Folie am Auto schneiden ?

  • halli-hallo,


    hab da mal ne Frage an die Folienspezialisten -


    wie kriegt man ne sauber geschnittene Kante mit Folie zustande, wenns z.B an ne geschwungene


    Karosserie- Kontur geht ??


    Ich hab mir mal ein Bild vom Mondeo- Driver ausgeliehen :whistling: (er möge es mir verzeihen), der Schwung an der Motorhaube is ja


    bestimmt net "frei Hand" gezogen??


    Hab schon überlegt, vorher mit Tape abkleben und dann die Folie entlang am Tape vorsichtig abschneiden.


    Wenn einer weiss wie's geht - lasst's mich wissen. :thumbup:

  • Normal wird sowas frei Hand auf dem Lack geschnitten. Max vorher grob zugeschnitten, aber da man die Folien auch stark ziehen muß ist es nötig das genug Folie beim schneiden über bleibt. Da man ja erst nach dem verkleben weiß, wie weit die Folie gedehnt oder geschrumpft werden musste

  • So was haben wir immer frei Hand auf dem Lack geschnitten.Die Beschriftung auf Fahrzeugen wurd immer auf dem Lack geschnitten,zu meiner Zeit gab es noch keine Plotter.Dazu brauchst du aber ein sehr scharfes Messer (Skalpell),ne ruhige Hand und gaaaaaaaanz viel Übung das du den Lack nicht verletzt.Der Trick ist das die Folie nicht ganz durchgeschnitten wird.Ist aber echt nicht einfach,obwohl ich schon welche kennengelernt haben die echte Naturtalente waren.
    Du kannst dir aber helfen in dem du an der Kante an der du schneiden möchtest und freihand nicht so fit bist einen Streifen mit dickem Klebeband kleben an dem du langschneidest.

  • jo .........


    klingt einfach- schwer ... oder so :pinch:


    na gut, mit nem Sklpell hab ich ja schon ein bischen was gemacht (Heckscheibe), und wenn ma nich so häftig aufdrückt


    könnts was werden.


    Das mit dem Tape hat ich auch gedacht, eben nur drunter. Aber obendrauf is auch ne Idee. Muss ja sowiso etwas grösser


    vorschneiden,


    Thank's :thumbup:


    OLI

  • Schwer ist relativ gesehen.Manche können es,andere nicht.Dafür können die was anderes besser.Ich hab das mal gelernt und auch schon mal die eine oder andere Tür in meiner Lehrzeit als Beschrifter versaut.Aber schönes dickes Tape als Hilfslinie dient deinem Messer als echt gute Führung.Drunter ist schlecht.Schneidest du aus Versehen in das Tape musst du das unter der Folie wieder rausprockeln und unter Umständen beschädigst du dir damit deine Folie.Ist ja nicht so wie beim Doppelnahtschnitt wie beim Tapezieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!