Scharnierstift der Fahrertür gewechselt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scharnierstift der Fahrertür gewechselt

    Servus zusammen.

    Da meine Fahrertür leicht nach unten hing und spiel hatte, habe ich heute mal die Scharnierstifte gewechselt. Ich hoffe daß dieses "Knacken" beim losfahren auch davon kam und nun weg ist ;)

    Man braucht:
    Artikel 1104507 - Scharnierstift (2 Stück pro Tür)
    Artikel 6560029 - Clip (2 Stück pro Tür) - kann man sich theoretisch sparen wenn die anderen noch ok aussehen. nutzen sich nicht ab, verrosten nur)

    Kostete zusammen beim :) knapp unter 17,- Euro

    Montage:
    - Habe die Scharniere erst etwas vom Fett befreit.
    - Tür mit nem Wagenheber und Gummipuffer fast mittig (leicht aussen) etwas angehoben. Muss man testen, man sieht beim anheben wann der Stift entlastet wird.
    - Clip abziehen, geht von Hand.
    - Mit nem Schraubendreher oder was ähnlichem von unten auf den 1. Stift bissel draufklopfen, dann löst er sich (leichter Rändel dran). Der untere bei mir war gut abgenutzt, brauchte paar Schläge mehr als der obere :a057:
    - Danach bissel putzen und neuen Stift reinstecken. Mit dem Hammer reinhauen bis der Rändel ganz versenkt ist und unten die innere der 2 Kerben für den Clip zu sehen ist.
    - Stifte einzeln wechseln, nicht beide auf einmal ausbauen :nono:
    - Clip aufstecken.
    - Fetten (bei mir mit FluidFilm)
    - Ferdisch :vain:

    Tür hängt nicht mehr runter und schliest sauber.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von brezzgaseff ()

  • Habe auch so ein Knacken an der Fahrertür bei meinem Diesel; zwar nicht beim losfahren sondern immer mal wieder, wenn ich über unsere "gut erhaltenen" Straßen fahre.
    Meine Tür hängt auch durch!
    Werde dann auch mal bei Gelegenheit die Stifte erneuern.
    Schöne Anleitung! :thumbsup:
  • Manch einer verwechselt ja gerne mal die Finis- mit der Teilenummer. Mit der Teilenummer kann bei Ford keiner was anfangen, da zählt nur die Finis. Das gleiche natürlich auch bei Kimmerle... ;)


    Schwarz ist bunt genug.

  • So Leute, hatte die Türstifte bei Kimmerle bestellt. Waren sauschnell da und der Einbau ging spielend leicht.
    Nur ein Wagenheber und ich :thumbsup:
    Natürlich auch das passende Werkzeug :D
    Nun schließt die Tür wieder sauber.