Auch das Sony vom Mk4 passt in den MK3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch das Sony vom Mk4 passt in den MK3

      Habe gestern versucht das Radio von nen Mk4 bei mir einzubauen. Was soll ich sagen, es ist einfacher ein Sony vom MK4 einzubauen, als ein Sony vom MK3 in die gerade Mittelkonsole passend zu machen.

      Den Rahmen rundrum evtl noch mit schwarzer Dichtmasse abdichten, dann sollte es gut sein :D
      Dateien
      • 19012013990.jpg

        (114,07 kB, 520 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • naja optisch find ich es, von der beleuchtungsfarbe mal abgesehen, ganz schick. nur bis es auch in den mk3 "passt" ist es noch ein weiter weg. bei der aktuellen optik kann man davon auf jeden fall noch nicht reden und eine dichtungsmasse macht das ganze eher schlimmer als besser!!!

      obs klanglich was bringt ist natürlich eine andere kiste.. :)
    • Hm, wenn man noch ein paar Aluakzente im Cockpit verteilt, einen ordentlichen Rahmen hinbekommt und die komplette Beleuchtung innen auf rot umbaut isses ok.
      Wobei der Aufwand - Nutzen Faktor in solchen Fällen eh nicht zählt.
      Auf der anderen Seite beisst es sich ganz übel mit dem Holzimitat. :D
    • aufgrund der vielen Beiträge wie man sich nur so ein Radio einbauen kann...


      Die eigentliche Ursache war das mein Blaupunkt Travelpilot CD's nicht mehr gelesen hat. Nun habe ich geschaut was man für relativ wenig Geld so um die 100,-€ bekommen kann, da kam mir so ein Radio gerade Recht. (von Ebay für 105,-€) In etwa 20Minuten war es eingebaut. Die Ritzen sind inzwischen auch verschlossen.

      Ich bin voll zufrieden mit dem Radio, Für meine Zwecke vollkommen ausreichend und so oder so ist es ja alle mal besser und meines erachtens viel schöner als so ein Standart CD6000, bzw das Sony vom MK3. Ob sich da irgendetwas beißt mit Holzimitat oder der sonstigen grünen Farbe ist mir persönlich auch ziemlich egal.

      Klar ist so ein Denso Navi sehr schick, aber das wollte ich nicht investieren.

      @alles_schulze: klar ist die Idee besser, aber sowas muss ich beim besten willen in keinen Auto mehr einbauen was über 400TKM runter hat und eh nur für de Arbeitswege verwendet wird.
    • sören schrieb:

      aufgrund der vielen Beiträge wie man sich nur so ein Radio einbauen kann...


      Die eigentliche Ursache war das mein Blaupunkt Travelpilot CD's nicht mehr gelesen hat. Nun habe ich geschaut was man für relativ wenig Geld so um die 100,-€ bekommen kann, da kam mir so ein Radio gerade Recht. (von Ebay für 105,-€) In etwa 20Minuten war es eingebaut. Die Ritzen sind inzwischen auch verschlossen.

      Ich bin voll zufrieden mit dem Radio, Für meine Zwecke vollkommen ausreichend und so oder so ist es ja alle mal besser und meines erachtens viel schöner als so ein Standart CD6000, bzw das Sony vom MK3. Ob sich da irgendetwas beißt mit Holzimitat oder der sonstigen grünen Farbe ist mir persönlich auch ziemlich egal.

      Klar ist so ein Denso Navi sehr schick, aber das wollte ich nicht investieren.

      @alles_schulze: klar ist die Idee besser, aber sowas muss ich beim besten willen in keinen Auto mehr einbauen was über 400TKM runter hat und eh nur für de Arbeitswege verwendet wird.


      wie hast du nun das radio befestigt? die antwort bist du mir noch schuldig :phat:
    • sören schrieb:

      @alles_schulze: klar ist die Idee besser, aber sowas muss ich beim besten willen in keinen Auto mehr einbauen was über 400TKM runter hat und eh nur für de Arbeitswege verwendet wird.


      da gebe ich dir recht ,für mein Arbeitsauto würde ich so einen Aufwand auch nicht machen. Da muss Kosten und Nutzen schon passen .
      Gruß Mirko

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
    • MPHerne280272 schrieb:

      wie hast du nun das radio befestigt? die antwort bist du mir noch schuldig



      Also es passt so wie es ist nicht rein, so habe ich es mit einen Fein Supercut mit Diamantschleifklinge soviel wie nötig unten und an den Seiten vom Platik der Mittelkonsole abgeschliffen, bis es dann etwas Straff genau Reinpasst, die Halterungen klicken jedoch nicht ein. Naja den Rest macht in meinen Fall Anthrazitfarbene Dichtmasse.
      Problem hat man dann erst wenn es wieder raus muss :dash: Aber davon geht man ja nicht aus.
    • sören schrieb:

      MPHerne280272 schrieb:

      wie hast du nun das radio befestigt? die antwort bist du mir noch schuldig



      Also es passt so wie es ist nicht rein, so habe ich es mit einen Fein Supercut mit Diamantschleifklinge soviel wie nötig unten und an den Seiten vom Platik der Mittelkonsole abgeschliffen, bis es dann etwas Straff genau Reinpasst, die Halterungen klicken jedoch nicht ein. Naja den Rest macht in meinen Fall Anthrazitfarbene Dichtmasse.
      Problem hat man dann erst wenn es wieder raus muss :dash: Aber davon geht man ja nicht aus.


      mhhh ich hatte das radio bei ebay gesehen, dort waren so silberne halter rechts und links drann. kann man die abschrauben oder hatte das radio bei dir das nicht?
    • sören schrieb:

      ich glaube bei deinen 2001er modell passt das garnicht, weil der ja nur einen 1 1/2 din schacht hat. korrigiert mich falls ich falsch liege....
      das sony ist auf doppel din größe.


      nun hatte schon ein 2 din radio drinn gehabt. musste ja dafür die recht und linke seite weg drechseln. also ein 2 din passt jetzt bei mir rein :thumbsup:
    • Die vFL haben eine 1,7 DIN Schacht
      "verheitz deine Reifen, aber nicht dein Seele"(BikerBoyz)

      Wenn ich nicht mehr weiter kann, schließ ich Pluss an Minus an.

      "Warte kurz ich muss gucken ob ich das da haben... Ah da ist es ja" :D :D