Neptun Profi
  • Mitglied seit 5. September 2009
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Neptun



    Archie, alles schön ausgeführt. Allerdings bezog sich meine Aussage ausschließlich auf Allwetterreifen, demnach kann ich Dir da nicht zustimmen.
    Allwetterreifen sind heute in den meisten Regionen Deutschlands ausreichend.
    Ich wage zu behaupten in ca 90% der Gebiete, mal abgesehen von Bereichen mit Schneekettenpflicht o.ä.

    Mir gefällt auch keine der hier abgebildeten Felgen, aber das ist ja auch kein Problem.


    Ich kann die Wahl für Allwetterreifen durchaus nachvollziehen.
    In den letzten Jahren gab es kaum einen strengen Winter in Flensburg. Und die paar Tage kann man auch auf das gute Flensburger Busnetz oder die diversen Taxiunternehmen zurückgreifen.
    Zudem sind die meisten Reifen mittlerweile wirklich ausreichend für Sommer und Winter.
    In Flensburg wird er lediglich auf 2 Straßen Probleme bekommen, die Bauerlandstraße und die Rathausstraße sind noch alte Straßen mit Kopfsteinpflaster, können aber wunderbar umfahren werden ;)


    In Glücksburg ist übrigens Wheel-Clean-Tec, die haben sich auf Restaurierung von Felgen spezialisiert. Du könntest also auch gebrauchte Felgen kaufen und bei Bedarf bei Ralf instand setzen lassen.

    Ob 7 oder 13 ist völlig egal. Nimm das billigere, FAHRZEUGSPEZIFISCH ist wichtiger.
    In den billigen Ramschläden wie Zimmermann etc gibts die passenden Adapter für unter 5€. Den Adapter solltest Du eh haben, denn erfahrungsgemäß sind 7 und 13 Pol beide sehr verbreitet.

    Hast du noch die alten Stahlfelgen mit Radkappen von den ersten Fotos?
    Wenn ja, dann mach das doch so wie ich und lackier einfach die Radkappen jede in einer anderen Farbe und guck welche Dir besser gefällt :D


    Zum Reifen: du machst das schon, es muss ja nicht immer das teuerste sein :)

    Seid doch froh, dass gefragt wird! Das unterscheidet dieses Forum - zum Glück - noch von anderen Foren in denen nicht mehr gefragt wird. Diese Foren nennt man dann "tote Foren"...

    Standart ist ja 7,5x18 ET 52,5.


    da bei beiden Felgen die Reifen jeweils breiter sind als die Felgen ist die Breite fast egal.
    die Einpresstiefe sind nur 2,5mm unterschied. Wenn überhaupt wird der Prüfer die 3mm Spurplatten empfehlen.
    Eintragen wird wohl kein Problem werden :)

    die letzten Monate waren ein wenig stressig, die nächsten werden es wohl auch werden... :D


    trotzdem mal ein Bild der "werdenden Pampersbomber" und von "Papas Spielzeug" :phat:


    Im Hintergrund sieht man unseren Carport, das weiße am rechten Rand ist die Garage, allerdings noch voller Umzugskartons, daher steht der KA noch nicht in der Garage und nicht beide Mondeos im Carport. Aber das kommt auch noch irgendwann ;)

    einfach irre.... damals in Flensburg hab ich es auf einem Donnerstag mal geschafft um 14:27 dort zu sein (Öffnung nachmittags damals 14:30) und in unter 15 Minuten wieder raus zu sein...
    Ich bin mal gespannt wie es nächste Woche in der neuen Gemeinde hier ist :D


    Thomas ich habe deinen "alten" neulich online gesehen, war ein Top Preis der mich wirklich kurz überlegen lassen hat, war/ist ja auch ein Top Auto!

    Hab auch die normalen Radläufe. Und da steht bei ET22 auch nichts raus!
    ist genau bündig.



    das möchte ich sehen ;)



    ET unter 40 ist beim Mondeo mit 225er Bereifung meistens eng an den Kotflügeln vorne, durch Tieferlegung wird die Abdeckung besser

    mal so als Anmerkung:


    das online reservieren des Kennzeichens ist keine Garantie dafür, dass man auch dieses Kennzeichen zugeteilt bekommt.
    Das obliegt einzig der Sachbearbeiterin / des Sachbearbeiters bei der Zulassung.



    das steht u.a. auf den ganzen Seiten der Städte / Landkreise etc und das wird der/die SB auch mehr oder weniger freundlich so bestätigen, wenn ihr bei der Zulassung sagt "aber ich habe doch reserviert"....


    In den PS-schwächeren Varianten bestimmt interessant. Wenn man das Pedal nur ansieht bleibt man mit seinem Hocker stehen und die Karosse rausch an einem vorbei. ;)



    Erklär mir doch mal, warum ein 2,0 [lexicon]TDDI[/lexicon] 90PS bei 200 km/h schneller zum stehen kommen sollte als ein 2,2 [lexicon]TDCI[/lexicon] oder ein ST220 bei ebenfalls 200 km/h ? :crazy:



    Die Idee mit den Ferrari Bremsen ist ja gut und schön, aber man muss dann auch wie bei allen anderen Bremsenteilen drauf achten, dass die anderen Daten auch dazu passen und nicht "nur" der Lochkreis.
    Und vorallem sollte man dann vorher zum Prüfer und fragen :D

    Batterie schon drin?


    Wir haben im 2,2 [lexicon]TDCI[/lexicon] diese hier verbaut [ebay]370860923950[/ebay] , auch 190er Höhe und keine Probleme :)

    Hallo Manuela,


    normalerweise wärst du mit diesem "Paket" zum Beispiel voll asugerüstet:
    http://www.ebay.de/itm/Einbaur…blende-1DIN-/361109470289


    Wenn diese Stecker nicht passen, dann hast du am Radio keine ISO Stecker dran.


    Bei vielen Herstellern ist es auch so, dass du einen seperaten Kabelbaum am Radio hast, der ist dann Herstellerspezifisch.


    Also quasi so:


    JVC Radio -> JVC Radiokabelbaum mit ISO Anschluß -> Adapter Ford auf ISO -> Stecker Fahrzeugseitig