Klappern in der Hinterachse Rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also die Buchsen von der Achse hab ich noch nie getauscht. Wenn es poltert an der Hinterachse sind es meistens die Koppelstangen oder die Längslenkerbuchsen.
      Nr. 22
      ford.7zap.com/de/car/99/no/0/2304/18300/80173/


      Hab in etis auch kein Reperaturleitfaden für die Buchsen gefunden, obwohl es die auch von Ford einzelnd gibt.
    • So, PU-Buchsen sind drinnen und endlich wieder Ruhe in der HA
      Einbau ging erstaunlich einfach, ich habe zwar die Achse komplett rausgebaut weil ich die verbauten Buchsen mit der 20t Presse ausgepresst habe, aber wenn man die Lager im Eingebauten Zustand rausbekommt ist das schwierigste erledigt.
      Die PU-Buchsen habe ich etwas geschmiert und dann eingepresst, sitzen sehr stramm. Das einpressen ging trotzdem fast ohne Widerstand, auch die Metallhülse in der Mitte lies sich problemlos einsetzen.
      Würde bei eingebauter HA sicher mit einem Wagenheber und einem Stückchen Holz funktionieren.
      Beim Fahren merke ich keine Unterschiede zu vorher, bin aber erst ein paar km gefahren (von der Werkstatt bis nach Hause) aber das war ja auch nicht der Grund warum ich die PU-Buchsen gekauft habe.
      Einziger Nachteil welcher mir einfällt ist die grausliche Farbe :phat:
      Fazit: Wenn man sowieso die Buchsen tauschen möchte kann man ruhig die PU-Buchsen heranziehen. Aber ob es Vorteile bringt kann ich jetzt mal nach so kurzer Zeit nicht behaupten. Meine ersten Serien hielten 190.000km wenn das die PU-Buchsen auch schaffen bin ich damit zu frieden