Daycook Anfänger
  • Mitglied seit 3. Februar 2024
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Daycook

    Ok, danke! Das senkt mein Entspannungslevel schon mal ein paar Prozentpunkte nach unten! ^^

    Liegt das dann auch am Smart Charge, das sich die Spannungswerte beim Gasgeben nicht ändern? Oder sollte man da normalerweise etwas sehen?

    Die 12,3V sind im Standgas? Was ist bei erhöhtem Gas?

    Ja im Standgas. Aber auch wenn ich die Drehzahl erhöhe 3000 - 4000 Umin ändert sich nix.

    Nochmal die Frage: Hast du auch die "Trennstelle" des Pluskabels zur Batterie überprüft

    Da hab ich geschaut, nichts auffälliges.

    Jetzt nusst du schauen ob das Plus oder Masseseitig abfällt.

    Wenn ich an der Lima und Batterie die gleichen Werte messe müssten die Kabel iO sein!?

    Im KI springt die Batterie Spannung total aufgeregt hin und her. Ist das bei euch auch so, oder habt ihr da mehr oder weniger einen festen Wert stehen?

    Hab nochmal gemessen. Wenn ich alles an Verbrauchern an hab und Motor läuft, hab ich an Batterie und auch an der Lichtmaschine 12,1V - 12,3V

    Sind alle Verbraucher aus und Motor läuft, sind es 14V - 14,3V an Batterie und auch an der Lichtmaschine.

    Sorry wenn meine Infos evtl. etwas chaotisch oder Lückenhaft sind, aber Elektronik ist ziemliches Neuland für mich.

    Masseverbindung unter der Batterie sieht gut aus. Auch die Anschluss Leitungen der Lima sehen super aus. Das Auto sieht generell sehr gepflegt aus. Motorraum ist Rost und Gammelfrei.

    Ladekontrollleuchte geht nicht an.

    Was ich seltsam finde, das sich mit der neuen Lima gar nichts an dem Problem geändert hat. Selbst der Ladestrom bei Motor an, mit oder ohne Verbraucher ist identisch zu der alten Lima.

    Hy,

    Lichtmaschine ist getauscht, Visteon incl. neuer Riemen, Spanner und Umlenkrolle. Aber immer noch das Problem mit dem Ladestrom da. Batterie ist neu.

    An Batterie gemessen:

    Motor aus 12,6V

    Motor an 13,6V

    Motor an + Licht und beide Scheibenheizungen 12,1V

    Mach ich dann noch die Sitzheizungen an bin ich bei 11,7V.

    Geh ich während der Fahrt vom Gas und tret auf die Kupplung, fällt die Drehzahl auf 500 oder weniger und steigt dann wieder auf normal. Das Drehzahlschwanken macht er 2 - 3 mal dann bleibt er bei ca. 900. Fahr ich dann normal weiter und trete ein paar Sekunden später wieder auf die Kupplung passiert das selbe. Manchmal sinkt die Drehzahl sogar so weit das der Motor ausgeht.

    Hat da jemand ne Idee?

    Die neue Lima wird übrigens so heiß das man die nur kurz anfassen kann sonst verbrennt man sich die Finger!?

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Habe deinen Link benutzt und gleich bestellt, nachdem ich voller entsetzen vom Freundlichen gekommen bin. Der Meister dort war aber auch schockiert!

    455€ ohne Märchensteuer. Ich durfte mit in den PC schauen und habs mit eigenen Augen gesehen 🥴

    Noch eine Frage, kann ich die Schrauben von Riemenspanner und Umlenkrolle nochmal verwenden, oder müssen die neu? Nur für den Fall das bei dem Satz keine dabei wären.

    frechdachs2597 nochmal fettes merci für den Link. Hat meinem Geldbeutel das Leben gerettet!

    Liebe Grüße!

    Hallo zusammen,

    bräuchte mal eure Unterstützung für meinen neuen alten Mondeo Kombi mk3 Bj. 3/2007 BWY 1.8l Benziner.

    Nachdem ich ne neue Batterie verbaut habe ( BSA 65ah Calcium Tech ) musste ich feststellen, dass wohl doch die Lima über'n Jordan geht. Aber egal, die alte war eh nicht mehr die frischeste.

    1. Bei knapp über 200k km macht es wohl Sinn auch die Rollen zu wechseln. Brauch man da ein Abzieher für?

    2. Hab mal zwei Bilder anbei was ich bestellen will. Hab's nicht als Link hinbekommen. Habe zwar über hsn gesucht (8566/adp), aber vielleicht hat ja doch jemand irgendwelche Einwände was die Teile betrifft.

    Über sonstige Tipps und Hilfen bin ich immer sehr Dankbar!

    Ganz herzliche Grüße!

    Daniel