Heckscheibenwaschdüse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heckscheibenwaschdüse

    Hallo

    bin letztens mal hinter einem anderen Auto an der Ampel gestanden. Offensichtlich gibt's auch Fächerdüsen für die Heckscheibe, hat hier jemand aus dem Forum mal eine Verbaut?!
    Und dann wollte ich noch wissen, ob es für die Heckscheibenwaschdüse ein Rückschlagventil gibt. Bei meinem dauert es immer 2-3 Sekunden, bis Waschwasser kommt... Oder ist das so von Ford gewollt?! :D
  • railrun schrieb:

    Bei meinem dauert es immer 2-3 Sekunden, bis Waschwasser kommt..

    bei meinen auch, aber dann kommt es mächtig...nicht schön, läuft dann immer die Heckscheibe wie in einem Schwall runter.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße
    Björn

    :!: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann. :!:
  • Ne andere Heckscheibenwaschdüse wär schon ne coole Idee ... Weil auch optisch ist sie nicht grade die schönste :D
    Auch wenn man sie bei mir bald nicht mehr wirklich sieht, wäre ne Fächerdüse echt was feines :thumbsup:
    Vielleicht vom neuen Focus MK3 Turnier oder so? (Falls dieser sowas besitzt)
    Im Mittelalter hätte ich ein Pony geritten, denn die sind tiefergelegt!
  • hilli1970 schrieb:

    railrun schrieb:

    Bei meinem dauert es immer 2-3 Sekunden, bis Waschwasser kommt..

    bei meinen auch, aber dann kommt es mächtig...nicht schön, läuft dann immer die Heckscheibe wie in einem Schwall runter.


    Klar dauert es ein wenig. Sind ja immerhin rund 5m Schlauch, da muss die Pumpe erstmal ein bisschen Druck aufbauen.

    Das mit dem Schwall kenne ich auch. Bei mir war der Einsatz in der Düse hinten raus als ich den Mondeo gekauft habe. Schau mal bei dir nach ob das evtl. auch der Fall ist. Da sollte kein großes Loch sein sondern ein kleiner senkrechter Schlitz zu sehen sein.
  • Ich muss den Thread noch einmal hochholen. Wie baut man den die Heckscheibenwaschdüse am besten aus? Meine ist irgendwie verstopft. Also Pumpe geht und bisher ist nirgendwo Wasser ausgetreten, deswegen denk/hoffe ich, dass nur die Düse zu ist.
    Ansonsten, wo läuft der Schlauch entlang? Im Innnenraum? Am Himmel?
  • Vielen Dank, war mir nicht sicher, ob die grauen Schrauben bloß zierte sind, oder echt. :D
    Hab sie jetzt ausgebaut und sie scheint dicht zu sein. Hab mal versucht durchzupusten, geht aber nicht. Wenn ich den Wischerhebel jetzt betätigt, sprudelt wieder ordentlich Wischwasser aus dem Schlauch :)
  • railrun schrieb:

    Offensichtlich gibt's auch Fächerdüsen für die Heckscheibe, hat hier jemand aus dem Forum mal eine Verbaut?!

    hilli1970 schrieb:

    bei meinen auch, aber dann kommt es mächtig...nicht schön, läuft dann immer die Heckscheibe wie in einem Schwall runter.

    ST-Turnier83 schrieb:

    Ne andere Heckscheibenwaschdüse wär schon ne coole Idee ... Weil auch optisch ist sie nicht grade die schönste :D

    Ist zwar schon bissl her, aber bei mir scheint auch eine Fächerdüse verbaut zu sein. Sieht ganz gut aus, aber das zerstäubte Wasser landet absolut nicht auf der Heckscheibe.
  • @dib
    Sicher das nicht bloß die Düse kaputt ist?!

    Meine hab ich für 2h in warme, 3%ihe Essigsäure eingelegt und nun geht sie wieder.
    3,70€ gespart... Yeah!
  • Salzburger28 schrieb:

    Wenn die Verkleidung ab ist, erklärt sich der Rest von selbst.
    anscheinend ja nicht, sonst würde er ja nicht fragen.

    die düse wird nach oben (oder war es unten) geschoben und dann rausgenommen.
    hat auf einer seite also einen beweglichen "verriegler"
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain: