Gallier Profi
  • Mitglied seit 16. Dezember 2016

Beiträge von Gallier

    Ich möchte mir nun auch endlich eine RFK kaufen und verbauen.
    Habe aber ein paar (für mich) wichtige Fragen dazu...

    Habe mir vom Ali aus China eine kleine bestellt, die ich neben dem Öffner für die Turnier Heckklappe verbauen wollte.
    Habe vorher mal die Mutter auf die Kamera gedreht und mäßig mit dem Schlüssel angezogen um zu testen ob das Alugewinde auch hält, bevor ich die Heckklappe zerlege.
    Was soll ich sagen? Mutter hat durchgedreht und auf einmal war das Gewinde ab.... Also Kamera ab in den Müll.
    Nun brauch ich ne neue...

    Es gibt ja auch LED Kennzeichenbeleuchtungen mit Kamera drin...

    So, wenn ich nun auf einer Seite die LED Kennzeichenbeleuchtung habe und auf der anderen Seite die LED Kennzeichenbeleuchtung mit Kamera - dann sieht doch die Kennzeichenausleuchtung bescheiden aus oder?
    Ich bin ein Freak von Symmetrie und stelle es mir sehr komisch vor wenn auf einer Seite die LEDS und die Kamera mit drin ist, und auf der anderen Seite nur die LEDS.
    Das leuchtet doch das Kennzeichen total ungleichmäßig aus oder nicht?

    Oder habt ihr Links zu solchen kleinen Kameras, die einige neben den Taster für die Heckklappe verbaut werden und ein Stahlgewinde haben?
    Oder eine ganz andere Form/Variante für eine RFK?

    Und ja, mein Turnier hat Abstandssensoren, aber ich muss Zuhause immer vor meinem Anhänger parken, und würde gerne SEHEN wann ich zu stoppen habe...
    Akustisch haut das nicht so wirklich hin X(

    Danke fürs lesen und evtl. antworten!

    Die Doppelschließung habe ich so eingestellt, dass es beim 2 maligen drücken erst aktiviert wird.
    Ich hab nur den neuen Schlüssel zu den anderen für die ZV programmiert und das GEM gar nicht geändert...
    Erst als die "Fehler" auftraten, hab ich mal ins GEM geschaut und mal die Doppelschließung aus gemacht...

    Hab danach alles wieder so eingestellt wie es vorher war und siehe da-es klappt mit meinen "alten" Schlüsseln wieder alles so wie vorher.

    Es muss also an dem neuen "Universalschlüssel" liegen.
    Diesen habe ich jedoch wieder ausprogrammiert, damit er mir nicht (Im wahrsten Sinn des Wortes) dazwischen funkt.

    Mein Bekannter (Schlüsseldienst) hat mir einen "Universal" No-Name 3-Knopf FFB-Schlüssel gegeben, welchen ich auch anlernen konnte an die ZV, jedoch ohne sein "Spezialgerät" nicht mit der Wegfahrsperre kombinieren konnte. Aber erstmal egal-das hätte er mir nach meiner Eigenprogrammierung der ZV gemacht.

    Es gab leider damit Probleme welche ich hier darstellen möchte.

    1. Beim 1x drücken (zuschließen), schloss der Mondeo sofort in die Doppelschließung ab und der Spiegel klappte sofort mit an.
    2. Die Fenster fuhren auch sofort hoch. (Ich möchte selbst entscheiden ob (und wie weit) ich die Fenster zu machen möchte.

    3. Über Nacht machte sich das Fahrerfenster selbstständig und wollte unbedingt Frischluft ins Auto lassen... Und da es Nachts leider regnete, freute ich mich natürlich in der früh, als ich den nassen Fahrersitz sah...

    Auch diverse Änderungsversuche mit Forscan brachten nicht den gewünschten Erfolg, sodaß ich meine "alten" Klappschlüssel nun wieder verwende.

    Hat (so absolut rein durch Zufall) noch funktionierende Links zu Klapp-FFB welche für unsere alten Mondeos passen?

    Ich hab noch nen Glastransponder in meinen FFBen.

    Kann man mittlerweile auch FFBen mit Chip an unsere Mondeos anlernen?

    Es ändert sich ja im Laufe der Jahre immer etwas und ich hab nun auch meine Ebay-FFB "aufgearbeitet".
    Wie bei ruderbernd auch, löste sich im Laufe der Zeit die weißen Symsole auf den Billig FFBen...

    Nachtrag:


    Mittelschalldämpfer dieses mal am Topf vorne gerissen.

    Nicht an einer Schweißnaht, sondern wieder 2mm von der "Falz" entfernt...


    Unglaublich :D

    Noch 1,75 Jahre bis zur nächsten HU....

    Ich glaube, bis dahin besteht der Topf nur noch aus Schweissnähten :censored:

    Und es ist wieder KEIN Jammerbeitrag, da ich wusste, auf was ich mich einlasse mit dem "Billig-Ebay-Zeugs"!

    Also erstmal gab es neue Heckklppendämpfer von Stabilus.

    Die letzten waren jetzt von Mai 2017 und hatten sowieso schon etwas an Kraft verloren.

    ABER: Das klappern kam von wo ganz anders :rolleyes:

    Und zwar zwischen linkem Rücklicht und Hecklappe war der Abstand so gering, dass es geklappert hat.
    Naja, hab nun das Rücklicht ein wenig gelockert und nen halben mm von der Heckklappe weg gedrückt und wieder verschraubt.
    Ergebnis: Klappern ist weg.

    P.S.: Die Kugelköpfe, welche in der Karosserie verschraubt sind, waren nicht rostig wie ich laut Augenschein annahm, sondern nach 18 Jahren nur gut verdreckt.
    Hab sie mit nem Schleifvlies sauber gemacht, in die Dämpferpfannen gut Fett rein und die neuen Dämpfer montiert.
    Sollten also noch/wieder ein paar Jahre halten.

    Mahlzeit

    Bei meinem BWY klappert etwas am linken Heckklappendämpfer.

    Wenn ich ohne dem Dämpfer fahre ist alles rugig-sobald ich ihn wieder montiere ist das klappern wieder da.
    Wenn ich bei geöffneter Heckklappe den Dämpfer rauf/runter/hin/her bewege, kommt das Geräusch auch...
    Nun würde ich gerne wissen ob man die Kugelpfannen von den Dämpfern neu bekommt oder ob man die kompletten Dämpfer austauschen muss?

    Und bekommt man die Kugelbolzen an der Karosserie auch einzeln?
    Die sind auch nicht mehr die besten (Rostig) nach 18 Jahren...

    Ich habe versuchsweise nen Schrumpfschlauch auf die Kugelbolzen drauf gezogen und dann den Dämpfer drauf, aber das Geräusch ist beim fahren immer noch da.

    Danke vorweg für die Hilfe.

    So, kurze Rückmeldung nach 7 Monaten mit dem PL-Mittel & Endschalldämpfer...

    Mittelschalldämpfer am Topf hinten gerissen.
    Nicht an einer Schweißnaht, sondern 2mm von der "Falz" entfernt...
    Evtl. Spannungsriss? Egal!

    An der Stelle ist kein Rost zu sehen gewesen, aber ein Riss.
    Natürlich Geräuschentwicklung, was mich nicht sonderlich gestört hatte, da es nicht laut war, aber ich mit meinem Mondeo im Janur zur HU/AU muss.

    Ein Kumpel hat mir den Riss nun verschweisst und es ist wieder dicht.

    Obacht! Das ist kein Jammerpost!
    Ich hab günstig/billig gekauft und mit sowas gerechnet!
    Nur nicht, dass nach 7 Monaten schon sowas auftritt...

    Möchte nur Infos geben, was nach paar Monaten mit einem günstigen/billigen Auspufftopf aus PL eben auftreten KANN!

    Gibt es eine Alternative zu Ford7Zap?

    Bei mir funktioniert die Seite nicht mehr wie früher.
    Ich sehe nur ab und zu die vollen Teiletafeln und wenn sie mir dann mal angezeigt werden, dann sehe ich die Teilenummern nur noch mit Sternchen...

    Grüßle
    Jürgen

    Motorschaden im Ford EcoBoost mit 37.000 km? 😱 | Warum KLAPPERT der Polo?? 🧐



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.