme. Musst nur aufpassen auf die Bauform. BWY ist anders als B4Y/B5Y.


    Beim ST ist meist die nicht eingetragene Anhängelast ein Problem. MWn hat der hinten auch keine Öffnung für eine Abschleppöse bzw. ist die irgendwie zu.


    Und für die Benziner langt die 1800er-Version.


    Bei mit/ohne Niveau könnte ich mir Vorstellen, dass die für mit etwas tiefer sitzt. Der geht ja dann nicht runter und hat auch im beladenem Zustand genug Bodenhöhe am Kupplungskopf.

    Noch ein Henry Ford Zitat


    Wenn du willst, das eine komplizierte Arbeit auf die einfachste Art erledigt wird, setze einen Faulen dran.

  • Bei mit/ohne Niveau könnte ich mir Vorstellen, dass die für mit etwas tiefer sitzt. Der geht ja dann nicht runter und hat auch im beladenem Zustand genug Bodenhöhe am Kupplungskopf.

    Ich glaube nicht das es da einen Unterschied gibt beim Mondeo.

    Das ist halt so in der Suchmaske hinterlegt.

    Wenn ich jetzt nicht am Handy wäre würde ich das ja mal mit Niveau prüfen. Ich denke da werden die selben ZV angezeigt.....

    :heuldoch: KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch auf Spritmonitor: heuldoch.gif ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    http://www.kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei =O

  • Doch hat er die befindet sich unter der großen Plastikabdeckung in der Stoßstange.

    Ich weiss nur, dass hier mal einer das angemerkt hatte, dass man ohne Arbeit nicht an die Öffnung für die Abschleppöse kommt. Vielleicht gab es da mal eine Änderung. Derjenige wollte nämlich auch eine AHZV und der TÜVler wollte ihm keine Anhängelast eintragen. Weil halt keine Öffnung zu sehen war.


    Weiss jetzt aber nicht mehr genau, wie sie es gelöst hatten. Ob mit nem Schreiben von Ford, dem TÜVler irgendwie die Öffnung gezeigt oder was auch immer. Jedenfalls hatte der in der Stossstange keine herausnehmbare Klappe.

    Noch ein Henry Ford Zitat


    Wenn du willst, das eine komplizierte Arbeit auf die einfachste Art erledigt wird, setze einen Faulen dran.

    • Offizieller Beitrag

    Weiss jetzt aber nicht mehr genau, wie sie es gelöst hatten. Ob mit nem Schreiben von Ford, dem TÜVler irgendwie die Öffnung gezeigt oder was auch immer. Jedenfalls hatte der in der Stossstange keine herausnehmbare Klappe.

    Deswegen sag ich ja das ist beim ST hinten unter der mittleren Langen Plastik Abdeckung die wie ein Gitter von der Struktur her ist. Der ST hat hinten nicht wie vorne oder die normalen Modelle einfach den Runden Deckel zum Öffnen. Da muss die ganze lange schwarze Plastik Abdeckung raus für.

    • Offizieller Beitrag

    Ah das hatte ich dann Falsch in Erinnerung das ist dann nur bei der Limo so mit dem Gitter. 8)

  • Ok, den runden Deckel für die Abschleppöse hab ich hinten rechts in der Stoßstange. Damit dürfte ich dann davon ausgehen, daß die von Oris/Bosal paßt, seh ich das richtig?

    MfG
    das Leif, der Ketzer


    Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung - die Katholiken wissen, wie man Parties feiert!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!