Angepinnt Freischalten vom Tempomatsymbol beim vFL & FL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freischalten vom Tempomatsymbol beim vFL & FL

    Bisher hab ich nirgendwo eine Anleitung zum Freischalten des Tempomatsymbols im KI beimvFL gefunden.
    Beim FL geht es ja ziemlich einfach:
    1. Sicherung 78 ziehen.
    2. Neue Session im IDS starten.
    3. Modul-Programmierung starten
    4. Programmierbares Module einbauen auswählen => HEC auswählen
    5. Anweisungen folgen, bis "Zündschalter in Stellung ON" kommt.
    6. Sicherung wieder einsetzen und weiter geht's
    7. Es erscheint ein Auswahl-Menü wo man einiges einstellen kann.
    Uebersicht.JPG

    Beim vFL geht es etwas anders.
    1. Im IDS eine neue Sitzung starten (Sicherung kann drin bleiben).
    2. Sitzung speichern und unter "Vorheriger Sitzung" archivieren.
    3. Die zip-Datei am besten auf dem Desktop speichern und eine Kopie als Backup sichern
    4. Die zip-Datei mit z.B. Winrar öffnen und die Datei vom Typ .val löschen.
    5. Im IDS im Menü "Vorheriger Sitzung" die zip-Datei wieder einlesen.
    6. Modul-Programmierung starten
    7. Programmierbares Module einbauen auswählen => HEC auswählen
    8. Anweisungen folgen, bis "Zündschalter in Stellung ON" kommt.
    9. Sicherung wieder einsetzen und weiter geht's
    10. Es erscheint das Auswahl-Menü wo man die entsprechenden Parameter einstellen kann.
    Uebersicht.JPG

    Ich hoffe es hilft dem ein oder anderen. Danke an mr-spooner und Pirschwalze ohne die hätte ich das nicht rausgefunden.
    Nebenbei hab ich noch rausgefunden, dass die Session unabhängig vom VCM und der IDS-Version ist. :D
    Ich möchte noch darauf hinweisen, dass jeder für sein Handeln selber verantwortlich ist.
    ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zschopau Walle () aus folgendem Grund: Überschrift angepasst, Tags erweitert, Thema geschlossen und oben angeheftet, Link im "Tempomatnachrüstungsthema" zu hier nachgepflegt. DANKE für die tolle Anleitung!!!