Angepinnt mal ein genereller beitrag zu dieser rubrik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mal ein genereller beitrag zu dieser rubrik

    warum kann nur ich hier schreiben?
    ganz einfach, weil ich den jeweiligen partnern zugesagt habe, das nur eine firma je "gewerk" aufgenommen wird, es soll keine rabattschlacht oder ein gegeneinander-ausspielen losgetreten werden, wie es leider heutzutage oft üblich ist.

    ferner wäre es wünschenswert, die angaben zu lesen. wenn dort steht das sich das angebot auf ebay-angebote bezieht, dann kann eigentlich davon ausgehen das sich die speziellen preise für die auf ebay angebotenen produkte beziehen. weil der jeweilige händler spezielle pakete geschnürt hat oder für diese angebote größere mengen zu besseren preisen eingekauft hat, die er dann an den endkunden weiter geben kann.

    kein händler kann existieren wenn er mit allem der billigste ist. ausser man heißt aldi und hat die marktmacht den lieferanten die preise zu diktieren. oder man hat einen schnäppchenmarkt. der schnäppchenmarktbetreiber kauft aber nicht beim normalen lieferanten, sondern erwirbt konkurs- und insolvenzware, posten aus havarien, überproduktionen, vorjahresartikel oder ähnliches. bei dem ist die marge aber auch um welten höher, ein supermarkt hat im schnitt eine marge von 2%, wenn der schnäppchenmarktbetreiber eine badekappe für 49 cent kauft und für 99 cent verkauft, hat er eine marge von 100 %. jetzt mal die steuer aussen vor gelassen.

    es ist zwar nicht sträflich, bei einem händler andere positionen als die auf ebay genannten anzufragen, aber wenn der genannte preis dann nicht den persönlichen vorstellungen entspricht wäre es nett, das zu akzeptieren und keine diskussionen anzufangen. der händler sucht kunden, keine brieffreunde...

    das mal als leider nötiger hinweis, weil und bereits ein anbieter abgesprungen ist, bei dem die anfragen ausserhalb der definierten rabattartikel überhand genommen hat und die diskussionen warum und wie und weshalb zuviel wurden...
    Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.