Erklärung / Bedeutung der Anzeigen im Tacho / Kombiinstrument

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lars Vandenberg schrieb:

    Das Blinker,Licht ect Grün sind hat sich nur so eingebürgert, ist aber nicht verbindlich.
    Weiß ich sicher weil ich damals die TüV-Zentrale in München ne Stunde beschäftigt habe.
    Hab ich in der mir folgenen stvzo (stand:2012) nichts anderes stehen
    Wenn ein Tüvler was anderes behautet, soll er mal den Paragraphen nennen.

    dann sag das mal bitte dem TÜVer, der mir das als geringen Mangel ins Protokoll gehauen hat....und das war direkt beim TÜV Süd
  • Tja Klimakiller, leider gibts bei dennen auch Pappnasen, drum hab ich auch eben immer eine Ausgabe der stvzo mit markierten § dabei^^
    Mir wollte damals einer am Escort die gelben Nebelscheinwerfer bemängeln... tja, satz mit x, war wohl nix. Ist nach wie vor erlaubt,
    im gegensatz zu den Scheinwerfern. In Muc wüsst ich sofort einen Prüfer der dir das nicht bemängelt LEGAL!
    Einfach TüV-Zentrale im Westend den Tuning-Spezl verlangen.
    Aber geringer Mangel bekommst du doch ne Plakette, also, einlagern in Ablage P
    Zuletzt geändert von Lars Vandenberg am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
    Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
    Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
  • ndO eine verschleißanzeige

    entweder bin ich noch nicht wach, oder deine abkürzungen werden immer merkwürdiger.
    gib doch mal ne aufklärung ^^

    @Lars Vandenberg
    recht haben und recht bekommen sind leider zwei verschiedene paar schuhe.
    mit dem magst du dann vielleicht durchkommen, aber er findet bestimmt was wenn er dich durchfallen lassen will.
    gehe davon aus das du das ganze im freundlichen ton mit dem guten mann klärst :D
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Sowieso. Ich will ja was von ihm, nicht er von mir.
    Ich halte halt das Buch unter die Nase und frage ganz
    Freundlich ob das was da steht etwa nicht gultig ist.
    Schon kommen sie ins schwitzen. Aber besser ist immer
    Wenn man nen Stamm-Tüvler hat den man vorher
    Fragen kann. Man muss die ja auch verstehen und
    die meisten wollen ja nichts böses
    Zuletzt geändert von Lars Vandenberg am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
    Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
    Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
  • Vielleicht bei den Briten gegen Aufpreis :P
    Zuletzt geändert von Lars Vandenberg am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
    Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
    Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
  • Ich kenne das eigentlich vom Ford Focus den ich mal hatte, da konnte man Bremsklötze mit Senoren kaufen, sobald die Verschleissgrenze erreicht war, fing langsam das Handbremsensymbol an zu leuchten. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeite beim Mondeo auch. Sollte man mal gucken, ob in der Nähe von den Bremsen ein Stecker vorhanden ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MPHerne280272 ()

  • Hast du die den auch richtig eingesteckt / gelötet? Hatte das mit meinen Standlicht-Led´s auch, erst gingen sie nicht, zack gedreht bzw andersrum eingesteckt und sie liefen ...

    MPHerne280272 schrieb:

    ... , sobald die Verscheissgrenze erreicht war ...

    Wusste garnicht das Ford eine Verscheissgrenze herstellt :thumbsup:
    Im Mittelalter hätte ich ein Pony geritten, denn die sind tiefergelegt!