Kleiner Erfolg nach knapp 3 Monaten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vor 3 Monaten habe ich mir meinen Neuen Günni 2.0 zu gelegt.

Diesmal kein Diesel sondern wieder einen Benziner mit knapp 128.000km mit allem was das Herz begehrt.

Standard Ausstattung wie Tempomat, Frontscheibenheizung, Spiegel Umfeldbeleuchtung, Sitzheizung.

Wer meinen Alten Diesel kennt weiß was jetzt Passiert ist. Es fand die Verwandlung statt.


Der Neue sieht jetzt auch wie der Alte und hat jetzt Folgende Ausstattung:

- Elektronisch Anklappbare Spiegel beim Abschließen des Fhz
- Zuschalten der Spiegel Umfeldbeleuchtung beim einlegen des Rückwärtsgang als zusätzliche Ausleuchtung
- Leder-Alcantara Sitzheizung Sitzkühlung
- Anhängerkupplung Abnehmbar von Unten gesteckt
- Stylingheck
- St-Front ( neu Lackiert )
- St-Seitenschweller
- Friedrich-Motorsport-Auspuff Edelstahl ab Kat mit je Links und Rechts 100mm Endrohr
- 18 Zoll Oxin Felgen
- Kennwood-Radio mit Dab+
- 2 Wege System vorn von Alpine R, Gesamtleistung der Anlage jetzt eingestellt bei 45hz 142db, gemessen auf dem Treffen in Jüterbog

es sind natürlich noch viele kleine Dinge passiert in mühevoller Arbeit.


Im August kommt dann die Tieferlegung inkl. Neuer Bremsen und neuer Hinterachse.



Aber jetzt ist er erstmal durch für das 4 Tage Treffen an der Ostsee BeachParty...... das wird mega werden



:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D