Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand?

7

TDCI_Heizer

Lichtautomatik / Sensor

18

frechdachs2597

Mondeo 2.0 LPG Automatik - Überfettet in der Warmlaufphase - zu wenig Leistung!

13

Fantomas

Heckklappe beim Kombi läßt sich nicht mehr öffnen

30

kumarabhinavv9

Treffen bei D & W in Bochum am 2.10.2021 um 14 Uhr

201

TDCI_Heizer

Letzte Aktivitäten

  • TDCI_Heizer -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Klingt (zumindest auf dem Video) nach Lager vom 1 oder 2 Gang, wenn ich jetzt das eine richtige von 10 Geräuschen gedeutet habe. Heulen ist meist ein Anzeichen für verschlissene Lager, während ein metallisches Reiben und/oder Mahlen eher ein Zeichen…
  • HerrFord -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Hört sich ja super an. Hatte schon Angst, die Kurbelwelle lösen zu müssen. Ich hab hier mal ein Video gefunden, wo die Geräusche noch am ähnlichsten zu meinen sind, wobei es bei mir nicht ganz so laut ist und die Geräusche auch nicht so oft…
  • TDCI_Heizer -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Jup, ZMS ist Zweimassenschwungrad. Falls das Öl ok ist und du neues rein machst nimm Castrol Syntrans 75W90, ist das beste Öl auf dem Markt, hab ich auch drin. Fundierte Möglichkeiten das ZMS auszuschließen gibt es nicht, ohne Getriebe auszubauen.…
  • HerrFord -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Ich muss gestehen, ich weiß nicht, was ihr mit ZMS meint. Der Tipp mit dem Getriebeöl ist aber gut. Das Auto hat jetzt 208 tkm runter, wäre also eh mal nötig. Ich überlege auch schon seit Monaten, ob ich einen Ölwechsel machen soll, aber denke…
  • Actros2554 -

    Mag den Beitrag von TDCI_Heizer im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand?.

    Like (Beitrag)
    Das sagst du so lange bis du mal einen TDCI Getriebe machst. Das ist selbst mit Bühne ein 2 Mann ein Krampf. Getriebe auf der Straße wechseln ist machbar, aber Blödsinn. Wenn du keinen Zugang zu einer Werkstatt hast, dann geh in eine Selbsthilfe…
  • Das sagst du so lange bis du mal einen TDCI Getriebe machst. Das ist selbst mit Bühne ein 2 Mann ein Krampf. Getriebe auf der Straße wechseln ist machbar, aber Blödsinn. Wenn du keinen Zugang zu einer Werkstatt hast, dann geh in eine Selbsthilfe…
  • TDCI_Heizer -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Das sagst du so lange bis du mal einen TDCI Getriebe machst. Das ist selbst mit Bühne ein 2 Mann ein Krampf. Getriebe auf der Straße wechseln ist machbar, aber Blödsinn. Wenn du keinen Zugang zu einer Werkstatt hast, dann geh in eine Selbsthilfe…
  • blackmondeo -

    Mag den Beitrag von comtrax79 im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Actros2554: „[...] Und einfach mal eben das Getriebe auf der Straße wechseln wird so nicht gehen, [...] “ Wieso sollte das nicht gehen? Einige Leute (auch hier im Forum) wechseln auch die Kupplung auf der Straße mit Wagenheber und…
  • comtrax79 -

    Hat eine Antwort im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Actros2554: „[...] Und einfach mal eben das Getriebe auf der Straße wechseln wird so nicht gehen, [...] “ Wieso sollte das nicht gehen? Einige Leute (auch hier im Forum) wechseln auch die Kupplung auf der Straße mit Wagenheber und…
  • Patrick4939 -

    Mag den Beitrag von Actros2554 im Thema 1.8 Duratec Geriebe wechseln - was beachten? Aufwand?.

    Like (Beitrag)
    Ein bisschen mehr zum Auto wäre nicht schlecht! Es könnte ja z.b. auch das ZMS sein, welches da Geräusche verursacht. Und einfach mal eben das Getriebe auf der Straße wechseln wird so nicht gehen, ich würde da zumindest eine Grube vorziehen. :thumbup: