Komisches Geräusch aus dem Kombiinstrument

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komisches Geräusch aus dem Kombiinstrument

    Hallo,

    mir ist aufgefallen, das bei meinem KI so ein Geräusch kommt, dass sich anhört als wenn sich eine Tachowelle dreht, was ich bei meinem Mondi wegen fehlender ja ausschliessen kann.

    Einer/Eine Idee?
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße
    Björn

    :!: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann. :!:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hilli1970 ()

  • nyuma schrieb:

    wann ist dieses geräusch würde vielleicht noch helfen. ;)
    nur beim fahren, wenn licht an ist, oder immer, oder ........

    stimmt, das ist Tempoabhängig, so ab 20 Km/h, ist echt als wenn ne Tachowelle dreht.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Viele Grüße
    Björn

    :!: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann. :!:
  • da wir gerade einen mondeo geschlachtet haben bei mir, kann ich dir mit ziehmlicher sicherheit sagen das es nicht das KI sein wird.
    vermute mal das in der nähe des KI etwas lose sein wird was vibriert.
    verschruabung einer verkleidung zb die von der lenksäule, oder das kleine ablagefach zum aufklappen unten links ........................

    kann es sein das deine reifen vom profiel her eckig abgelaufen sind?
    merkst du wenn du mit der handfläche in laufrichtung über den reifen streichst, dann hast du absätze in den profielblöcken.
    das ende vom letzten ist höher als der anfang vom nächsten.

    ist nur ne vermutung, weil wie du richtig gesagt hast gibt es am KI keine welle.
    mir fällt auch sonst nichts ein was mechanisch ist, selbst der kilometerzähler hat keine zahnräder.
  • Neu

    Ich habe seit 2 Tagen auch dieses/so ein Geräusch. Als wenn ne Tachowelle nicht mehr 100% rund läuft. Kommt definitiv aus dem Innenraum (Kombiinstrument) und nicht von der Bremse oder anderem. Wenn ich die Bremse betätige bleibt das Geräusch unverändert. Und ja ...... der Lüfter quietscht auch manchmal, aber das ist es nicht und nervt auch nicht so.

    Mann kann das am bestem hören ohne Radio ;) , wenn man auf 100 km/h beschleunigt und dann den Gang raus nimmt und sich nahezu ausrollen lässt. Mit abnehmender Geschwindigkeit wird auch das Geräusch "langsamer". Aber selbst mit Radio höre ich es jetzt leise schleifen/quietschen (vermutlich weil ich jetzt besonders darauf achte). Es ist nicht drehzahlabhängig sondern geschwindigkeitsabhängig.

    Da ja keine Tachowelle vorhanden ist, vermute ich das der "Antrieb" der Tachonadel das Geräusch produziert. Hat das schon mal einer zerlegt, gefettet oder in den Händen gehabt? Der Wagen hat jetzt 312000km gelaufen. Vielleicht läuft da jetzt was "trocken"?!

    Sonst muss ich mal testweise einen anderen Tacho einbauen den ich noch liegen hab um zu gucken ob es dann besser wird.
  • Neu

    Patrick4939 schrieb:

    Zündung ausmachen beinhaltet NICHT den Schlüssel abzuziehen...
    Aber manche drehen den Schlüssel ganz zurück, daher meine Warnung! Und es gibt auch ( defekte ) Lenksäulen, die schon bei Zündung aus einrasten, war bei mir der Fall, da hat uns der Tüv dann getrennt!!! :rolleyes:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Neu

    Danke für die Hinweise, aber das war mir schon klar.

    Ist aber leider immer noch, auch wenn Zündung aus und Tachonadel auf 0. Schade. Hätte ich drauf schwören können.

    Also weiter suchen.
  • Neu

    Hab ich auch schon ausprobiert. Meiner Meinung nach nicht. Vielleicht muss es aber einfach noch lauter werden, damit es es besser eingrenzen kann. :whistling:

    Oder ich muss mich Mal fahren lassen damit ich das Geräusch vom Beifahrersitz aus hören kann.
  • Neu

    Kontrolliere mal das Zwischenlager von der rechten Antriebswelle. Dass was am Motorblock angeflanscht ist. Hatte ich auch schon. Hatte dort einen Lagerschaden.
    Mondeo MK3 Kombi 2.0 Bj.2002,Mondeo MK3 Kombi ST220 Bj.2003,Mondeo MK3 Limo V6 Bj.2003

    Einmal Ford immer Ford !