IcemanV6 Fortgeschrittener
  • Mitglied seit 21. Juli 2011
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von IcemanV6

    Hallo ihr lieben, ich melde mich mal langsam wieder zurück.
    Nachdem es jetzt leider sehr lange ruhig gewesen ist, mal ein paar neuhugkeiten.
    Den Englischen ST220 gibt es leider nicht mehr. ;(
    Übergeblieben ist nicht viel.
    Allerdings sind die Recaros in Rot/Alcantara in meinen 2,5er gezogen, dass heißt in den nächsten Tagen kommen ein paar schwarze Recaros zum Verkauf.
    Leider hat der Winter nicht gereicht um alles zu schaffen.
    Vor allen Dingen stand der Wagen jetzt zwei ganze Jahre in der Halle vor sich rum.
    ;( ;( ;(
    Tüv abgelaufen, Klima Kompressor kaputt, Innenraum leer und einige Kleinigkeiten.
    Im Urlaub noch ums Haus gekümmert und daher war alles in allem leider nicht die erhoffte Zeit für ihn. Innenraum ist zusammen gebaut worden, leider noch ohne selbst gebaute Mittel Konsole und alles. Das wird aber kommen. Daher wurden Recaros getauscht, Klima Kompressor erneuert, Innenraum zusammen gebaut, gründlich das ganze Auto sauber gemacht.
    Flüssigkeiten und alles gecheckt und für den Tüv vorbereitet.
    Den er dann am Dienstag nach 3500 gefahren km in den letzten viereinhalb Jahren wieder bekommen hat.
    Ja leider fährt er sehr sehr wenig, was mich dann auch heute endlich zu einem wirklich traurigen Anlass gebracht hat.
    Nach knapp zehn Jahren wo mich dieses wunderbare Fahrzeug nun durchs harte Leben dort draußen begleitet, gab es nun keine andere Wahl mehr. Ich musste mich trennen.
    Vom Nummernschild ;( ;( ;(
    Ein Buchstabe oder eine Zahl sind leider zu viel gewesen daher kein Saison Kennzeichen möglich.
    Und zwei mal im Jahr zum Straßenverkehrsamt ist einfach lästig, daher kam mein geliebtes Nummernschild heute runter von ihm und auf meinen fast fünf Jahre alten MK4 Turnier den ich ihm Alltag fahre.
    Ich hoffe mein treuer MK3 wird es mir verzeihen können. <3
    Mit neuem Saison Kennzeichen.
    Naja, alles in allem ist er angemeldet, gewaschen und steht nun nur ein paar Meter neben mir in den Garage, und wartet dass die Sonne nächste Tage raus kommt, er bewegt und fotografiert werden kann.
    Aufjedenfall sind wir beide wieder zusammen, freuen uns auf schöne Ausfahrten, und gehen euch wieder was mehr auf die Nerven.
    Beste Grüße, allen eine gute Fahrt und das wichtigste, genießt euren MK3.
    Julien

    Du weißt aber schon dass in der Rückenlehne selbst aufblasbare Luftballons (Airbags) drinnen sind? Ich denke mal aus diesem Grund wirds hier zu deiner Frage eher weniger Antworten geben - hab hier im Forum schon einiges gelesen, aber von Rückenlehne neu tapezieren glaube ich noch nicht...

    der Airbag selbst ist klar, der ist an der Seite, aber es heißt ja nicht das er auch am Gestell montiert ist. Wenn er am Schaumstoff ist sollte er ja auch normal abgehen.


    Ich habe mal einen Stoffsitz aus dem vFL zerlegt um an die Heizmatten zu kommen. Bezug kann man mMn normal abziehen, das Gestellt selbst ist aber bei mir mit dem Schaumstoff "verklebt" gewesen.

    hatte dein Sitz auch den Airbag drin ?
    Die alte lehne ist ja egal. Allerdings würde ich die neue gerne montiert bekommen ohne eben an die Naht gehen zu müssen.

    Hallo zusammen,
    Ich möchte gerne einen Sitz umbauen bzw. erstmal vom Gestell lösen.
    Die Sitzfläche ist bereits ab und ging sehr gut.
    Problem ist die Rückenlehne. Der Sitze selber ist achtfach elektrisch falls es wichtig ist.
    Ich möchte die alte Lehne entfernen und eine neue drauf machen.
    Wie wo was muss ich öffnen, lösen oder entfernen zum Sie abzubekommen ???
    Geht es überhaupt ohne große Probleme oder die Nähte zu entfernen?
    Hoffe ihr könnt mir helfen und tips geben,
    Lg Julien

    Habe vorgestern meinen Mk4 Titanium S geholt, Auto hat volle Hütte, alles drin und dran, knapp drei Jahre alt und 200 PS, Auto läuft traumhaft. Hatte 400 km bis zu Hause und bin mit 140-160 km/h nach Hause gedüst, Durchschnitt von 6,9 - 7,1 Liter, wunderbar, ehrlich. Man sollte nicht diskutieren so etwas abzuschaffen oder blaue Plakette, bla bla bla. Alles Geld mache.
    Ich bin Reisebus Fahrer in Europa, mein Bus ist ein Diesel, jeder LKW der uns alles bringt was wir besitzen ist ein Diesel, soll das Auch geändert werden,? dass ist meiner Meinung alles dermaßen weit weg von der Realität in Deutschland. Könnte den ganzen Tag mit dem Kopf schütteln. :/

    Ich fahre ziemlich viel km und habe vorgestern einen Mondeo Mk4 Turnier Titanium S mit allem Gekauft, Diesel, ich fahre Ca 35.tkm im Jahr mit dem Diesel. Mit meinem St220 und dem 2,5 er in letzter Zeit auch recht viel.
    Ich kann es nicht ganz nach vollziehen was ein Ärger drum gemacht wird. Mir ist wichtig dass der Diesel günstiger ist als der super und ich dazukommend noch eine größere Strecke schaffe, das sind alles Vorteile gegenüber dem Benziner und würde daher nie zu was anderem wechseln. Warum soll ich freiwillig für alles mehr bezahlen, oder tun das andere für mich ?!?!?
    Ob es Euro 1,2,3,4,5,6 usw ist, ist mir egal. Ich fahre meine Strecken meistens morgens um vier oder fünf und abends um zehn oder elf.
    Mir ist es auch egal ob da hinten am Auspuff sonst was an Werten raus kommt, wenn es danach geht wäre mein 2,5 er MK3 schlimmer als ein Leopard 2
    Es gibt in Deutschland einiges an Problemen was deutlich wichtiger ist. In Afrika, Indien, Grichenland und anderen Ländern sind zwanzig, dreißig Jahre alte Diesel fast Neuwagen.

    Ja es gab so viele schöne Pläne, ;(
    Nur die Zeit eben. Komme mit dem anderen schon wieder nicht weiter, deshalb, ich möchte den 2,5er ja wirklich irgendwann mal ohne große Baustellen sparzieren fahren, das regt mich so auf.
    Ja es ist ein Rechtslenker klar, in England bestellt und auch so ausgeliefert worden.
    Sorry

    Hey ihr lieben.
    Nach längerem überlegen werde ich mich von meinem englischen ST220 trennen und verkaufen.
    Ich mag das Auto sehr aber möchte erstmal am 2,5 er weiter kommen und werde dann bei Gelegenheit was neues in Uk kaufen.
    Bin gerade beruflich in der Toskana und nächste Tage kommt er dann auch auf die ganzen Auto Portale.
    Zum Auto.
    -Mondeo ST220 B5Y
    -Panther schwarz
    -Bj 03/2006
    -Ca111.000 milen/Ca 178.000 km
    -Tempomat, xenon nachträglich von Ford verbaut, Sony Radio, so das wichtigste.
    -ich bin in Deutschland erstbesitz, in England waren es vier besitzter
    1 Ford für ein Jahr, 2 ein älterer Herr für acht Jahre, 3,4 zwei Brüder wo der Wagen nur intern gewechselt hat und verkauft wurde, dann an mich, weil noch ein ST220 und ein ST Diesel vorhanden sind bei den beiden Jungs.
    Es sind Unterlagen zu allem vorhanden, dann von Reperaturen, jährlichen TÜV Prüfungen in England usw.


    Das Auto bekommt vor dem Verkauf vier vernünftige Räder auf Original Felgen.
    Motor Flüssigkeiten werden getauscht, Luftfilter usw. Vernünftige Inspektion also.
    Er kommt zum beulen Doc da in den Türen kleine Dellen sind, ebenso leichte Kratzer rund rum.
    Er wird also einmal komplett aufbereitet werden, innen und außen das volle Programm damit er schön anzusehen ist.
    Von mir bekommt er eine deutsche Zulassung mit Abnahme und Plakette für zwei Jahre in Deutschland. Bin bereits beim TÜV diesbezüglich gewesen und alles kein Problem. Auto steht gut da.
    Er ist kein Neu Fahrzeug, leider, aber dennoch ein schönes Auto.
    SO NUN EIN WICHTIGER PUNKT.
    er wird NICHT, mit der verbauten Leder Rot/ Alcantara Schwarz Innenausstattung verkauft, die kommt in meinen 2,5 er
    Er bekommt eine schwarze Recaro Ausstattung rein, aus meinem 2,5 er.
    Diese sind, glaube vor drei oder vier Jahren komplett neu gemacht worden beim Sattler und immer gepflegt worden. Selten so gute gesehen in nem anderen ST.
    Ebenso kommen schwarze türpappen und Armlenhne rein. Wird kein Unterschied zu sehen sein.


    Kosten soll er 4200 €
    Verhandeln werde ich nur wenn jemand sagt er will weder Inspektion oder Beulen Doc usw. haben. Sonst ist es relativ fair. Alle anderen zum Verkauf stehenden in Deutschland sind teurer, jedenfalls wenn 2fl.


    Sollte kein neuer Besitzer gefunden werden für ihn, wird er geschlachtet, nur bin ehrlich, rum stehen lassen mag ich ihn nicht.


    Hoffe ich habe nichts vergessen, sonst meldet euch bitte :*